Gsevino vom Prutzenbogen

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Prutzenbogen.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Titulatur:
Ew. Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Lehen:
Edler von Prutzenbogen
Ämter und Würden:
Ämter:
Secretär des Staatsrates
Daten:
Alter:
45 Jahre
Tsatag:
4. Phe 996 BF
Geburtshoroskop:
Ucuri, Kor, Simia, Fuchs
Familie:
Geschwister:
Andor (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Ron 984 BF-Symbol Boron-Kirche.svg13. Bor 1042 BF), Alvira (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Rah 987 BF), Zordan (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Rah 988 BF), Olruk (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Eff 990 BF), Phexiane (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Fir 992 BF), Gsevino (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Phe 996 BF)
Kinder:
Praiodane (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Rah 1033 BF)
Ehegatte(n):
Saccina vom Prutzenbogen (Symbol Travia-Kirche.svg10. Ing 1033 BF)(geb. Groterian)
Erscheinung:
Augen:
braun
Haare:
aschblond
Größe:
1,70
Gewicht:
62
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
KL
Hintergründe:
Charakter:
neugierig, wuselig, eigenwillig, disziplinlos
Kurzbeschreibung:
Schreiber, derzeit ohne Anstellung
Finanzkraft:
mittellos
Freunde:
Schwächen:
alkoholsüchtig
Besonderheiten:
war Akoluth der Praios-Kirche
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Der Schreiberling wurde nach seiner Ausbildung im Praios-Tempel zu Gareth Tempelschreiber des Tempels zu Luring und somit Secretarius des dortigen Tempelvorstehers, weiland Praiodan von Luring. Mit dessen Ernennung zum Ersten königlichen Rat Garetiens zog auch Prutzenbogen zurück in seine Geburtsstadt, woselbst er ergeben die nötigen Schreibarbeiten für seinen Herrn erledigt. Prutzenbogen entstammt verarmten Garether Landadel, der das Gut Prutzenbogen vor den Toren Gareths (heute Raulsmark) verlassen hat, um in der großen Stadt ein Handelsgeschäft mit Feldfrüchten aufzubauen. Davon leidlich ernährt, konnten die Eltern des Secretarius diesen als ihren vierten Sohn in die Obhut des Tempels geben. Zum geweihten des Götterfürsten reichten Disziplin und Ehrgeiz des jungen Gsevino nicht aus, doch immerhin beherrscht er das Garetische in Wort und Schrift und spricht überdies Bosparano und Zwergisch.

Einen ersten Einsatz erlebte der Schreiber im Phex 1022 BF, als sein Herr auf der Burg Grünwarte in Greifenfurt eines grausigen Verbrechens beschuldigt wurde, doch dank seines Scharfsinns sich von allen Vorwürfen frei wusch und mithilfe garetischer Adliger den wahren Schuldigen entlarvte. Gsevino verfasst hierfür den langen Heroldbericht "Gericht und Gerüchte".

Nach dem Mord an seinem Herrn suchte Gsevino verzweifelt nach den Mördern und vermutete sie in den Reihen der Aufständischen des Hungerjahres. Deshalb streifte er Nacht für Nacht durch Meilersgrund und die anderen Garether Vororte, um die Übeltäter zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen. Indes fand er die Mörder nie, wohl aber Gefallen an den Verlockungen der Unterwelt, namentlich dem Glücksspiel und der Trunksucht.

Desweiteren versah er nach wie vor den Dienst als Secretarius beim Zedernkabinett, hielt sich dann gezwungenermaßen häufig auf Burg Rudes Schild auf, um einem der Machthaber Garetiens dienstbar zu sein, dem Marschall Ugo von Mühlingen. Nachdem Horbald von Schroeckh die Staatscantzley übernommen hatte, begann für Gsevino eine Zeit größerer Freiheit, weil er weniger arbeiten musste und bisweilen in die Rolle des Besserwissers und Antreibers geriet. Gleichzeitig machte er sich aber die verschwenderische Art seines Dienstherrn zu Eigen, spielte und zu trank weiter und fing mit "Frauengeschichten" an, wie sie der selige Praiodan nie und nimmer gut geheißen hätte. Er hatte ein Mädchen heiraten müssen und ein anderes zur Mutter gemacht. Zu allem Übel schien der Schroeckh hinter Gsevinos Lebenswandel gekommen zu sein, denn der Staatsrat warf ihn raus und setzte den Schreiber praktisch mittellos auf die Straße. Er wohnte mit seiner enttäuschten Frau bei deren Eltern - wenn er nicht wieder nächtelang von dort ausriss.

