Molvena von Mersingen

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Haus Mersingen.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Molvena von Mersingen-Hirschfurten
Titulatur:
Ew. Hochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Ämter und Würden:
Ämter:
Baronin von Leihenbutt (durch Heirat)
Daten:
Alter:
49 Jahre
Tsatag:
10. Rah 992 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Kor, Aves, Stute
Traviatag:
0115
Familie:
Kinder:
Hernulf Answin (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Ing 1014 BF), Antara Irmegunde (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Eff 1017 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
stets sehr rahjagefällig gekleidet
Augen:
strahlend blau
Haare:
rotblond
Größe:
1,69
Gewicht:
62
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
CH 16, KL 14
Vor- und Nachteile:
gutaussehend, ausdauernd
Talente:
Betören 17, Menschenkenntnis 11
Kampfwerte und Manöver:
Ringkampf 9
Hintergründe:
Charakter:
einsam, liebeshungrig, unkeusch
Verwendung im Spiel:
als unkeusche Verführerin bei einem Stadtabenteuer in Gareth oder in Leihenbutt
Kurzbeschreibung:
einsame, liebeshungrige Dame aus hohem Hause
Beziehungen:
groß
Finanzkraft:
ansehnlich
Schwächen:
gutaussehende Männer
Zitate:
"Ach, bleibt doch noch ein Weilchen und macht es Euch bequem."
Besonderheiten:
Hatte mal eine Ausbildung zur Rahjageweihten begonnen, diese aber dann abgebrochen. Hat häufige Affären, Vorliebe für Rauschmittel, mag Austern und rote Rosen.
Briefspiel:

Molvena ist die Frau von Junkobald von Hirschfurten, mit dem sie zwei Kinder hat, Herwulf-Answin und Antara-Irmegunde von Hirschfurten.

Sie lebt in einem hübschen Stadthaus in Gareth, im Stadtteil Nardesheim. Da ihr Mann häufig auf Reisen ist, und ihre Kinder auch schon eine Weile aus dem Haus sind, stürzt sie sich in so manch heiße Affäre, bisweilen auch mit Leuten, die deutlich unterhalb ihres Standes sind. Bislang hatte sie Glück, da dieses Treiben noch nicht von Tsa gesegnet wurde. Aber wer weiß was künftig sein wird?

Inzwischen ist sie zu ihrem Mann nach Burg Leihenbutt umgezogen, die nach den Ereignissen um Simiona komplett restauriert werden musste. Ob Molvena damit glücklich wird, ist allerdings sehr fraglich. Sie vermisst das Großstadtleben sehr.

Ahnen und Kinder

Vater von Molvena von Mersingen Mutter von Molvena von Mersingen
Wappen Haus Mersingen.svg Molvena.jpg Wappen blanko.svg
Molvena von Mersingen-Hirschfurten
Symbol Tsa-Kirche.svg10. Rah 992 BF
Wappen Haus Hirschfurten.svg Bild blanko.svg Wappen Baronie Leihenbutt.svg
Hernulf-Answin von Hirschfurten
Symbol Tsa-Kirche.svg15. Ing 1014 BF
Wappen Haus Hirschfurten.svg Bild blanko.svg Wappen Kaisermark Gareth.svg
Antara-Irmegunde von Hirschfurten
Symbol Tsa-Kirche.svg28. Eff 1017 BF

Chronik

Wappen Haus Mersingen.svg 10. Rah 992 BF:
Geburt von Molvena von Mersingen .

Wappen Haus Hirschfurten.svg 15. Ing 1014 BF:
Geburt von Hernulf-Answin von Hirschfurten .

Wappen Haus Hirschfurten.svg 28. Eff 1017 BF:
Geburt von Antara-Irmegunde von Hirschfurten .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1033 BF

Wappen Kaiserlich Randersburg.svg Ungolfs Siebzigster Tsatag

Zeit: 15. Rah 1033 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten

1040 BF

Wappen Grafschaft Waldstein.svg Waldstein sammelt
Yalinda von Lichtenhayn-Zweifelfels wird zu waldsteiner Almosenmeisterin ernannt
Zeit: 10. Bor 1040 BF / Autor(en): Bega

1041 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Badgeflüster
Marschall Hinn im innigen Gespräch mit der Meisterin des Bades
Zeit: 30. Ing 1041 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Mersinger Rückansichten
Trotz der Versuchungen der holden Rahja versicht Hinn kühlen Kopf zu bewahren
Zeit: 30. Ing 1041 BF 12:15:00 Uhr / Autor(en): Amselhag
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg List & Lust
Praiosmar von Hinn wird zur Jagd gerufen
Zeit: 30. Ing 1041 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega, Amselhag