Isa von Mersingen

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Haus Mersingen.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Isora Marbolieb von Mersingen
Andere Namen:
Isa von Mersingen
Titulatur:
Hochwohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
vormalige Pfalzgräfin zu Sertis auf Breitenhain
Daten:
Alter:
50 Jahre
Tsatag:
14. Hes 991 BF
Geburtshoroskop:
Horas, Simia, Kor, Schlange
Familie:
Kinder:
keine
Ehegatte(n):
Hilbert von Hartsteen (Symbol Travia-Kirche.svg5. Pra 1034 BF)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
zierlich gebaut
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
blasse, zierliche, schweigsame Adlige aus den Nordmarken
Besonderheiten:
seit Entführung im Jahr 1032 BF unfruchtbar
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Die zierlich gebaute Schwester von Yolande von Mersingen sollte Travia 1032 BF mit Graf Geismar II. von Quintian-Quandt verlobt werden. Ein Überfall und Entführung der Braut durch den Hartsteen-Vasallen Anselm von Gnisterholm, vor allem aber die gewalttätige Befreiung der Braut durch die Hochzeitsgäste, bei der Isora schwerste Unterleibsverwundungen erlitt, die sie ihrer Fruchtbarkeit raubte, führten dazu, dass Graf Geismar die Verlobung aufhob und als "Schadenersatz" eine gebärfähige Frau aus dem Haus Mersingen forderte.

Im Tsa 1033 BF gaben schließlich die Häuser Hartsteen und Mersingen die Vermählung Isas mit Pfalzgraf Hilbert von Hartsteen bekannt, die Hochzeit fand im Praios 1034 BF im Beisein der Königin persönlich statt. Die Ehe selber war von Beginn an lieblos und von tiefer und öffentlicher Verachtung von Seiten des Ehegatten geprägt. Lediglich die Fürsorge durch ihre persönliche Marbide Borophilia Atheta linderte die Demütigung der Pfalzgräfin.

Nach dem tiefen Fall des Sertiser Pfalzgrafen und seiner Verbannung aus dem Mittelreich nach Khunchom, verliess die Nordmärkerin mit ihrem Gefolge und ihrer Marbide die Pfalz in Waldstein. Das Haus Mersingen plant, den Traviabund zu lösen, unternimmt aber bisher keine konkreten Schritte, um vor dem Hohen Paar in Rommilys vorzusprechen.

Ahnen und Kinder

Vater von Isa von Mersingen Hiltrud von Mersingen
Wappen Haus Mersingen.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Isora Marbolieb von Mersingen
Symbol Tsa-Kirche.svg14. Hes 991 BF

Chronik

Wappen Haus Mersingen.svg 14. Hes 991 BF:
Geburt von Isa von Mersingen .

Wappen Kaiserlich Sertis.svg 5. Pra 1034 BF:
Pfalzgraf Hilbert von Hartsteen geht mit Isa von Mersingen den Traviabund ein.

Wappen Haus Mersingen.svg 5. Pra 1034 BF:
Hilbert von Hartsteen schließt den Traviabund mit Isa von Mersingen.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1031 BF

Wappen Haus Hartsteen.svg Eine wohlfeile Braut

Zeit: 25. Tra 1031 BF / Autor(en): Hartsteen

1032 BF

Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Überraschende Verlobung

Zeit: 1. Ron 1032 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Haus Quintian-Quandt.svg Eine wohlfeile Braut

Zeit: 30. Tra 1032 BF / Autor(en): Hartsteen

1033 BF

Wappen Haus Mersingen.svg Verlobung

Zeit: 10. Tra 1033 BF / Autor(en): Nics-e
Wappen Haus Mersingen.svg Buße

Zeit: 10. Tra 1033 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Kaiserlich Sertis.svg Verlautbarung

Zeit: 15. Tsa 1033 BF / Autor(en): Hartsteen, Corvinius
Wappen Kaiserlich Randersburg.svg Ungolfs Siebzigster Tsatag

Zeit: 15. Rah 1033 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten

1034 BF

Wappen Kaiserlich Sertis.svg Die Geschichte mit der Kaiserin im Alttobrischen Sommer

Zeit: 5. Pra 1034 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Kaiserlich Sertis.svg Was man sich nicht aussuchen kann

Zeit: 25. Pra 1034 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Kaiserlich Sertis.svg Wolfsforst

Zeit: 1. Ron 1034 BF / Autor(en): Hartsteen
Symbol Travia-Kirche.svg Travias Segen über Garetien
In garetien wurden deutlich mehr Traviabünde geschlossen
Zeit: Phe 1034 BF / Autor(en): Balrik

1035 BF

Wappen Kaiserlich Sertis.svg Über Schnauzbartkaiser und dessen Schwärmer

Zeit: Ron 1035 BF / Autor(en):
Trippelwappen2012.svg Sertiser Hühnchenschenkel

Zeit: Bor 1035 BF / Autor(en): Hartsteen
Wappen Kaiserlich Sertis.svg Sertiser Nachtgedanken

Zeit: 3. Rah 1035 BF zur nächtlichen Efferdstunde / Autor(en): Hartsteen
Wappen Kaiserlich Sertis.svg Morgengrauen

Zeit: 3. Nam 1035 BF / Autor(en): Hartsteen