Völlig auf den Hund gekommen, wurde er eine Gefahr für die Krone - denn Gsevino hatte viel gesehen und gehört. Deshalb nahm Cantzler Horulf von Luring den schmächtigen Schreiber wieder in den Dienst der Staatscantzley, wo Gsevino nüchtern und gewaschen erscheinen muss, allerdings hauptsächlich mit dem Archiv und minder wichtigem Schreibverkehr zu tun hat. Man kann nur mutmaßen, was der Cantzler mit dem Mann vorhat, der vieler Leute Knecht ist - allen voran seiner Gattin, die ihm auf der Nase herumtanzt und eigentlich nur auf die bessere Gelegenheit wartet, um sich scheiden und wiederverheiraten zu können. Gsevino ist nicht einmal ein guter Vater, dafür liebt er den Wein nach getaner Arbeit zu sehr.

(BB)

Ahnen und Kinder

Wappen Familie Prutzenbogen.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Prutzenbogen.svg
Yarulf vom Prutzenbogen
Symbol Tsa-Kirche.svg904 BF
Symbol Boron-Kirche.svg972 BF
Wappen Familie Wystern.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Efferdane von Wystern
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Tra 905 BF
Symbol Boron-Kirche.svg22. Rah 1001 BF
Vater von Elida von Baerwacht Mutter von Elida von Baerwacht Vater von Parinor von Ellingk Ortwine von Ellingk Wappen Familie Schack.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Randolf von Schack
Symbol Tsa-Kirche.svg919 BF
Symbol Boron-Kirche.svg977 BF
Wappen Herrschaft Schattenberg.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Jasinthe von Schattenberg
Symbol Tsa-Kirche.svg922 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1007 BF
Wappen Familie Prutzenbogen.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Prutzenbogen.svg
Nardus vom Prutzenbogen
Symbol Tsa-Kirche.svg929 BF
Symbol Boron-Kirche.svg986 BF
Familie Baerwacht.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Elida von Baerwacht
Symbol Tsa-Kirche.svg933 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1008 BF
Wappen Familie Ellingk.svg Bild blanko.svg Wappen Burggraeflich Alrikswiesen.svg
Parinor von Ellingk
Symbol Tsa-Kirche.svg939 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1001 BF
Wappen Familie Ellingk.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Lechmin von Ellingk
Symbol Tsa-Kirche.svg938 BF
Symbol Boron-Kirche.svg1011 BF
(3 Geschwister)
(3 Geschwister) Wappen Familie Prutzenbogen.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Prutzenbogen.svg
Gorbald vom Prutzenbogen
Symbol Tsa-Kirche.svg10. Ron 960 BF
Symbol Boron-Kirche.svg7. Phe 1026 BF
Wappen Familie Ellingk.svg Bild blanko.svg Symbol Rondra-Kirche.svg
Leuthilde von Ellingk
Symbol Tsa-Kirche.svg15. Tsa 963 BF
Symbol Boron-Kirche.svg2. Bor 1011 BF
(2 Geschwister)
Wappen Familie Prutzenbogen.svg Prutzenbogen Gsevino.jpg Wappen blanko.svg
Gsevino vom Prutzenbogen
Symbol Tsa-Kirche.svg4. Phe 996 BF
(5 Geschwister)
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Praiodane Schnippkens
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Rah 1033 BF

Chronik

Wappen Familie Prutzenbogen.svg 4. Phe 996 BF:
Geburt von Gsevino vom Prutzenbogen .

Wappen Familie Prutzenbogen.svg 10. Ing 1033 BF:
Gsevino vom Prutzenbogen schließt den Traviabund mit Saccina vom Prutzenbogen.

Wappen blanko.svg 12. Rah 1033 BF:
Geburt von Praiodane Schnippkens .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1012 BF

Symbol Praios-Kirche.svg Silkwiesen
Praiodan von Luring hilft auf den Silkwiesen
Zeit: 3. Phe 1012 BF / Autor(en): BB

1022 BF

Wappen Mark Greifenfurt.svg Gericht und Gerüchte
Bericht über die dramatischen Ereignisse auf dem Konvent zu Burg Grünwarte in Dergelstein.
Zeit: 15. Phe 1022 BF / Autor(en): BB, Wildsau, Wertlingen

1024 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Bugenhog ist umtriebig
Bugenhog sorgt sich um den Plan seines Tempelbaugrunds
Zeit: 25. Ron 1024 BF / Autor(en): BB
Wappen blanko.svg Rumoren im östlichen Garetien

Zeit: 15. Eff 1024 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): BB
Wappen Kaiserlich Bugenhog.svg Bugenhog und Schroeckh

