Lande der Stadt Samlor

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Wappen Junkertum Talbach.jpg   Wappen Junkertum Rakulsquell.svg   Wappen Junkertum Marano.svg   Wappen Familie Wiesenthal.svg   Wappen Junkertum Altenbeek.svg   Wappen Freiherrlich Hirschwalden.svg   Wappen Freiherrlich Trollthal.svg   Wappen Ritterherrschaft Bornhelm.svg   Wappen Stadt Samlor.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Lehen gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen:
Samlorer Land
Lage:
Äcker und Weiler rings um die Stadt Samlor
Politik:
Obrigkeit:
Bürgermeister Phexhilf Weißenstein von Samlor (seit 1. Pra 1012 BF)
Herrschaftssitz:
Hauptort:
Einwohner:
1150
Militär:
Truppen:
4 Schwadronen Reiterei
Garnisonen:
Kavalleriekaserne des Reichsforster Grafenbanns
Adelsfamilien:
Kultur:
Religion:
Peraine, Ingerimm
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Stadt Samlor (930 EW), Weiler Sarstedt (55 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Bedeutende Klöster und Tempel:
Wege:
Straße nach Ackbar, Strasse nach Syrrenholt
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-IV-06-9
Stadt.svg   Dorf.svg   Burg.svg   

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Samlor - Stadt am Ostrand der Rakulahöhen, bekannt für seine Thermen und Quellen (930 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Sarstedt - kleiner Weiler vor Samlor (55 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Trollhammer - Mächtige Trutzburg und Stammsitz des Hauses Hirschfurten, nahe der Stadt Samlor in den höchsten Bergen der Rakulahöhen gelegen (52 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Tempel der heilsamen Thermen zu Samlor - hübscher kleiner Tempel der Peraine in Samlor (5 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Wappen:
Wappen Nimmgalf von Hirschfurten.svg
Familie:
Wappen Haus Hirschfurten.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Hirschfurten.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Nimmgalf von Hirschfurten (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Bor 994 BF)
aufrechter ehrenhafter Ritter, brillanter Turnierreiter, kompetenter Kriegsmann
Baron zu Hirschfurten (seit 30. Tra 1028 BF), Baron zu Leihenbutt (23. Ing 1021 BF bis 30. Fir 1033 BF), Familienoberhaupt des Hauses Hirschfurten (seit 7. Tra 1028 BF)
Nimmgalf Ingo FINAL.jpg
Familie:
Wappen Haus Hirschfurten.svg
Racalla von Hirschfurten (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
Familie:
Wappen Haus Hirschfurten.svg
Brinwulf Rondrian von Hirschfurten (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Pra 1034 BF)
Familie:
Wappen Familie Rallerspfort.svg
Mitglied:
Wappen Grafschaft Reichsforst.svg
Lechmin Wilmunde von Rallerspfort (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 1009 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Bieninger.svg
Blasius von Bieninger (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Bor 1029 BF)
pummeliger, kleiner Knabe mit honigblondem, lockigem Haar
Familie:
Wappen Familie Wiesenthal.svg
Salia von Wiesenthal (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Bor 991 BF)
zielstrebige Ritterin, liebt Ordnung und Disziplin, Zeugmeisterin zu Trollhammer
Familie:
Wappen Familie Grattelbeck.svg
Mitglied:
Wappen Haus Hirschfurten.svg
Josmin von Grattelbeck (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Tra 991 BF)
gutaussehender, etwas verschlossener Mann mit kleineren Ambitionen
Familie:
Wappen Familie Grattelbeck.svg
Lachwige von Grattelbeck (Symbol Tsa-Kirche.svg25. Tra 998 BF)
Hausritterin von Baron Nimmgalf von Hirschfurten
Familie:
Wappen Familie Talbach.svg
Geromel von Talbach (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Tsa 999 BF)
Hausritter zu Burg Trollhammer, Cousin der Junkerin zu Talbach
(weitere)

Klerus

Wappen:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Praiotin Greifentreu (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Pra 988 BF)
gemäßigter Geweihter des Götterfürsten
Familie:
Wappen Familie Schack.svg
Mitglied:
Wappen Grafschaft Reichsforst.svg
Ardare von Schack (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Ron 1008 BF)
Familie:
Wappen Haus Hirschfurten.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Jendara von Hirschfurten (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Hes 1017 BF)
junge, sehr aufgeweckte Perainegeweihte zu Samlor
Familie:
Wappen Familie Pfundt.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Sibelian Pfundt von Pfundtern (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Phe 1020 BF)
zur Fülligkeit neigender, etwas fauler Novize
Familie:
Wappen Familie Treleneck.png
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Carolan von Treleneck (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Ing 1031 BF)

Sonstige

Barthelm Herdenheim (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Eff 987 BF)
strenger Ausbilder der Reichsforster Kadetten
Answin Bleibtreu (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Rah 1012 BF)
Schreiber am Hof des Barons zu Hirschfurten
Mingosch, Sohn des Mangasch (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Fir 855 BF)

Chronik

Wappen Stadt Samlor.svg 1. Pra 1012 BF:
Phexhilf Weißenstein wird Bürgermeister von Samlor.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Stadt Samlor.svg Gar-IV-06-9 Lande der Stadt Samlor 1.150 Bürgermeister Phexhilf Weißenstein von Samlor (seit 1. Pra 1012 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Stadt Samlor.svg Gar-IV-06-9~A Stadt Samlor 930 Stadt.svg
Tempel.svg   Gebaeude.svg   
Wappen blanko.svg Gar-IV-06-9~B Weiler Sarstedt 55 Dorf.svg
Wappen Haus Hirschfurten.svg Gar-IV-06-9~C Burg Trollhammer 52 Burg.svg
Hof.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige