Rondra-Tempel zu Ehren der Heiligen Ardare zu Eupelmund

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neueste Briefspieltexte:
Namen:
Rondra-Tempel zu Ehren der Heiligen Ardare zu Eupelmund
Politik:
Obrigkeit:
Praetorin Leydane von Gauternburg des Rondra-Tempels zu Eupelmund (seit 5. Ron 1041 BF)
Einwohner:
3
Infrastruktur:
Tempel:
Rondra-Tempel zu Ehren der Heiligen Ardare zu Eupelmund (3 EW)
Kultur:
Helden & Heilige:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-III-07-5~B

Allgemeines

Der Rondra-Tempel zu Ehren der Heiligen Ardare wurde am 1. Rondra 1038 BF geweiht. Die beiden Geweihten und eine Novizin versuchen nun zusammen mit dem Zornesorden die geschunden Seelen der Bewohner Eupelmundes wieder zu heilen. Während der Herrschaft Simionas waren alle Tempel geschlossen und der Marktflecken wurde zu einem wahrlich götterlosen Ort.

TempelvorsteherIn

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Klerus

Familie:
Wappen Familie Gauternburg.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Leydane von Gauternburg (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Bor 1017 BF)
idealistische Geweihte der Leunin
Praetorin des Rondra-Tempels zu Eupelmund (seit 5. Ron 1041 BF)

Chronik

Wappen blanko.svg 1. Ron 1038 BF:
Leumunde Rondralieb von Zweifelfels wird Praetorin des Rondra-Tempels zu Eupelmund.

Wappen blanko.svg 5. Ron 1041 BF:
Leydane von Gauternburg wird Praetorin des Rondra-Tempels zu Eupelmund.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1040 BF

Wappen Familie Zweifelfels.svg Das Gebrüll der Löwin
Wer wird neues Familienoberhaupt? Aus zwei, werden drei
Zeit: 5. Ron 1040 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): Bega