Garetien:Hochnjerburg

Aus GaretienWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


[[{{{3}}}|20px|link=Datei:Markt.svg]]   [[{{{3}}}|20px|link=Datei:Burg.svg]]   [[{{{3}}}|20px|link=Datei:Gutshof.svg]]   [[{{{3}}}|20px|link=Datei:Burg.svg]]   
Namen:
Njerburg
Lage:
oberhalb des Marktes Njerbusch
Politik:
Obrigkeit:
Einwohner:
60
Militär:
Kommandant:
Garnisonen:
25 königliche Gardisten der Neerbuscher Grenzwächter
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Hochnjerburg (60 EW)
Tempel:
, Firun
Schreine:
Rahja
Kultur:
Ansichten:
Die Burg gilt als ein Bollwerk auch gegen den wuchernden Reichsforst.
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-III-02-1 ~ A1
[[{{{3}}}|20px|link=Datei:Hof.svg]]   



Beschreibung

Grundriss der Hochnjerburg

Die Hochnjerburg ist eine mittelgroße Wohnburg, bestehend aus einem dreiflügeligen Palas, Torhaus und kleinem Hof, gesäumt von zwei Gesindegebäuden und einer für ihrer Schnitzereien gerühmte Firun-Kapelle. Der Bergfried - Lange Hallermine nach der Erbauerin genannt - ermöglicht einen bemerkenswerten Blick über den Reichsforst im Süden, die Harschenheide im Westen und die Breitenau im Norden.

Etwas unterhalb der eigentlichen Burg befinden sich die Stallungen und eine Schmiede, sowie die Udilbert-Bastion. Diese wurde von ihrem Namengeber, Kronvogt Udilbert von Düllerwüben errichtet, um der königlichen Feste moderne Verteidigungselemente beizufügen. Doch waren diese in der Wildnis des Reichsforstes nicht von Nöten, so dass Kronvogt Alberich von Windenstein-Zweifelfels wenige Götterläufe später eine träumerische Gartenanlage daraus machte, der den Göttinnen Peraine, Tsa und Rahja zum Wohlgefallen war. Heuer ist es an Ealdur von Siandes sich um die verwunschen Gartenanlage zu kümmern. Der junge Magus ist ein Abgänger der Akademie der Verformungen in Lowangen und ein Kenner der Elfenmagie. Er lässt mittels Magie Pflanzen in wunderschönen Formen wachsen. Auch spricht er mit den anderen Kreaturen des Gartens wie es heißt.

In dem königlichen Garten steht ein aus Granit gefertigter Brunnen mit einer kunstvoll gefertigten Greifenstatue - eine Hinterlassenschaft von Kronvögtin Jadvige von Praioslohe.

Auf der Udilbert-Bastion, gen Norden an den Burgberg geschmiegt, ließ Kronvogt Leomar von Zweifelfels die königliche Therme errichten nachdem unterhalb der Feste eine heiße Quelle freigelegt wurde – oder wieder freigelegt, denn die von der Hofmagierin und Leibärztin Simiane Sumudai vom Mandlaril-Feenwasser entzifferten Inschriften einer der alten Steinstelen im Njertal sprachen von einer heilenden Quelle im „nährenden Berg“, dem Burgberg der Hochnjerburg. Kronvogt Leomar ließ daraufhin ein Badehaus im neo-rohalistischen Stil errichten. Verbaut wurden dabei viele der im Njertal zu findenden alten Steinquader die wohl einmal zu der mythischen Stadt Eibingen gehört haben mussten. Einige dieser Quader zeigten uralte Steingravuren und Reliefs, dabei war das Motiv einer dreigesichtigen Frau wohl am bemerkenswertesten, auch weil es immer wieder auftauchte. Die für den Bau verantwortliche Rahja-Geweihte und Gemahlin des Kronvogtes Ardare Rondriane von Trenck deutete diese außergewöhnlichen Arbeiten der Steinmetzkunst als Verehrung der drei gütigen Göttinnen Peraine, Rahja und Tsa. Die gelehrte Dame Mandlaril-Feenwasser hingegen sah in den Abbildungen die Anbetung einer vergessenen alten Göttin, doch wurden ihre Einwände ignoriert. Die königliche Bademeisterin von Trenck ließ das größte geborgene Bildnis im Zentrum der neuen Anlage aufstellen und so ergießt sich nun aus den weit aufgerissenen steinernen Mündern der drei Frauenköpfe das heilsame Nass erst in ein kleines Becken und von dort aus in das Große.

