Rehkönigin

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Andere Namen:
Forancina
Stand und Lehen:
Stand:
Gesetzlos
Daten:
Alter:
unbekannt
Tsatag:
unbekannt (uralt und unsterblich)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
ein besonders prächtiges Exemplar seiner Art
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
eine der Tierkönige
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Foroncina ist die Tierkönigin aller Rehe. Sie soll angeblich in den Wäldern der Kaisermark Gareth leben.

Ahnen und Kinder

Vater von Rehkönigin Mutter von Rehkönigin
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rehkönigin
Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt

Chronik

Wappen Baronie Baerenau.svg Rah 1041 BF:
Fünf Götterläufe nach ihrer Ernennung zur Baronin, legt Iralda von Ochs ihren "Lehenseid" vor der Königin der Rehe ab.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1041 BF

Wappen Baronie Baerenau.svg Im Blick der Rehkönigin
Ein ertragreiches Jahr in der Baronie Bärenau. Baronin Iralda trifft auf die Königin der Rehe.
Zeit: 25. Rah 1041 BF 14:00:00 Uhr / Autor(en): Treumunde

1043 BF

Wappen Baronie Baerenau.svg Ergebnislose Suche
Bärenau im Praios 1043 BF; eine borongefällige Bestattung, eine gute Ernte und mehr
Zeit: 3. Pra 1043 BF / Autor(en): Treumunde