Gut Streitzig

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neueste Briefspieltexte:
Politik:
Obrigkeit:
Herrin Godelind von Streitzig auf Gut Streitzig (seit 1021 BF)
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Gut Streitzig (0 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-III-13-1 ~ A 1

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Lehen/Amt:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Godelind von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Hes 985 BF)
Junkerin zu Streitzensfeld (seit 1021 BF), Heermeisterin der Ritterschaft des jüngeren Hauses Streitzig (seit Tra 1032 BF), Herrin auf Gut Streitzig (seit 1021 BF)

Chronik

Wappen Haus Streitzig Jung.svg 1021 BF:
Godelind von Streitzig wird Herrin auf Gut Streitzig.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1037 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Das fünfte Rad am Wagen
Erbost über die Machenschaften des garetischen Kanzlers und unzufrieden mit dem Führungsstil des Marschalls des Großgaretischen Heerbanns beschließt der stellvertretende Marschall, im verborgenen einen eigenen Kommandostab "für alle Fälle" einzurichten und zieht die ersten Getreuen ins Vertrauen.
Zeit: 26. Bor 1037 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Uslenried