Historie

Oberhalb des Marktes Njerbusch stand einst die Njerburg, errichtet noch vor der Zeit der Priesterkaiser, eine Burg mit strategischer Bedeutung bei der Landnahme der Praios-Kirche in Greifenfurt. Nach dem Brand der Njerburg, die völlig zerstört wurde, errichtete Vögtin Hallermine die Streitbare vor 150 Jahren Hochnjerburg noch ein Stück weiter den Hügel hinauf. Es heißt, dass für den Bau der Burg die Häfte der Einwohner Neerbuschs ihr Leben lassen musste.

Besonderheiten

Die Hochnjerburg ist Sitz des Königlichen Hofes zu Neerbusch. Die Lage in Mitten des Reichsforstes machte die Burg zu einem beliebten Jagdrevier der Garether Könige, doch dies ist lange her.

Seit Entdeckung der heilsamen Quelle kommen aber nun wieder vermehrt adelige Besucher in diesen abgelegenen Ort.



Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Hochadel

Wappen:
Wappen Familie Zweifelfels.svg
Mitglied:
[[|30px|link=]]
Garetien:Leuwyn Odalbert von Zweifelfels (Symbol Tsa-Kirche.svg)
1. Fir 1036 BF
Wappen Familie Zweifelfels.svg
Wappen:
Wappen Familie Zweifelfels.svg
Mitglied:
[[|30px|link=]]
Garetien:Rahjada Ardare von Zweifelfels (Symbol Tsa-Kirche.svg)
26. Hes 1037 BF
Wappen Familie Zweifelfels.svg
Wappen:
Wappen Familie Zweifelfels.svg
Mitglied:
[[|30px|link=]]
Garetien:Malwin Rondrian von Zweifelfels (Symbol Tsa-Kirche.svg)
10. Bor 1038 BF
Wappen Familie Zweifelfels.svg

Niederadel

Wappen:
Wappen Familie Feenwasser.svg
Mitglied:
[[|30px|link=]]
Garetien:Yrasiel Simion von Feenwasser (Symbol Tsa-Kirche.svg)
13. Hes 1037 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Ein gebrochenes Versprechen

Zeit: Pra 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Auf der Suche nach dem Kronvogt

Zeit: 15. Pra 1035 BF zur morgendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Dunkle Geheimnisse

Zeit: 15. Pra 1035 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): Bega
Wappen Gut Mistelheim.svg Wahn oder Wahrheit

Zeit: 30. Pra 1035 BF / Autor(en): Jan
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Totgesagte leben länger

Zeit: 20. Bor 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Travia ante portas

Zeit: 1. Phe 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Szenen einer Ehe

Zeit: 14. Phe 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Kamingespräche
Derweil zwei Edelmänner über die Zukunft parlieren.
Zeit: 24. Ing 1035 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega, Alrik Herdan
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Zur Jagd II.

Zeit: 14. Rah 1035 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Zur Jagd IV.

Zeit: 14. Rah 1035 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Zur Jagd I.

Zeit: 14. Rah 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Zur Jagd V.

