Kloster St. Radul

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Politik:
Obrigkeit:
Infrastruktur:
Klöster:
Kloster St. Radul (0 EW)
Tempel:
, Firun
Schreine:
Ifirn und der Heilige Radul
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-I-02 ~ 1

Allgemein

Das Kloster "St. Radul" wurde zu Ehren des Lokalheiligen Radul Ochsenhäuter, auf dessen Taten auch der Name der Baronie zurrückgeht, erbaut.

Personae

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Klerus

Wappen:
Symbol Firun-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Firun-Kirche.svg
Mol Grimmbart (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Phe 988 BF)
Stiller Mystiker, aber wenn aufbrausend dann so richtig
Familie:
Wappen Familie Grattelbeck.svg
Mitglied:
Symbol Firun-Kirche.svg
Firine von Grattelbeck (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Fir 1031 BF)

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Wappen Firun-Kirche.svg Artefakt des grimmigen Gottes geborgen

Zeit: Bor 1035 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Vorgeplänkel

Zeit: 30. Hes 1035 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Einhorn und Bär

Zeit: Fir 1035 BF / Autor(en): Bega, Treumunde
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Der Speer des Grimmigen

Zeit: Fir 1035 BF / Autor(en): Jan

1040 BF

Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Keine Ruhe
Fragen um das Ochsenbluter Reliefstück.
Zeit: 15. Phe 1040 BF / Autor(en): Jan