Garetien:Nordwaldsteiner Grenzwächter

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wappen Sternensoeldner.svg   Wappen Korgoner.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Familie Zweifelfels.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Luchsgarde.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Tiefschwarze Sonnenroesser.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Truppe Tharadir.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Hoellenwaller Hasardeure.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Perlenmeerflotte.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Zweiflinger Grenzwaechter.svg   Wappen Reineker.svg   Wappen Goldene Lanze.svg   Wappen Perlenmeerflotte.svg   Wappen Borbaradianer.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Nachtfuechse.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Grafschaft Reichsforst.svg   Wappen Markgraeflich Perricumer Truppen.svg   Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Baronie Haselhain.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   Wappen Koenigreich Garetien.svg   Wappen Reshminianer.svg   Wappen Grafschaft Waldstein.svg   
Politik:
Militär:
Sollstärke:
3 Banner
Waffengattung:
Leichte Reiterei, Schwertkämpfer, Berittene Schützen
Erfahrung:
Erfahren bis Veteran





Die Nordwaldsteiner Grenzwächter sind weniger ein Zusammenschluss als eine strategisch-militärische Kooperation der fünf nördlichen Grenzbaronien. Vermehrte Schmuggelaktivitäten in den letzten Götterläufen und die märkische „Schlacht am Stein“ haben die Barone von Zweiflingen, Osenbrück und Ulmenhain, sowie die Vögte von Tannwirk und Neerbsuch dazu veranlasst, ihr Sicherheitsstreben an der grünen Grenze zu Greifenfurt zu erhöhen. Kommandant der Nordwaldsteiner Grenzwächter ist formal der bisweilen hochtrabend Grenzmarschall tituliert Leomar von Zweifelfels, der in Personalunion ebenfalls als königlicher Grenzvikar die Aufsicht über die königliche Nordgrenze hat und im königlichen Auftrag handelt, ohne allerdings Weisungsbefugnis gegenüber den Baronen zu haben. Die Truppen der jeweiligen Baronie handeln weiterhin autonom, die weitere Kommandoebene wurde lediglich zur besseren Koordination der einzelnen Verbände geschaffen.


Kommandostruktur

Nordwaldsteiner Grenzwächter
Kommandant Grenzmarschall und königlicher Grenzvikar Leomar von Zweifelfels
stellv. Kommandant Grenzleutnant Alrik Herdan von Prailind
Bannerträger
Zweiflinger Grenzwächter Tannwirker Grenzwächter Osenbrücker Grenzwächter Ulmenhainer Grenzwächter Königlich Neerbuscher Grenzwächter
Standort Burg Zweifelfels Markt Tannwirk Stadt Osenbrück Burg Ulmenhain Burg Brackenfels und Hochnjerburg
Kommandant Yendar Leodan von Zweifelfels Selindra von Windenstein-Zweifelfels Siglinde von Hagenbronn Lubomir von Zweifelfels
stellv. Kommandant Radulf von Hohenfels Radobert von Waidbrod
Sollstärke 1 Banner 1/2 Banner 1/2 Banner 1/2 Banner 1/2 Banner



Bedeutende Personen

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Kamingespräche
Derweil zwei Edelmänner über die Zukunft parlieren.
Zeit: 24. Ing 1035 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega, Alrik Herdan

1036 BF

Wappen Familie Zweifelfels.svg An den Grenzen Waldsteins

Zeit: 24. Bor 1036 BF / Autor(en): Bega

1037 BF

Wappen Familie Zweifelfels.svg Richtungsentscheidungen

Zeit: 5. Tra 1037 BF / Autor(en): Bega

1038 BF

Wappen Baronie Leihenbutt.svg Willkommen in Waldstein, oder auch nicht
Die Häscher folgen den Spuren des Schwarzmagus nach Leihenbutt - und werden dort "willkommen" geheissen.
Zeit: 20. Hes 1038 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Steinfelde, Bega