Zeit: 20. Rah 1035 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Schwertkampf unter Freunden

Zeit: 20. Rah 1035 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Ehre wem Ehre gebührt

Zeit: 20. Rah 1035 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega

1038 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Efferds letzte Gnade
... und ahnt nicht, das es die letzte sein wird.
Zeit: 18. Bor 1038 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Totenwache
Eine Tochtetr trauert um ihre Mutter und wird dabei von einem ungebetenen Gast gestört
Zeit: 21. Bor 1038 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Das Vermächnis

Zeit: 25. Bor 1038 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Leomars Boltanfreunde
Leomars Boltanfreunde treffen sich zu später Stunde ...
Zeit: 14. Hes 1038 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Ein Treffen, windumtost
Ein Treffen in luftiger Höh, das die Fronten klärt.
Zeit: 18. Hes 1038 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Gesucht, Verloren
Wichtige Dokumente sind nicht mehr an ihrem angestammten Platz
Zeit: 19. Hes 1038 BF zur morgendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Im Bade
Das Leben am Hofe zu Neerbusch spielt sich im Bade ab
Zeit: 15. Phe 1038 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Bericht aus Bogenbrück
In der Schwitzkammer werden Neuigkeiten ausgetauscht und ein Entschluss gefasst.
Zeit: 15. Phe 1038 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Bega
Wappen Familie Zweifelfels.svg Wein aus Perricum
Vorbereitungen für ein Fest werden gemacht
Zeit: 10. Ing 1038 BF / Autor(en): Bega

1040 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Heimsuchungen aus der Vergangenheit
Das Umfeld von Leomar macht sich große Sorgen, denn dieser wird von Schatten aus der Vergangenheit heimgesucht
Zeit: 27. Pra 1040 BF 23:00:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Blick in die Zukunft
Neue Lebensgeister erwachen in dem Kronvogt, aber zu welchem Preis?
Zeit: 27. Pra 1040 BF 23:30:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Klosterlande Sankt Henrica.svg Leichenschmaus mit Leiche III
Leichenschmaus mit Leiche
Zeit: 4. Ron 1040 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega
Wappen Garetia.svg Garetia Superior
Kronvogt Leomar sinniert über ein Großgaretien
Zeit: 1. Eff 1040 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Gold, Blut & Tobrier
Kronvogt Leomar löst das Tobrien-Problem auf seine Weise
Zeit: 17. Bor 1040 BF / Autor(en): Bega

1041 BF

Trippelwappen2018.svg Firun war mit uns
Nach der Langen Jagd sammelt Prinz Sigman seine Getreuen und ruft zur Jagd auf die Bekenner
Zeit: 22. Ing 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Korgond.svg Auf der Lauer
Praiosmar von Hinn erhält eine Antwort auf seinen Aufruf
Zeit: 23. Ing 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Mit Madas Hilfe
Prinz Sigman lädt Gerion von Keres zur Jagd auf die Bekenner
Zeit: 23. Ing 1041 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Hinn im Bade
Hinn erreicht die Hochnjerburg und findet sich im Bade wieder
Zeit: 30. Ing 1041 BF 11:00:00 Uhr / Autor(en): Amselhag
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Ankunft in Neerbusch
Drei ungleiche Gefährten erreichen die Hochnjerburg um bei der Ketzerjagd ihre Dienste anzubieten
Zeit: 30. Ing 1041 BF 11:45:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Badgeflüster
Marschall Hinn im innigen Gespräch mit der Meisterin des Bades
Zeit: 30. Ing 1041 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Mersinger Rückansichten
Trotz der Versuchungen der holden Rahja versicht Hinn kühlen Kopf zu bewahren
Zeit: 30. Ing 1041 BF 12:15:00 Uhr / Autor(en): Amselhag
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg List & Lust
Praiosmar von Hinn wird zur Jagd gerufen
Zeit: 30. Ing 1041 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega, Amselhag
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Geheime Nachrichten
Auch die Praioten erhalten eine geheime Nachricht
Zeit: 30. Ing 1041 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Brunnengeplätscher
Gerion von Keres wird zur Jagd gerufen
Zeit: 30. Ing 1041 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): Balrik, Bega
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Verwoben im Netz I
Adrianus von Amselhag widerfährt eine unerwartete Begegnung
Zeit: 30. Ing 1041 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Bega
Wappen Korgond.svg Prinz Sigman von Gareth ruft zur Ketzerjagd
Prinz Sigman von Gareth ruft zur Ketzerjagd
Zeit: 30. Ing 1041 BF 19:30:00 Uhr / Autor(en): Bega