Kaiserlich Raulsmark

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Reichsstadt.svg   Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg   Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg   Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg   Wappen Baronie Retogau.svg   Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg   Wappen Baronie Vierok.svg   Wappen Kaiserlich Halsmark.svg   Wappen Kaiserlich Sighelmsmark.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Burggraf Oldebor von Weyringhaus zur Raulsmark (seit 993 BF)
Einwohner:
80000
Landschaft:
Gewässer:
Kultur:
Besonderheiten:
Streit mit dem Rat der Helden um die Hoheit über Garether Vorstädte
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Stadt Kronling (1.000 EW), Markt Rohalsweiler (400 EW), Markt Ginsterfeld (1.250 EW), Dorf Langkoppeln (800 EW), Dorf Rüstering (750 EW), Dorf Possel (700 EW), Dorf Alfenmohn (550 EW), Dorf Fehring (500 EW), Dorf Gutacker (450 EW), Dorf Trollhütten (350 EW)(mehr)
Bedeutende Burgen und Güter:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-I-01
Wappen blanko.svg   Stadt.svg   Stadt.svg   Stadt.svg   Wappen Familie Uckelsbrueck.svg   Markt.svg   Wappen blanko.svg   Burg.svg   Wappen Familie Weidenhoff.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen Familie Droiss.svg   Dorf.svg   Wappen Familie Dunkelthann.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen Familie Leuenwald.svg   Dorf.svg   Hof.svg   

Die Raulsmark liegt in der Kaisermark Gareth. Sie wird von Burggraf Oldebor von Weyringhaus als kaiserlichem Vogt verwaltet.

In ihrer ursprünglichen Gestalt war die Raulsmark eine Vogtei der Priesterkaiser. Sie bildete das nördliche Viertel der Goldenen Au. Von der Priesterkaiser-Noralec-Sakrale als Mittelpunkt und südlicher Spitze wurden schnurgerade Grenzen nach Nordwesten und Nordosten gezogen. Diese Dreiecksform findet sich heute nur noch im Wappen wieder, die derische Grenzziehung wurde schon beim Bau der Stadt des Lichtes erstmals und seither unzählige Male wieder verändert. Nun umfasst die Raulsmark weite Teile von Groß-Gareth, nämlich insbesondere die Stadtteile Neu-Gareth, Roßkuppel und Meilersgrund sowie die weiter nördlich gelegenen Vororte - auf der Fläche einer Baronie leben mehr Menschen (schätzungsweise 100.000) als in so mancher Grafschaft.

Diese Lage macht die Herrschaftsstrukturen in der Raulsmark recht verworren. So ist der Burggraf zwar nominell auch kaiserlicher Verwalter von Alt-Gareth, dort aber musste er sich die Macht früher mit dem Magistrat und heute mit dem Rat der Helden teilen. In Neu-Gareth waren die Verhältnisse zumindest auf dem Pergament klarer, aber dort reden dem Burggrafen viele Hochadlige oder mächtige Orden in die Verwaltung hinein. Vollends undurchschaubar wird die Lage in Roßkuppel: was der Durchreisende als einen Stadtteil von Gareth betrachten würde, ist auf den zweiten Blick eine selbstständige Stadt, die aus den Ortsteilen Roßkuppel und Wallgraben besteht. Bei noch näherem Hinsehen offenbart sich ein Gewirr aus kleinen Nachbarschaften, von denen Weyring, Ballhorn und das namensgebende (ursprüngliche) Roßkuppel noch die bekanntesten sind. Je nachdem, ob sich der Ortsteil aus einem Landgut, einem Bauerndorf, einem Kloster oder einer Mühle mit Schankrecht entwickelte, hat dort ein Adliger selbst, ein Dorfschulze, eine Äbtissin oder der reiche Müller das Sagen. Dass alle diese Orte und Flecken inzwischen zusammengewachsen sind, macht die Sache nicht einfacher. Es soll Ehegatten geben, die in unterschiedlichen Nachbarschaften schlafen, wenn sie nebeneinander im Bett liegen.

Folgt man der Reichsstraße Richtung Norden, werden die Verhältnisse etwas klarer. Orte wie Langkoppel, Kronling und Trollhütten sind zumindest schon als eigenständige Siedlungen zu erkennen. Von ihrer Größe her könnten sie anderswo als Hauptort einer Baronie durchgehen - aber verglichen mit dem übermächtigen Gareth sind sie nur kleine Flecken auf der Karte. Deswegen gibt es hier meist nur die Dinge des täglichen Bedarfs zu erwerben - die talentierteren Handwerker zieht es allesamt näher zur Kaiserstadt. Dieses Verhältnis kehrt sich erst in dem Ort Pfundt vollends um: dort ist Gareth fast einen Tagesmarsch entfernt, aber dafür die Grenze nach Natzungen beinahe vor der Haustür.

Ähnlich sieht es an den Reichsstraßen nach Westen und Osten aus. Der Ort Alveransthor an der Straße nach Angbar ist nicht weit von Neu-Gareth entfernt, das Dorf Possel folgt bald nach den letzten Ausläufern von Meilersgrund. Auch dem Städtchen Alfenmohn auf halbem Weg nach Retogau gelingt es nicht, sich dem Sog der Kaiserstadt vollends zu entziehen.

Selbst die Orte abseits der Reichsstraße sind nicht einsam und abgelegen: wie Zinken an einem Kamm zweigen von ihr gepflasterte Wege ab, die zu den allermeisten Dörfern und Städtchen führen. Die Siedlung Markt Rohalsweiler hat stark davon profitiert, dass die Raulsmärker Burggrafen jahrzehntelang im Sommer auf ihrem nahegelegenen Landsitz Rohalsweil residierten.

Hofhaltung

Weitere Informationen zum Burggräflichen Hof zur Raulsmark.

Ritteraufgebot der Raulsmark

  1. Alrik Peradan von Droiß
  2. Andor vom Prutzenbogen
  3. Auch die Raulsmark in dunkle Geschäfte verwickelt?
  4. Bogdane von Uckelsbrück
  5. Britt von Dunkelthann
  6. Burg Falkenson
  7. Burg Wirselburg
  8. Coris von Weyringhaus
  9. Cyberian von Weidenhoff
  10. Davine von Rossenrück
  11. Desdemona von Uckelsbrück
  12. Die groß-garetische Heerschau - Angriff im Helm sorgt für Unversehrtheit, Entstehung, Harmonie (vielleicht)
  13. Die guten alten Zeiten
  14. Dorf Alfenmohn
  15. Dorf Alveransthor
  16. Dorf Fehring
  17. Dorf Gutacker
  1. Dorf Hexengrund
  2. Dorf Kornreich
  3. Dorf Langkoppeln
  4. Dorf Possel
  5. Dorf Rüstering
  6. Dorf Travingen
  7. Dorf Trollhütten
  8. Dorf Weißhorn
  9. Dregos Bande - Vertrauen und Herausforderung
  10. Edlenherrschaft Droiß
  11. Efferdane von Wystern
  12. Ein Stift zu Ehren des Göttlichen Nandus - Auf Gut Weidenhof
  13. Ein neuer Hauptmann der Raulsmärker Garde
  14. Ein zwiefaches Tsafest zu Rohalsweil
  15. Ein zwiefaches Tsatagsfest zu Rohalsweil
  16. Elene von Droiß
  17. Elida von Baerwacht
  1. Eslam von Zweiflüssen
  2. Familie Albensteyn
  3. Familie Droiß
  4. Familie Helburg
  5. Familie Isppernberg
  6. Familie Leuenwald
  7. Familie Prutzenbogen
  8. Familie Uckelsbrück
  9. Familie Weidenhoff
  10. Familie Weyringhaus
  11. Felione zu Berstenbein
  12. Fenia von Weyringhaus-Ruchin
  13. Firene von Rabenfelde
  14. Friedwart Wiesenbach
  15. Gerlinde von Nardesheim
  16. Goldene Zeiten - ...ist vollbracht
  17. … weitere Ergebnisse


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Kronling - Kleinstadt im Norden Gareths (1.000 Einwohner)

Markt.svg Märkte

Rohalsweiler - kleiner Ort mit montalichen Marktrecht an der Reichsstraße nach Wehrheim (400 Einwohner)
Ginsterfeld - mit Gareth fast verwachsener Vorort; Rindermarkt (1.250 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Langkoppeln - Dorf bei Gareth, das schon fast zur Stadt gehört (800 Einwohner)
Rüstering - Dorf bei Gareth mit einem bekannten Blutulmenhain (750 Einwohner)
Possel - Dorf bei Gareth, das schon fast zur Stadt gehört (700 Einwohner)
Alfenmohn - Dorf bei Gareth mit bekannter Hesindeschule (550 Einwohner)
Fehring - Dorf bei Gareth, das schon fast zur Stadt gehört (500 Einwohner)
Gutacker - (450 Einwohner)
Trollhütten - reiches Dorf an der Marschroute in der Raulsmark, welches Legenden zufolge auf uralten Trollgräbern erbaut wurde (350 Einwohner)
Kornreich - (350 Einwohner)
Hexengrund - (350 Einwohner)
Alveransthor - Straßendorf vor dem Garether Vilenviertel (700 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Stockau - (75 Einwohner)
Wirselsaum - Rittergut im garether Stadtteil Neu-Gareth (0 Einwohner)
Leuenwald - (0 Einwohner)
Sonnenfeld - Rittergut im Garether Quartier Rosskuppel (0 Einwohner)
Wirselrode - Rittergut in der Nähe von Neu-Gareth (0 Einwohner)
Goldenkron - Edlengut in der Raulsmark mit einem Invalidenhaus für Veteranen der Schlacht um Gareth (90 Einwohner)
Ginsterhold - hübsches Schloss nahe Gareths (35 Einwohner)
Falkenson - Villa nahe der Neuen Residenz (0 Einwohner)
Gut Wallerstein - (50 Einwohner)
Hügelkron - Jagdschlösschen des Junkers von Weidenhoff (15 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Ruchin.svg
Mitglied:
Symbol Phex-Kirche.svg
Rhodena von Ruchin (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Per 996 BF)
Kluge Gattin des Raulsmärker Erben
Familie:
Wappen Familie Weyringhaus.svg
Roban von Weyringhaus-Rabenmund (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Ron 999 BF)
gelassener und umgänglicher Krieger
Familie:
Wappen Familie Weyringhaus.svg
Leomar von Weyringhaus-Ruchin (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Ron 1023 BF)
Merisa von Weyringhaus-Rabenmund (Symbol Tsa-Kirche.svg)
Familie:
Wappen Haus Aimar-Gor.svg
Rymiona von Aimar-Gor (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Fir 965 BF)
erfahrene Diplomatin und Salondame im Exil
(weitere)

Niederadel

Mitglied:
Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg
Melcher Dragendot (Symbol Tsa-Kirche.svg971 BF)
Reichsedler von Stockau (seit 1003 BF)
Familie:
Wappen Familie Albensteyn.png
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Alfenmohn.svg
Orimanda von Albensteyn (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Hes 973 BF)
Vögtin von Alfenmohn (seit 1. Tra 1037 BF)
Wappen:
Wappen Familie Leuenwald.svg
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Tsaiane von Leuenwald–Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Tsa 985 BF)
Treue Gattin an der Seite ihres Gemahls, liebevolle und besorgte Mutter, hat eine Begeisterung für musische Darbietungen und führt in der Abwesenheit ihres Mannes umsichtig die Geschäfte des Lehens, ist aber ansonsten völlig unpolitisch und vor allem unmilitärisch.
Familie:
Wappen Familie Dunkelthann.svg
Joreg von Dunkelthann (Symbol Tsa-Kirche.svg987 BF)
Durchschnittlicher Ritter, gütiger Herrscher und weiser Berater
Familie:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Weidenhoff.svg
Wolffried von Weidenhoff (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Fir 987 BF)
Familenoberhaupt der Familie Weidenhoff; von ritterlichem und rondrageälligem Charakter liegt er seit dem Tod seines Bruders mit seiner Schwägerin im Streit um dessen Erbe und den Werdegang von dessen Kindern.
Junker zu Weidenhoff (seit 1034 BF), Oberhaupt Familie Weidenhoff (seit 1034 BF)
(weitere)

Klerus

Familie:
Wappen Familie Agur.png
Mitglied:
Symbol Hesinde-Kirche.svg
Loderia von Agur (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Fir 970 BF)
undurchsichtige, oft schnippische Geweihte mit Sprachtalent
Mitglied:
Symbol Hesinde-Kirche.svg
Hesander Munter (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Tsa 1002 BF)
meisterlicher Lehrmeister

Sonstige

Wappen:
Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg
Mitglied:
Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg
Friedwart Wiesenbach (Symbol Tsa-Kirche.svg970 BF)

Chronik

Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg 589 BF:
Thessan von Weyringhaus wird Burggraf der Raulsmark.

Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg 975 BF:
Coris von Weyringhaus wird Burggräfin der Raulsmark.

Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg 993 BF:
Oldebor von Weyringhaus wird Burggraf zur Raulsmark.

Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg 11. Eff 1034 BF:
Überfall auf Weißhorn in der Raulsmark

Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg 4. Ing 1034 BF:
Während des Tumults beim Pilgerzug zum Angrosch-Heiligtums Schlund zu Ehren des Heiligen Firunian wird Lassan von Weyringhaus, der jüngste Sohn des Raulsmärker Burggrafen Oldebor von Weyringhaus, entführt.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg Gar-I-01 Kaiserlich Raulsmark 80.000 Burggraf Oldebor von Weyringhaus zur Raulsmark (seit 993 BF) Bespielt.svg Raulskrone2.svg
Wappen blanko.svg Gar-I-01 Raulsmärker Stadtadel 10.000 Baronskrone2.svg
Wappen Junkertum Alfenmohn.svg   Stadt.svg   Dorf.svg   Wappen Familie Wirsel.svg   Markt.svg   Dorf.svg   Burg.svg   Dorf.svg   Gutshof.svg   Wappen Herrschaft Sonnenfeld.png   Wappen Edlenherrschaft Ginsterholt.svg   
Wappen Stadt Rosskuppel.png Gar-I-01 ~ A Stadt Rosskuppel 15.000 Stadt.svg
Stadtviertel.svg   Gebaeude.svg   Gutshof.svg   Wappen Familie Keres.svg   
Wappen Stadt Meilersgrund.svg Gar-I-01 ~ B Stadt Meilersgrund 25.000 Stadtmeisterin Herodane von Leuenwald von Meilersgrund (seit 1022 BF) Stadt.svg
Gebaeude.svg   Wappen Familie Garnelsand.svg   Wappen Familie Herzgrund.svg   Gebaeude.svg   Stadtviertel.svg   
Wappen blanko.svg Gar-I-01 ~ C Stadt Neu-Gareth 15.000 Stadt.svg
Stadtviertel.svg   Wappen Praios-Kirche.svg   Gebaeude.svg   Stadtviertel.svg   Wappen Familie Sankt Parinor.png   
Wappen Familie Uckelsbrueck.svg Gar-I-01(Heg) Ritterherrschaft Uckelsbrück 290 Edle Ismene von Uckelsbrück auf Uckelsbrück und Uckelsfelden (seit 1040 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Gar-I-01(Heg) Markt Rohalsweiler 400 Markt.svg
Wappen blanko.svg Gar-I-01(Heg) Reichsherrschaft Stockau 0 Reichsedler Melcher Dragendot von Stockau (seit 1003 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Gar-I-01(Heg) Landschloss Rohalsweil 0 Burg.svg
Wappen Familie Weidenhoff.svg Gar-I-01(Heg) Junkertum Weidenhoff Junker Wolffried von Weidenhoff zu Weidenhoff (seit 1034 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Burg.svg   Wappen Herrschaft Wallerstein.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Burg.svg   
Wappen blanko.svg Gar-I-01(Heg) Dorf Weißhorn Dorf.svg
Wappen blanko.svg Gar-I-01(Heg) Dorf Kornreich 350 Dorf.svg
Wappen Familie Droiss.svg Gar-I-01(Heg) Edlenherrschaft Droiß 500 Edle Yasinthe von Droiß von Droiß (seit 1027 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Gar-I-01(Heg) Dorf Gutacker 450 Dorf.svg
Wappen Familie Dunkelthann.svg Gar-I-01(Heg) Herrschaft Goldenkron Edle Britt von Dunkelthann von Goldenkron (seit 1027 BF) Bespielt.svg 30x30px
Gutshof.svg   
Wappen blanko.svg Gar-I-01(Heg) Dorf Alveransthor 700 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Gar-I-01(Heg) Dorf Hexengrund 350 Dorf.svg
Wappen Familie Leuenwald.svg Gar-I-01(Heg) Junkertum Leuenwald 0 Junkerin Herodane von Leuenwald zu Leuenwald (seit 1011 BF) Junkerskrone2.svg
Gutshof.svg   Wappen Familie Prutzenbogen.svg   
Wappen blanko.svg Gar-I-01(Heg) Dorf Trollhütten 350 Dorf.svg
Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg Gar-I-01-00 Burggräflicher Hof zur Raulsmark Hof.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof