Serpentio Gilindor vom Dragenfels

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Dragenfels.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Graue Gilde.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Titulatur:
Gelehrter Herr
Stand und Lehen:
Stand:
Magus
Magische Ränge:
Adepto Minor in der Grauen Gilde
Daten:
Alter:
41 Jahre
Tsatag:
19. Bor 1000 BF
Geburtshoroskop:
Aves, Horas, Ucuri, Rabe
Familie:
Kinder:
Tedescia Tizina (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 1023 BF), Karal Hagen (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Pra 1026 BF)
Ehegatte(n):
Ausbildung:
War Schüler bei:
Leander von Murimel, Puniner Akademie
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
übergewichtig
Augen:
graublau
Haare:
kurz mit zunehmender Glatze und Vollbart, zwischen dunkelbraun und grau
Größe:
194
Gewicht:
130
Hintergründe:
Charakter:
wissbegierig aber unstet
Kurzbeschreibung:
Das dunkelgraue Schaf in einer Weißmagierfamilie, kompetenter magischer Allrounder
Zitate:
"Interessant!"
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Serpentio hat die magische Begabung der Familie Gilindor geerbt, sein Wissensdurst (und ein dadurch motivierter Besuch in der für Eleven verbotenen Bibliothek) hat ihn allerdings schnell den durch die Beziehungen der Eltern gesicherten Platz an der Akademie zu Punin gekostet.

Selbst nach dem dadurch erfolgtem Bruch mit der Familie ebnete ihm der berühmte Name den weiteren Weg: Der Schlunder Lehrmeister Leander von Murimel nahm ihn bei sich auf. Aus dieser Zeit kennt er auch den Baron und Magier Anaxios von Ochs.

Bereits in seiner Ausbildung trieb es ihn immer wieder an die seltsamen Ort im Schlund - am Schwarzen Turm zu Dragenfels traf er dabei auf seine zukünftige Frau Amhena und deren Mutter. Er war maßgeblicher Fluchthelfer der beiden vor der Inquisition und stieß nach seinem Abschluss zu den beiden. Spätestens seit dieser Zeit konnte man seine Zugehörigkeit zur grauen Gilde nur noch als formal bezeichnen. Tizina von Dragenfels nutzte den jungen wissbegierigen immer wieder um unerkannt in den Bibliotheken der reichstreuen Akademien und Tempel zu recherchieren.

Mit der Flucht Amehnas vor Ihrer Mutter beim Konzil in St. Ancilla, setzte auch Serpentio sich ab und ist seitdem in der Kaiserstadt Gareth untergetaucht, um seiner Frau nahe zu sein.

Ahnen und Kinder

Vater von Serpentio Gilindor vom Dragenfels Mutter von Serpentio Gilindor vom Dragenfels
Wappen Familie Dragenfels.svg Bild blanko.svg Symbol Graue Gilde.svg
Serpentio Gilindor vom Dragenfels
Symbol Tsa-Kirche.svg19. Bor 1000 BF
Wappen Familie Dragenfels.svg Bild blanko.svg Symbol Schwarze Gilde.svg
Tedescia Tizina vom Dragenfels
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 1023 BF
Wappen Familie Dragenfels.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Karal Hagen vom Dragenfels
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Pra 1026 BF

Chronik

Wappen Familie Dragenfels.svg 19. Bor 1000 BF:
Geburt von Serpentio Gilindor vom Dragenfels .

Wappen Familie Dragenfels.svg 4. Hes 1023 BF:
Amehna Khalya vom Dragenfels schließt den Traviabund mit Serpentio Gilindor.

Wappen Familie Dragenfels.svg 17. Tsa 1023 BF:
Geburt von Tedescia vom Dragenfels .

Wappen Familie Dragenfels.svg 29. Pra 1026 BF:
Geburt von Karal vom Dragenfels .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige