Kohlkochersippe

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neueste Briefspieltexte:
Allgemeine Informationen:
Oberhaupt:
Häuptling Thorox, Sohn des Thrax der Kohlkochersippe (seit 1008 BF)
Mitglieder:
Geschichte:
Herkunft:
Hügelzwergensippe aus dem Schlund
Wappen blanko.svg   

Die Kohlkochersippe ist eine weitverzweigte Sippe Schlunder Hügelzwerge, deren letzter Häuptling nun schon über 50 Jahre tot ist. Da sich sein einziger Sohn auf Abenteuerfahrt befindet, und das Orakel am Schlund dessen Tod noch immer nicht bestätigt hat, müssen die Kohlkocher weiter ohne Häuptling auskommen, was dazu führt, dass sich die Sippe in immer mehr kleinere zum Teil zerstrittene Familien zerteilt.

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Kohlkochersippe.svg
Thoraxa Kohlkocher (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Nam 734 BF)
Meisterin der Schlunder Armbrustmanufaktur (seit 921 BF)
KohlkocherThoraxa.png
Familie:
Wappen Kohlkochersippe.svg
Lehen/Amt:
Wappen Schlunder Schlaegelschwinger.svg
Mitglied:
Wappen Schlunder Schlaegelschwinger.svg
Karoscha, Tochter der Korgrimma (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Phe 874 BF)
Grimmige Veteranin zweier Maraskanfeldzüge
Hammermeisterin der Schlägelschwinger (seit 975 BF)
KohlkocherKaroscha.png
Familie:
Wappen Kohlkochersippe.svg
Lehen/Amt:
Wappen Kohlkochersippe.svg
Thorox, Sohn des Thrax (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tra 940 BF)
Häuptling der Kohlkochersippe (seit 1008 BF)
KohlkocherThorox.png

Chronik

Wappen Kohlkochersippe.svg 1008 BF:
Thorox, Sohn des Thrax wird Häuptling der Kohlkochersippe.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1030 BF

Wappen Koenigsstadt Wandleth.svg Sippendinge

Zeit: 1. Bor 1030 BF / Autor(en): VolkoV

1037 BF

Wappen Kohlkochersippe.svg Ein gutes Zeichen
Ein Angroscho sucht seine Rache
Zeit: 7. Phe 1037 BF / Autor(en): Steinfelde