Kronvogtei Puleth

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Hof.svg   Hof.svg   Wappen Reichsstadt Hartsteen.svg   Wappen Baronie Baerenau.svg   Wappen Baronie Aldenried.svg   Wappen Pfalz Puleth.svg   Wappen Baronie Natzungen.svg   Wappen Pfalzgrafschaft Reichsgau.svg   Wappen Baronie Hutt.svg   Wappen Graeflich Feidewald.svg   Wappen Kaiserlich Bugenhog.svg   Wappen Baronie Rabensbrueck.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Kronvögtin Treumunde von Eychgras zu Puleth (seit 1041 BF)
Einwohner:
1250
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Bedeutende Burgen und Güter:
Bedeutende Klöster und Tempel:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-II-02-0P
Hof.svg   Koenigsstadt.svg   

Auf der Pfalz Puleth steht der Königin eine ganze Hofhaltung zur Verfügung.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Puleth - Königsstadt in der Grafschaft Hartsteen mit der einstigen Lieblingspfalz Kaiser Hals, nun am Rande der Wildermark (1.209 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Puleth - Königspfalz innerhalb der Baronie Puleth in der Grafschaft Hartsteen (0 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Siegestempel - (4 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Eychgras.svg
Lehen/Amt:
Wappen Pfalz Puleth.svg
Mitglied:
Wappen Pulethaner.svg
Treumunde von Eychgras (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Phe 1003 BF)
ehrgeizige Eslamsgrunder Edle, die nach Höherem strebt
Vögtin auf dem Dragenfels (1034 BF bis 1039 BF), Kronvögtin zu Puleth (seit 1041 BF), Baronin (umstritten) zu Bärenau (1029 BF bis 5. Pra 1036 BF)
Treumunde von Eychgras.png

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Koenigslinden.svg
Lehen/Amt:
Wappen Grambusch Stadt.svg
Germuth Praiosdank von Königslinden (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 974 BF)
Vogt der Grambuscher Gemark (seit 1010 BF), Erbvogt von Grambusch (seit 1010 BF)
Germuth Koenigslinden.JPG

Klerus

Wappen:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Arn Feuersturm (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Ron 1000 BF)
Mutiger Ordensritter am Rande der Wildermark
Familie:
Wappen Familie Isppernberg.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Palinai Adaque von Isppernberg-Sommerheide (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Per 1011 BF)

Chronik

Wappen Pfalz Puleth.svg 1010 BF:
Jobdan von Puleth wird Kronvogt zu Puleth.

Wappen Pfalz Puleth.svg 1011 BF:
Horbald von Schroeckh wird Kronvogt zu Puleth.

Wappen Pfalz Puleth.svg 1. Ing 1025 BF:
In einer feierlichen Zeremonie wird bei der Pfalz Puleth der Grundstein des garetischen Siegestempels gelegt

Wappen Pfalz Puleth.svg 30. Ron 1026 BF:
Der Bau des Siegestempels schreitet voran, nachdem der Adel im Kampf gegen seine Gegner - vornehmlich aus den Garether Vorstädten - geeint ist. Als erster Tempel wird der fertige Altar der Rondra geweiht - noch unter freiem Himmel freilich, weil nicht einmal alle Fundamente fertig wären, geschweige denn auch nur eine Mauer stünde. Die Rondrakapelle erhält eine Stiftung aus Perricum.

Wappen Pfalz Puleth.svg 6. Hes 1028 BF:
Answin von Rabenmunds Heer erreicht Puleth. Er selbst wird dort als Befreier begrüßt.

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg 15. Hes 1029 BF:
Auf dem Schlachtfeld in Puleth erklären sich die Familien Schwingenfels und Windischgrütz offiziell die Fehde, die nach ihrem Ursprung auch Pulether Fehde genannt wird.

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg 15. Hes 1029 BF:
Zweite Schlacht von Puleth. Ein von den beiden Hartsteener Grafen initiierter vereinter Heerbann von Hartsteener und Reichsforster Truppen unter der Führung von Baron Nimmgalf von Hirschfurten dringt bis Puleth vor und stellt dort die Truppen der Söldnerobristin Varena von Mersingen in einer offenen Feldschlacht.

Wappen Koenigreich Garetien.svg 14. Rah 1029 BF:
Das Reichsgericht spricht den Pulether Kronvogt Horbald von Schroeckh in allen Punkten für nicht schuldig und stellt so dessen Ehre wieder her.

Wappen Pfalz Puleth.svg 1031 BF:
Bodebert von Windischgrütz wird Kronvogt zu Puleth.

Wappen Pfalz Puleth.svg 1032 BF:
Hadrumir von Schwingenfels wird Kronvogt zu Puleth.

Wappen Pfalz Puleth.svg 1041 BF:
Treumunde von Eychgras wird Kronvögtin zu Puleth.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Pfalz Puleth.svg Gar-II-02-0P Kronvogtei Puleth 1.250 Kronvögtin Treumunde von Eychgras zu Puleth (seit 1041 BF) Bespielt.svg Debrekskrone2.svg
Wappen Pfalz Puleth.svg Gar-II-02-0P Königlicher Hof zu Puleth Hof.svg
Wappen Reichsstadt Puleth.svg Gar-II-02-0P ~ A Königsstadt Puleth 1.209 Koenigsstadt.svg
Pfalz.svg   Tempel.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1026 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Düstere Ahnungen

Zeit: 16. Tra 1026 BF / Autor(en): Uslenried

1027 BF

Wappen Grafschaft Waldstein.svg Mobilmachung in Waldstein

Zeit: 18. Per 1027 BF / Autor(en): Uslenried

1033 BF

Wappen Baronie Natzungen.svg Hühnchen und andere Katastrophen

Zeit: 1. Eff 1033 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Schwingenfels, Steinfelde

1034 BF

Wappen Baronie Aldenried.svg Frieden in der Baronie Puleth
Der Schallenberger hat endlich Ruhe in Puleth
Zeit: 28. Tsa 1034 BF / Autor(en): Lichtbote

1037 BF

Trippelwappen2014.svg Ort & Zeit
Der Zweite Marschall erläutert dem auf Perlenblick versammelten Adel die Relevanz der taktischen, mystischen und astrologischen Bedeutung von Ort und Zeitpunkt der Heerschau.
Zeit: 5. Ing 1037 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Uslenried