Ritterherrschaft Vulpershain

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Junkertum Zwingstein.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Herrschaft Gramfelden.svg   Wappen Neu Auenwacht.svg   Wappen Ostbrisken.png   Wappen blanko.svg   Wappen Herrschaft Vulpershain.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Herrschaft Praiosborn.svg   Wappen Herrschaft Parinorswacht.svg   Wappen Herrschaft Splitterwacht.svg   Wappen Familie Brachenhag.svg   Wappen Kaiserlich Daemonenbrache.svg   

Lage:
Westlich der Dämonenbrache
Politik:
Obrigkeit:
Reichsritter Aldur von Eichstein zu Vulpershain (seit 23. Ron 1042 BF)
Herrschaftssitz:
Einwohner:
90
Landschaft:
Gewässer:
Kultur:
Religion:
Zwölfgötter
Handel:
Landwirtschaftliche Erzeugnisse
Handwerk:
Schmiede, Schuster, Drechsler
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Dorf Sumerau (70 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Wege:
Straße von Weyring nach Grambusch
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-I-03-8g
Dorf.svg   

(Beschreibungstext fehlt).

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Dorf.svg Dörfer

Sumerau - Sumerau ist die größte Ansiedlung der Ritterschaft Vulpershain (70 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Vulperswacht - Aktuell noch ein verfallener Wehrturm und einige Mauerreste (0 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Eichstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Vulpershain.svg
Mitglied:
Wappen Brachenwaechter.svg
Aldur von Eichstein (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 999 BF)
Pragmatischer Ritter auf der Suche nach seinem ganz persönlichem Glück
Reichsritter zu Vulpershain (seit 23. Ron 1042 BF)

Klerus

Familie:
Wappen Familie Eichstein.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Wilbur von Eichstein (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Pra 1003 BF)
Praiosgeweihter, der Denkschule der Braniborier angehörend

Chronik

Wappen Herrschaft Vulpershain.svg 23. Ron 1042 BF:
Aldur von Eichstein wird Reichsritter zu Vulpershain.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Herrschaft Vulpershain.svg Gar-I-03-8g Ritterherrschaft Vulpershain 90 Reichsritter Aldur von Eichstein zu Vulpershain (seit 23. Ron 1042 BF) Bespielt.svg Edlenkrone2.svg
Wappen Herrschaft Vulpershain.svg Gar-I-03-8g(Heg) Dorf Sumerau 70 Bespielt.svg Dorf.svg
Burg.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1042 BF

Wappen Herrschaft Vulpershain.svg Vulpershain - ein erster Eindruck
Die beiden Eichsteiner verschaffen sich einen ersten Eindruck über die Herrschaft Vulpershain
Zeit: 24. Ron 1042 BF / Autor(en): Eichstein
Wappen Herrschaft Vulpershain.svg Kein leichter Ritt
Ein erster Antrittsbesuch ist vollbracht - doch zufrieden sind die Besucher nicht.
Zeit: Anfang Eff 1042 BF / Autor(en): Eichstein
Wappen Herrschaft Vulpershain.svg Göttliche Ordnung
Warum es gut ist, als neuer Lehensherr einen Praiosgeweihten bei sich zu haben.
Zeit: Mitte Eff 1042 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Eichstein