Klabor Simming von Wingeren

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Wingeren.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Familie Wingeren.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen Orden Sturmflug.svg   

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Klabor Simming von Wingeren zu Wingertsheim
Titulatur:
Ew. Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Lehen:
Junker von Wingertsheim (seit 1003 BF)
Ämter und Würden:
Ämter:
Oberhaupt der Familie Wingeren
Daten:
Alter:
60 Jahre
Tsatag:
12. Fir 982 BF
Geburtshoroskop:
Aves, Marbo, Aves, Eisbär
Familie:
Geschwister:
Klabor Simming (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Fir 982 BF), Dalia (Symbol Tsa-Kirche.svg21. Per 986 BF-Symbol Boron-Kirche.svg2. Fir 1019 BF)
Kinder:
Coran (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Bor 1005 BF-Symbol Boron-Kirche.svg18. Bor 1006 BF), Rondriane (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Phe 1008 BF), Torben (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Ron 1010 BF)
Ausbildung:
Ehemalige Pagen:
Hintergründe:
Besonderheiten:
Mitglied im Sturmflug-Orden (seit 1037)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Familie Wingeren.svg
Phexiane Holdtraut von Wingeren
Junkerin 989 BF-1003 BF
Wappen Familie Wingeren.svg
Klabor Simming von Wingeren
Junker seit 1003 BF
Wappen Familie Wingeren.svg

Die Familie besitzt zahlreiche Weingüter in Garetien und Almada, und so ist es wenig verwunderlich, dass Junker Klabor sein Leben dem Wein gewidmet hat. Mittlerweile hat er ihm allerdings auch seine Leber und seinen klaren Verstand verehrt, so dass der wohlbeleibte Mann mit seinem ausladenden Bauch meist angetrunken anzutreffen ist. Die Nase rot, die Augen trüb, das Gesicht voller geplatzter, purpuerfarbener Äderchen, ist der Junker nur noch ein Schatten des strahlenden Kämpfers, als der er noch in die Ogerschlacht gezogen war (in der seine Mutter fiel). Seinen letzten Kampf focht er in der Ersten Schlacht auf den Silkwiesen - selbstverständlich auf Kaiser Answins Seite.

Ahnen und Kinder

Ernbrecht von Plöch Wappen Familie Rallerquell.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Ehrgirte von Rallerquell
Symbol Tsa-Kirche.svg9. Ing 911 BF
Symbol Boron-Kirche.svg11. Phe 979 BF
Vater von Geria Tanit von Usla Mutter von Geria Tanit von Usla
(4 Geschwister) Wappen Familie Rallerquell.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Wulfhelm von Rallerquell
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Tsa 935 BF
Symbol Boron-Kirche.svg11. Hes 983 BF
Wappen Familie Usla.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Geria Tanit von Usla
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Eff 935 BF
Symbol Boron-Kirche.svg6. Per 997 BF
Bernhelm von Wingeren Selinde von Tannengrund
(1 Geschwister) Wappen Familie Rallerquell.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rodebrecht von Rallerquell
Symbol Tsa-Kirche.svg2. Per 955 BF
Symbol Boron-Kirche.svg22. Tsa 1010 BF
Wappen Familie Wingeren.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Wingeren.svg
Phexiane Holdtraut von Wingeren
Symbol Tsa-Kirche.svg9. Bor 958 BF
Symbol Boron-Kirche.svg12. Pra 1003 BF
Wappen Familie Wingeren.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Wingeren.svg
Klabor Simming von Wingeren zu Wingertsheim
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Fir 982 BF
(1 Geschwister)
Wappen Familie Wingeren.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Coran von Wingeren
Symbol Tsa-Kirche.svg11. Bor 1005 BF
Symbol Boron-Kirche.svg18. Bor 1006 BF
Wappen Familie Wingeren.svg Bild blanko.svg Wappen Herrschaft Ueckelsberg.svg
Rondriane von Wingeren
Symbol Tsa-Kirche.svg13. Phe 1008 BF
Wappen Familie Wingeren.svg Bild blanko.svg Symbol Boron-Kirche.svg
Torben von Wingeren
Symbol Tsa-Kirche.svg10. Ron 1010 BF

Chronik

Wappen Familie Wingeren.svg 12. Fir 982 BF:
Geburt von Klabor Simming von Wingeren .

Wappen Familie Wingeren.svg 1003 BF:
Klabor Simming von Wingeren wird Junker von Wingertsheim.

Wappen Familie Wingeren.svg 11. Bor 1005 BF:
Geburt von Coran von Wingeren .

Wappen Familie Wingeren.svg 13. Phe 1008 BF:
Geburt von Rondriane von Wingeren .

Wappen Familie Wingeren.svg 10. Ron 1010 BF:
Geburt von Torben von Wingeren .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1041 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Badgeflüster
Marschall Hinn im innigen Gespräch mit der Meisterin des Bades
Zeit: 30. Ing 1041 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega