Kaiserlich Alriksmark

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Reichsstadt.svg   Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg   Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg   Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg   Wappen Baronie Retogau.svg   Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg   Wappen Baronie Vierok.svg   Wappen Kaiserlich Halsmark.svg   Wappen Kaiserlich Sighelmsmark.svg   
Namen:
Politik:
Obrigkeit:
Reichsvogt Gerwulf von Gareth der Alriksmark (seit 1035 BF)
Herrschaftssitz:
Hauptort:
Einwohner:
8000
Adelsfamilien:
Landschaft:
Gewässer:
unzählige Gräben und Kanäle zur Bewässerung der Felder
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Stadt Alrikshain (1.500 EW), Dorf Großgurvanshof (520 EW), Dorf Finkenbach (490 EW), Dorf Faldringen (400 EW), Dorf Moosbaum (25 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Bedeutende Klöster und Tempel:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-I-05
Hof.svg   Wappen Familie Bratzenstein.svg   Wappen Familie Finkenbach.svg   Wappen Stadt Alrikshain.svg   Wappen Familie Steinfels.svg   Wappen Junkertum Bodarshain.svg   Wappen Peraine-Kirche.svg   Wappen Ritterherrschaft Suederwacht.svg   

Kaiserlich Alriksmark liegt in der Kaisermark Gareth; von der Stadt Alrikshain aus regiert Reichsvogt Gerwulf die Mark. Das Lehen hieß vorher Debreksmark und Gurvansmark.

Seit den Faldras-Zeiten gehört es zur guten Tradition, dass am Hof des Burggrafen oder der Burggräfin immer mindestens ein junger Schlunder Adeliger dient. Mit dieser Tradition hat auch Ginaya nicht gebrochen und nach dem Tod ihrer Hausritterin Aldare von Krauzung im Jahr des Feuers die Bastardin von Leobrecht von Ochs, Leonora von Mardrabrück, als Pagin nach Alrikshorst geholt, diese dient aber mitlerweile als Knappin bei einem koscher Baron.

Die gesamte Burggrafschaft ging im Ohex 1035 BF bankrott. Burggräfin Ginaya von Luring-Gareth musste auf Druck ihrer Famnilien ins Exil fliehen. Seitdem herrscht Reichsvogt Gerwulf gleich einem Zwingvogt über die Burggrafschaft, während einige Afterlehen an die Stadt Alrikshain verpfändet wurden.

Hofhaltung

Weitere Informationen zum Burggräflichen Hof zur Alriksmark.

Ritteraufgebot der Alriksmark

  1. Abelmir von Ellingk
  2. Aethra von Bars
  3. Albur Fuchsberger
  4. Aldare von Luring-Gareth
  5. Alderan von Gareth
  6. Alderan von Luring-Gareth
  7. Algerte von Steinfels
  8. Alrik Mowert von Sturmfels
  9. Alrikshorster See
  10. Alriksmärker Wappenbuch
  11. Alwene von Finkenbach
  12. Anjun Brin von Stechling
  13. Anjun von Greifstein
  14. Aurona von Stechling
  15. Bardura von Ellingk
  16. Barduron von Finkenbach
  17. Barnhelm von Ellingk
  1. Borian von Steinfels
  2. Breda von Bars
  3. Brin von Kroneich
  4. Brindian von Bars
  5. Burg Alrikshorst
  6. Burg Bratzenstein
  7. Burggräflich Alrikswiesen
  8. Burggräflicher Hof zur Alriksmark
  9. Calderina von Gareth
  10. Cordobert von Bratzenstein
  11. Delya von Ellingk
  12. Der Bastard - Testament
  13. Der Kult der Rahja im Herzen des Reiches
  14. Der Rahja-Tempel zu Alrikshain
  15. Desideria von Finkenbach
  16. Die Turmruine auf Burg Alrikshorst
  17. Doppelter Kindersegen in der Kaiserlichen Alriksmark
  1. Dorf Faldringen
  2. Dorf Finkenbach
  3. Dorf Großgurvanshof
  4. Dorf Moosbaum
  5. Duridan von Luchsenau
  6. Duridanya von Luchsenau
  7. Dyaminya Regenlaut
  8. Edlenherrschaft Siandesand
  9. Edler in der Alriksmark ernannt
  10. Elena von Bars
  11. Emer Elissa von Luchsenau
  12. Emmeran von Bars
  13. Emmeran von Luring-Gareth
  14. Erstes Konzil zu Thuranx erhält Haus in der Kaiserlichen Alriksmark
  15. Eslam von Bars
  16. Falk von Bratzenstein
  17. … weitere Ergebnisse


Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Alrikshain - mauerlose Stadt im Schatten Gareths, lebt vom Durchreiseverkehr (1.500 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Großgurvanshof - Dorf in der Alriksmark, Eigengut der Praios-Kirche (520 Einwohner)
Finkenbach - Dorf in der Alriksmark (490 Einwohner)
Faldringen - Dorf in der Alriksmark, Gründung durch die Familie Faldras (400 Einwohner)
Moosbaum - kleines Dorf im Erlenholz, das von der Forstwirtschaft lebt (25 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Lichtwies - Rittergut an der Reichsstraße von Gareth nach Punin (35 Einwohner)
Alrikshorst - Sitz der Burggrafen der Alriksmark (90 Einwohner)
Finkenschlag - malerisches Schloss in den Finkenauen der Alriksmark (35 Einwohner)
Luchsenau - idyllisches Schloss in der Goldenen Au, erfüllt vom Dauergebell der Jagdhundezucht (40 Einwohner)
Bratzenstein - kleine Wasserburg an der Quelle des Siandes (20 Einwohner)
Siandenhügel - hübsches Schloss in der Goldenen Au am märchenumwobenen Siandes (30 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Alrikshainer Rahja-Tempel - Artikel über den neu gegründeten Rahja-Tempel in der Alriksmark (6 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Luring-Gareth.svg
Firnbold Eichwald von Alrikshorst (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Eff 983 BF)
Familie:
Wappen Haus Gareth.svg
Lehen/Amt:
Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg
Mitglied:
Wappen Zedernkabinett.svg
Gerwulf von Gareth (Symbol Tsa-Kirche.svg21. Ron 998 BF)
Reichsvogt der Alriksmark (seit 1035 BF)
Gareth Gerwulf.jpg
Familie:
Wappen Haus Gareth.svg
Calderina von Gareth (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Fir 1019 BF)
Familie:
Wappen Haus Gareth.svg
Alderan von Gareth (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Ron 1021 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Finkenbach.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Finkenbach.svg
Zordiana von Finkenbach (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Ing 979 BF)
mehr Gelehrte als Herrscherin; weltabgewandt und zu praktischen Dingen nicht veranlagt
Junkerin von Finkenbach (seit 1012 BF)
Familie:
Wappen Familie Bratzenstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Bratzenstein.svg
Lydmilla von Bratzenstein-Sturmfels (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Ron 995 BF)
Junkerin von Bratzenstein (seit 1027 BF)
Familie:
Wappen Familie Bars.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Bodarshain.svg
Mitglied:
Wappen Orden Sturmflug.svg
Jermorane von Bars (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Rah 1001 BF)
Junkerin zu Bodarshain (seit 1027 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Kroneich.svg
Mitglied:
Wappen Alriksritter.svg
Gerwulf von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Hes 1002 BF)
kampferprobter Recke mit einem hinkenden Bein, der seinen Schmerz des öfteren mit Alkohol betäubt
Ritter zu Kroneich (seit 1021 BF)
Familie:
Wappen Familie Ellingk.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Faldras gepfaendet.png
Leumar von Ellingk (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Phe 1003 BF)
Junker von Faldras (seit 1030 BF)
(weitere)

Klerus

Wappen:
Wappen Peraine-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Wappen Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Helmbold Selbinger (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Tra 984 BF)
rühriger Abt mit großer Geduld und Volksnähe
Abt des Belliatlusklosters (seit 1027 BF)
Familie:
Wappen Familie Bratzenstein.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Irian von Bratzenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Rah 977 BF)
Wappen:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Ysandya Merlan (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Tra 1002 BF)
Ysandya Merlan.JPG
Wappen:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Dyaminya Regenlaut (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Bor 990 BF)
Spätgeweihte Botanikerin und versierte Weinbauerin
Familie:
Wappen Familie Finkenbach.svg
Mitglied:
Symbol Hesinde-Kirche.svg
Halderan von Finkenbach (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Hes 999 BF)
weltgewandter Geweihter mit klaren Zielen vor Augen
(weitere)