Zeit: 24. Per 1024 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): BB

1025 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Sembelquast
Ein exquisiter Käse aus Warunk drängt sich in den Vordergrund
Zeit: 15. Pra 1025 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): BB
Wappen Baronie Gallstein.svg Besuch auf Mor´Tres

Zeit: 7. Eff 1025 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): Gallstein
Wappen Kaiserlich Sertis.svg Der Marschall auf Breitenhain (Fragment)

Zeit: 15. Tra 1025 BF / Autor(en): BB
Wappen Koenigreich Garetien.svg Im Landgasthof „Raulsblick" nahe Gareths
Der Genuss eines Kapauns wird genutzt,. um die garetische Politik zu besprechen - und den kapaun zu verteilen.
Zeit: 13. Bor 1025 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): BB
Wappen Koenigreich Garetien.svg Ingerimmsglöckchen

Zeit: Phe 1025 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): BB

1026 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Ein Geheimauftrag

Zeit: 18. Eff 1026 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Kaiserlich Sertis.svg Der Staatsrat auf Sertis
Praiodan von Luring rückt dem Reichsvogt von Sertis auf den Pelz
Zeit: 15. Fir 1026 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): BB

1027 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Was man nicht an den großen Gong hängt

Zeit: 26. Pra 1027 BF / Autor(en): BB
Wappen Haus Luring.svg Des Staatsrates Testament
Praiodan von Luring regelt seinen Nachlass
Zeit: 14. Per 1027 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): BB
Wappen blanko.svg Zweifel
Der Staatsrat zweifelt an seiner Berufung als Geweihter und sieht das Ende nahen
Zeit: 20. Per 1027 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): BB
Wappen Koenigreich Garetien.svg Garetiens Staatsrat ermordet
Garetiens Staatsrat wurde ermoret, die Königin ist verschollen, das Königreich seiner Köpfe beraubt.
Zeit: 30. Per 1027 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): BB

1028 BF

Wappen Haus Luring.svg Es ist ein Junge
Praiodans Gefährtin Halva Selissa gebiert einen Jungen
Zeit: 17. Hes 1028 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): BB

1029 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Dreizehn Exemplare

Zeit: 13. Rah 1029 BF / Autor(en): BB
Wappen Koenigreich Garetien.svg Der Stuhl - so leer

Zeit: 15. Rah 1029 BF / Autor(en): BB

1030 BF

Wappen Zedernkabinett.svg Ein neuer Staatsrat - Neujahr: Es ist offiziell

Zeit: 1. Pra 1030 BF / Autor(en): BB
Wappen Mittelreich.svg Stühlerücken
Der neue Staatsrat nimmt zum ersten Mal Platz im Zedernkabinett
Zeit: 2. Ron 1030 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): BB

1031 BF

Wappen Familie Schroeckh.svg Teil 3

Zeit: 26. Per 1031 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): BB

1032 BF

Wappen Reichsstadt Eslamsgrund.svg Fredegasts Jahr

Zeit: 1. Ing 1032 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): BB

1033 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Am Besten schön kalt

Zeit: 3. Fir 1033 BF / Autor(en): BB
Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg In der Villa Geldana

Zeit: 13. Fir 1033 BF / Autor(en): Oldebor
Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg Ein Quantum Würde

Zeit: 27. Fir 1033 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): BB, Oldebor
Wappen Koenigreich Garetien.svg Zorn eines Pfalzgrafen

Zeit: 3. Tsa 1033 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten, BB
Wappen Pfalzgrafschaft Gerbaldsberg.svg Ein Bottich, ein Kessel und ein Saucentopf

Zeit: 20. Tsa 1033 BF / Autor(en): BB
Wappen Koenigreich Garetien.svg Tock, tock, tock

Zeit: 1. Nam 1033 BF / Autor(en): BB

1034 BF

Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg Du darfst Leuhold zu mir sagen

Zeit: 4. Tra 1034 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): BB
Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg Ein Freund, ein guter Freund

Zeit: 27. Bor 1034 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): BB

1041 BF

Wappen Fuerstentum Kosch.svg Zeuge besserer Zeiten
Garetier sammeln sich, um dem verstorbenen Fürsten Blasius die letzte Ehre zu erweisen
Zeit: 20. Tra 1041 BF / Autor(en): BB

1042 BF

Wappen Familie Prutzenbogen.svg Brachenwichtel
Auf der Totenfeier Andors vom Prutzenbogen erfährt der Cantzler von der unterschiedlichen Behandlung derBrachenwächter
Zeit: 16. Bor 1042 BF / Autor(en): BB