Haus Mersingen

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Rabenmark.svg   Wappen Koeniglich Dornensee.svg   Wappen Pfalzgrafschaft Koenigsgau.svg   Wappen Koeniglich Dornensee.svg   Wappen Junkertum Aspernzinnen.png   Wappen Junkertum Zwingstein.svg   
Allgemeine Informationen:
Vorfahren:
Valdara, Barduron Golambes, Irnfrieda, Fingorn, Marbert, Graf Barduron Golambes von Gareth-Mersingen zu Greifenfurt (Vater Pervals), Marbert von Mersingen, gen. "der Eiserne" (Zwingvogt der Grafschaft Reichsforst 944-948 BF), Bosper Schnattermoor von Mersingen ä.H. (tobrischer Kanzler, fiel gegen Borbarad von Rhazzazor als Mumie wiederbelebt), Fingorn von Mersingen (Erztruchsess des Reiches, Nachfolger von Ungolf von Hirschfurten, fiel beim Angriff der fliegenden Festung auf Gareth)
Blasonierung:
drei schwarze Pfähle auf goldenem Grund
Wahlspruch:
"Den Tod vor Augen - Frei von Furcht"
Geschichte:
Herkunft:
aus dem Geschlecht derer von Mersingen stammen die Stammväter des heutigen Kaiserhauses
Machtverhältnisse:
Verwendung im Spiel:
Charakter:
treu, doch selbstherrlich, egoistisch, durchtrieben, unergründlich in ihren Plänen
Schutzpatron:
Boron
Volkes Stimme:
"So gesprächig wie ein Sarg. wer weiß, was die über Generationen für Geheimnisse gesammelt und weitervererbt haben?"


Überall im Reiche stehen die treuen Vertreter des Hauses Mersingen in Amt und Würden, sich selbst und der Krone treu ergeben. Zwar wird ihnen eine gewisse Selbstsucht nachgesagt, doch verraten sie dabei nie die Gebote der Götter. Die Mersingens waren aber schon immer einfallsreich darin, Gesetze und Gebote zu ihren Gunsten zu interpretieren.

Es heißt, dass die sinistren Mersingens über die Geheimnisse des Reiches verfügen, weil stets einer von ihnen nahe am Geschehen gewesen ist, und dass sie diese Geheimnisse geschickt einzusetzen wissen, wenn es um ihren Vorteil geht.

In Garetien spielt die Familie keine beherrschende, doch aber eine bedeutende Rolle als Mittler zu den überregionalen Familien und zu den Belangen in anderen Provinzen. Zahlreiche Versippungen belegen das Interesse garetischer Geschlechter an der Familie Mersingen - und umgekehrt! Zu erwähnen ist auch, dass das jüngere Haus Mersingen mit Barduron in das Haus Gareth aufging.

Bemerkenswerte Mitglieder des Hauses Mersingen

Bedeutende Ahnen

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Landgrafschaft Trollzacken.svg
Gernot von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Bor 979 BF)
Markgraf der Rabenmark (seit 1028 BF), Landgraf der Trollzacken (1020 BF bis 1028 BF)
Mersingen Gernot.gif
Wappen:
Wappen Personen Raugunde v Mersingen z Koenigsgau.svg
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Pfalzgrafschaft Koenigsgau.svg
Thargrîn Raugunde von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg18. Tsa 1002 BF)
gelehrte Diplomatin und prinzipienstrenge Richterin, die neben die klare Gerechtigkeit Praios' oftmals die endgültige Borons stellt
Pfalzgräfin zu Königsgau (seit 1032 BF)
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Mitglied:
Symbol Travia-Kirche.svg
Hesine von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg981 BF)
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Koeniglich Dornensee.svg
Mitglied:
Wappen Concilium Koeniglicher Voegte.svg
Albur von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Bor 988 BF)
Elfenfreund und gutmütiger Sonderling, der mit seinen Nachbarn nichts zu tun haben will
Kronvogt zu Dornensee (seit 1014 BF)
Albur von Mersingen.JPG
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Isa von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Hes 991 BF)
blasse, zierliche, schweigsame Adlige aus den Nordmarken
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Adaque von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Pra 1013 BF)
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Zwingstein.svg
Zerber von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Eff 973 BF)
Lebemann und Diplomat, von eisenharter Strenge
Landvogt der Efferdstränen (1023 BF bis 1027 BF), Reichsjunker zu Zwingstein (seit 23. Ron 1042 BF), Junker zu Zwingstein (1027 BF bis 23. Ron 1042 BF)
Zerber Mersingen.JPG
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Koeniglich Dornensee.svg
Ceriane von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Per 985 BF)
Vögtin auf der Dornau (seit 1021 BF)
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Mitglied:
Symbol Efferd-Kirche.svg
Sylva von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Per 1004 BF)
hochgewachsene Geweihte mit herrischem und unberechenbarem Wesen
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Aspernzinnen.png
Rondrian von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Phe 1008 BF)
Junker zu Asperzinnen (seit 1030 BF)
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Kaiserlich Menzelsmark.svg
Valdara von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg530er Jahre BF-Symbol Boron-Kirche.svg30. Hes 592 BF)
Burggräfin der Menzelsmark (555 BF bis 592 BF), Cantzlerin des Königreichs Garetien (577 BF bis 592 BF)
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Barduron Golambes von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg876 BF-Symbol Boron-Kirche.svg930 BF)
faktisch Kaiser des Mittelreiches (914 BF bis 930 BF), König von Garetien (916 BF bis 930 BF), Markvogt der Kaisermark Gareth (902 BF bis 930 BF), Landgraf von Greifenfurt (902 BF bis 930 BF)
Barduron Perval.gif
Familie:
Wappen Haus Hirschfurten.svg
Irnfrieda von Hirschfurten-Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Per 965 BF-Symbol Boron-Kirche.svg2. Bor 1040 BF)
keifende alte Vettel
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Fingorn von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg980 BF-Symbol Boron-Kirche.svg29. Per 1027 BF)
Junker zu Zwingstein (1020 BF bis 1027 BF), Erztruchsess des Mittelreichs (1020 BF bis 1027 BF)
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Lehen/Amt:
Wappen Koenigreich Garetien.svg
Marbert von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg905 BF-Symbol Boron-Kirche.svg970 BF)
meisterliecher Feldherr
Zwingvogt von Reichsforst (944 BF bis 948 BF), Kaiserlicher Marschall Garetiens (940 BF bis 962 BF)
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Alruna von Gareth-Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Rah 974 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Per 1027 BF)
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Etilia von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Tra 958 BF-Symbol Boron-Kirche.svg30. Fir 1002 BF)
gelehrte Reichskanzleirätin unter Kaiser Reto
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Mitglied:
Wappen Kaiserlich Alriksmark.svg
Oloardo von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Eff 950 BF-Symbol Boron-Kirche.svg13. Pra 993 BF)
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Ursinus von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Bor 935 BF-Symbol Boron-Kirche.svg28. Tsa 1005 BF)
Richter in der Kleinen Kammer des Reichsgericht
Familie:
Wappen Haus Mersingen.svg
Kalman von Mersingen (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Hes 875 BF-Symbol Boron-Kirche.svg11. Hes 930 BF)
(weitere)

Chronik

Wappen Haus Mersingen.svg 957 BF:
Carold Leomar von Mersingen schließt den Traviabund mit Brandane von Königslinden.

Wappen Haus Mersingen.svg 989 BF:
Shulak Eorcaïdos von Aimar-Gor schließt den Traviabund mit Boriane von Mersingen.

Wappen Haus Eslamsgrund.svg 3. Tra 1021 BF:
Cordobert von Eslamsgrund schließt den Traviabund mit Liliane von Mersingen.

Wappen Haus Mersingen.svg 1. Bor 1024 BF:
Yalagunde Tsatreu von Sturmfels schließt den Traviabund mit Marbert Bosper von Mersingen.

Wappen Familie Zweifelfels.svg 30. Bor 1025 BF:
Zerline von Mersingen schließt den Traviabund mit Alrik von Zweifelfels.

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg 1. Ron 1032 BF:
Die Häuser Quintian-Quandt und Mersingen geben den bevorstehenden Traviabund zwischen Isa von Mersingen und Geismar II. von Quintian-Quandt bekannt.

Wappen Grafschaft Hartsteen.svg 4. Bor 1032 BF:
Anselm von Gnisterholm verhindert die Verlobung zwischen Isora von Mersingen und Geismar II. von Quintian-Quandt, indem er die Braut entführt. Beider anschließenden Belagerung seines Versteckes wird die Braut schwer verletzt und gebärunfähig. Graf Geismar löst daraufhin die Verlobung auf.

Wappen Haus Mersingen.svg 5. Pra 1034 BF:
Hilbert von Hartsteen schließt den Traviabund mit Isa von Mersingen.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1032 BF

Wappen Koeniglich Dornensee.svg Die Spannung vor einem wichtigen Treffen

Zeit: 16. Tra 1032 BF / Autor(en): Marakain

1033 BF

Wappen Kaiserlich Sertis.svg Verlautbarung

Zeit: 15. Tsa 1033 BF / Autor(en): Hartsteen, Corvinius

1042 BF

Wappen Brachenwaechter.svg Ohne Zaudern, Zimpern, Zucken
Zwingstein ruft zur Hatz
Zeit: 15. Tra 1042 BF / Autor(en): BB, Hartsteen

Weitere Informationen: Aventurischer Bote 108, S. 12f ♦ Herz des Reiches, S.35 ♦ Das Haus Mersingen auf der Darpatien-Seite