Sonstige

Wappen:
Wappen Burggraeflich Alrikswiesen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Burggraeflich Alrikswiesen.svg
Albur Fuchsberger (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Phe 974 BF)
gwiefter Strippenzieher, nach Tätigkeiten in den Reichskanzleien spät zum handel zurückgekehrt
Vogt der Alrikswiesen (seit 1036 BF)
Fuchsberger Albur.jpg
Wappen:
Wappen Stadt Alrikshain.svg
Lehen/Amt:
Wappen Stadt Alrikshain.svg
Wendmar Wanninghaus (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Fir 998 BF)
perfekter Diplomat, harmlos und distinguiert wirkend
Stadtmeister von Alrikshain (seit 1038 BF)
Wanninghaus Wendmar.jpg

Chronik

Wappen Gurvansmark.png 608 BF:
Adrianus wird Burggraf der Gurvansmark

Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg 698 BF:
Die Gurvansmark wird zu Ehren des verstorbenen Kaisers in Alriksmark umbenannt

Wappen Koenigreich Garetien.svg 710 BF:
Das Haus Faldras wird im Prozess von Meilersgrund verurteilt und sämtlich hingerichtet. Prominentestes Opfer ist der mächtige ehemalige Staatsrat, Schlunder Graf und Alriksmärker Burggraf Gerenhardt.

Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg 933 BF:
Gerlinde von Luring wird Burggräfin zu Alriksmark.

Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg 958 BF:
Alderan von Luring-Gareth wird Burggraf zu Alriksmark.

Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg 995 BF:
Vildaj von Luring-Gareth wird Burggraf zu Alriksmark.

Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg 1019 BF:
Ginaya von Luring-Gareth wird Burggräfin zur Alriksmark.

Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg 25. Per 1019 BF:
Ginaya von Luring-Gareth wird Burggräfin der Alriksmark

Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg 1035 BF:
Gerwulf von Gareth wird Reichsvogt der Alriksmark.

Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg Phe 1035 BF:
Bankrott der Alriksmark - Die Burggrafschaft geht bankrott und die Burggräfin muss ins Exil gehen

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg Gar-I-05 Kaiserlich Alriksmark 8.000 Reichsvogt Gerwulf von Gareth der Alriksmark (seit 1035 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg Gar-I-05-0 Burggräflicher Hof zur Alriksmark Hof.svg
Wappen Familie Bratzenstein.svg Gar-I-05-2 Junkertum Bratzenstein 1.300 Junkerin Lydmilla von Bratzenstein-Sturmfels von Bratzenstein (seit 1027 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Praios-Kirche.svg   Wappen Herrschaft Altenjagen.svg   Burg.svg   Dorf.svg   
Wappen Familie Finkenbach.svg Gar-I-05-3 Junkertum Finkenbach 850 Junkerin Zordiana von Finkenbach von Finkenbach (seit 1012 BF) Junkerskrone2.svg
Dorf.svg   Burg.svg   
Wappen Stadt Alrikshain.svg Gar-I-05-3-5 Lande der Stadt Alrikshain 4.100 Junkerskrone2.svg
Stadt.svg   Burg.svg   Wappen Junkertum Faldras gepfaendet.png   Wappen Burggraeflich Alrikswiesen.svg   
Wappen Familie Steinfels.svg Gar-I-05-4 Herrschaft Lichtwies 400 Edle Algerte von Steinfels zu Lichtwies (seit 1038 BF) Edlenkrone2.svg
Gutshof.svg   
Wappen Junkertum Bodarshain.svg Gar-I-05-5 Junkertum Bodarshain 600 Junkerin Jermorane von Bars zu Bodarshain (seit 1027 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Kroneich.svg   
Wappen Peraine-Kirche.svg Gar-I-05-6 Klosterlande St. Belliatlus 900 Abt Helmbold Selbinger des Belliatlusklosters (seit 1027 BF) Kirchenkrone2.svg
Wappen Ritterherrschaft Suederwacht.svg Gar-I-05-8 Ritterherrschaft Süderwacht 450 Ritterin Verdana von Spillingen auf Süderwacht (seit 1030 BF) Edlenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof