Isida von Gauternburg

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Gauternburg.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Graeflich Rabenfels.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Titulatur:
Ew. Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Ämter und Würden:
Ämter:
Landvögtin zu gräflich Rabenfels (seit 3. Pra 1034 BF)
Daten:
Alter:
27 Jahre
Tsatag:
2. Per 1013 BF
Geburtshoroskop:
Marbo, Simia, Simia, Storch
Familie:
Geschwister:
Isida (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Per 1013 BF), Herdan (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Eff 1016 BF), Leydane (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Bor 1017 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
unscheinbar
Augen:
blau-grau
Haare:
dunkeblond
Größe:
1.67
Gewicht:
60
Hintergründe:
Charakter:
gutmütig, von ihrem Amt überfordert
Verwendung im Spiel:
erfolglose Mittlerin zwischen der Junkerfamilie Wegfeld und der gräflichen Administration
Kurzbeschreibung:
überforderte Landvögtin zu Rabenfels
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen Graeflich Rabenfels.svg
Isida von Gauternburg
Landvögtin seit 3. Pra 1034 BF
Wappen Familie Gauternburg.svg

Ahnen und Kinder

Peradan von Schratentann Yandara von Gauternburg
Gerwulf von Hagenau Wappen Familie Gauternburg.svg Bild blanko.svg Wappen Waldsteiner Pikeniere.svg
Heiltrud von Gauternburg
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Ing 989 BF
(1 Geschwister)
Wappen Familie Gauternburg.svg Bild blanko.svg Wappen Graeflich Rabenfels.svg
Isida von Gauternburg
Symbol Tsa-Kirche.svg2. Per 1013 BF
(2 Geschwister)

Chronik

Wappen Familie Gauternburg.svg 2. Per 1013 BF:
Geburt von Isida von Gauternburg .

Wappen Graeflich Rabenfels.svg 3. Pra 1034 BF:
Isida von Gauternburg wird Landvögtin zu gräflich Rabenfels.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1038 BF

Wappen Graeflich Rabenfels.svg Erste Station: Burg Rabenfels
Keine Hilfe von der Landvögtin von Rabenfels
Zeit: 20. Hes 1038 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Bega, Lichtbote
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Reisegedanken
Der Unmut der Hartsteener wächst
Zeit: 24. Hes 1038 BF / Autor(en): Steinfelde, Schwingenfels
Wappen Reichsstadt Hirschfurt.svg Zweite Station: Grafenpalas zu Hirschfurt
Auch im Grafenpalas fühlen sich die Harsteener nicht geholfen
Zeit: 25. Hes 1038 BF zur mittäglichen Efferdstunde / Autor(en): Bega, Steinfelde, Schwingenfels