Grafschaft Reichsforst

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Zedernkabinett.svg   Hof.svg   Wappen Kaisermark Gareth.svg   Wappen Grafschaft Hartsteen.svg   Wappen Grafschaft Waldstein.svg   Wappen Grafschaft Reichsforst.svg   Wappen Grafschaft Eslamsgrund.svg   Wappen Grafschaft Schlund.svg   
Lage:
im westlichen Garetien, eingegrenzt durch Großen Fluss, Raller und Rakula, im Osten in die Goldene Au übergehend (mehr)
Politik:
Obrigkeit:
Hauptort:
Einwohner:
60000 (Menschen, ca. 500 Elfen, ca. 500 Grolme und ca. 500 Zwerge)
Blasonierung:
Zwei grüne Eichen auf goldenem Grund
Adelsfamilien:
Landschaft:
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterglaube (mehr)
Heilige:
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Stadt Luring (1.500 EW), Stadt Syrrenholt (1.100 EW), Stadt Hornbach (1.080 EW), Stadt Nuzell (960 EW), Stadt Samlor (930 EW), Stadt Schwarztannen (910 EW), Stadt Waldfang (900 EW), Markt Randersburg (875 EW), Stadt Rubreth (850 EW), Stadt Rallerspfort (800 EW)(mehr)
Bedeutende Burgen und Güter:
Wege:
R3 von Gareth nach Angbar und R6 parallel im Süden von Vierok nach Ferdok, Rakulapass bei Marano
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-IV
Hof.svg   Wappen Baronie Schwarztannen.svg   Wappen Baronie Waldfang.svg   Wappen Kaiserlich Randersburg.svg   Wappen Baronie Rallerspfort.svg   Wappen Baronie Syrrenholt.svg   Wappen Baronie Hirschfurten.svg   Wappen Graeflich Rubreth.svg   Wappen Graeflich Luring.svg   

Von Adels- und Rittermacht

Graf Danos von Luring, seinerzeit einer der geachtetsten Ritter im Königreiche Garetien, hatte nach den Wirren der Dämonenschlacht den Traum, einen Ritterbund zur Erinnerung der Geschehnisse von 1021 BF zu gründen. Die auf seinen Aufruf hin entstandene Bruderschaft der Trollpfortensieger hat sich die Mahnung an die damaligen Ereignisse und das Aufrechterhalten der Werte Treue, Loyalität und Ehrenhaftigkeit zur Aufgabe gemacht. In ihren Reihen werden ausschließlich adelige Schlachtveteranen geduldet, die diese hehren Werte in Wort und Tat leben. Zu ihnen gehören vornehmlich hohe Adelige Reichsforsts, so auch der erste Sprecher der Bruderschaft Baron Nimmgalf von Hirschfurten, der Schwiegersohn des Grafen. Gemeinsam treten die Pfortenritter als Bund auf allerlei Turnieren und Festlichkeiten auf. Ihre schärfsten Konkurrenten und Widersacher sind dabei die Pulethaner, ebenfalls ein garetischer Ritterbund.

Grafen von Reichsforst

Kaiser Rohal der Weise ordnete 466 BF die Grafschaften des Königreiches in den Rohalschen Reformen neu und schuf aus der kleinen Grafschaft Gnadental und Teilen der Grafschaft Reychsforst die neue Grafschaft Reichsforst und machte die Familie Luring zu Grafen von Reichsforst, die am Reichsforster Grafenhof residieren. An bene diesem Hof wird auch die gerühmte und vortrefflich unterrichtete Luringer Knappenschar ausgebildet.

Viehzucht, Landwirtschaft und Handel

Ackerbau und Viehzucht sind die Haupteinnahmequellen der fruchtbaren Grafschaft, deren Waldbestände größtenteils schon vor Jahrzehnten und Jahrhunderten der Axt zum Opfer gefallen sind. Auf dem hügeligen Grasland weiden Hängebauchschweine, Bornländer Bunte, Goldfelser Klippziegen und auch mal Warunker Pferde. Angebaut werden viele Getreidesorten, aber auch Obstplantagen und Gemüsefelder sind in Reichsforst ein häufiger Anblick. Der größte Teil der Güter geht auf direktem Wege über die beiden Reichsstrassen nach Gareth, wo immer noch viele tausend Mäuler darauf warten gefüllt zu werden.

Geschichte der Grafschaft

Die alte Grafschaft Reychsforst war das ehemalige Stammlehen derer von Luring, in etwa auf dem Gebiet der heutigen Grafschaft Reichsforst, dem Westen der Grafschaft Waldstein und den westlichen Teilen der Kaisermark Gareth. Reychsforst wurde durch Rohals Reichsboden- und Lehnsreform im Jahr 466 BF zugunsten der heutigen Grenzen aufgelöst. Der zentrale Teil, die heutige Grafschaft Reichsforst, ist noch immer Stammlehen der Familie Luring. Viele weitere Ereignisse lassen sich in der Chronik von Reichsforst finden.

Zu den neuesten Entwicklungen gibt es eine Chronologie zur Übersicht.

Reichsforst im Spiel

Eine recht friedliche Gegend mit Tradition und vielen Sitten und Gebräuchen, so präsentiert sich die fruchtbare Grafschaft dem Durchreisenden. Der Abenteurer, der den Weg in die unwirtlichen Hügel oder die tückischen Moorlandschaften an der Rakula wagt, lernt die unwirtlichen Seiten der Grafschaft kennen. Die stolzen Ritter, die wehenden Fahnen und die prächtigen Turnierfeiern demonstrieren eindrucksvoll, dass man hier wahrhaft zu leben weiß. Und auch die Ehrfurcht vor der Kaiserin und der Stolz auf den guten Grafen tragen stark zum Bild einer Landschaft bei, wo das Königreich Garetien noch in Ordnung ist. Allüberall erfährt man vom Reichsforster, wie gut man es doch habe, ein waschechter Garetier zu sein.

Abenteuer in der Grafschaft Reichsforst

Briefspiel in Reichsforst

Calendarium

Übersicht

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Grafschaft Reichsforst.svg Gar-IV Grafschaft Reichsforst 60.000 Graf Drego von Luring zu Reichsforst (seit 1040 BF) Bespielt.svg Grafenkrone2.svg
Wappen Grafschaft Reichsforst.svg Gar-IV-00 Reichsforster Grafenhof Hof.svg
Wappen Baronie Schwarztannen.svg Gar-IV-01 Baronie Schwarztannen 4.900 Baron Raulfried Haltreu von Schwarztannen zu Schwarztannen (seit 1029 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Waldfang.svg Gar-IV-02 Baronie Waldfang 7.938 Baronin Tsaiana von Waldfang-Angerwilde zu Waldfang (seit 1033 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Kaiserlich Randersburg.svg Gar-IV-03 Kaiserlich Randersburg 10.500 Pfalzgraf Udilbert von Hardt auf der Randersburg (seit 1039 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Baronie Rallerspfort.svg Gar-IV-04 Baronie Rallerspfort 6.855 Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Syrrenholt.svg Gar-IV-05 Baronie Syrrenholt 8.000 Baron Erlan von Zankenblatt zu Syrrenholt (seit 1014 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Hirschfurten.svg Gar-IV-06 Baronie Hirschfurten 8.166 Baron Nimmgalf von Hirschfurten zu Hirschfurten (seit 30. Tra 1028 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Graeflich Rubreth.svg Gar-IV-07 Gräflich Rubreth 6.800 Landvögtin Melina von Ehrenstein zu Gräflich Rubreth (seit 1024 BF) Grafenkrone2.svg
Wappen Graeflich Luring.svg Gar-IV-08 Gräflich Luring 6.500 Landvogt Rudon Langenlob von Zwillingstein zu Gräflich Luring (seit 1040 BF) Grafenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Schwarztannen

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Schwarztannen.svg Gar-IV-01 Baronie Schwarztannen 4.900 Baron Raulfried Haltreu von Schwarztannen zu Schwarztannen (seit 1029 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Stadt Hexenmuehle.svg Gar-IV-01(Heg) Stadt Hexenmühle 750 Bespielt.svg Stadt.svg
Wappen Junkertum Baringen.svg Gar-IV-01(Heg) Junkertum Baringen 660 Junker Raulward Sigwulf von Schwarztannen zu Baringen (seit 1034 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Stadt Schwarztannen.svg Gar-IV-01(Heg) Stadt Schwarztannen 910 Stadt.svg
Wappen Freiherrlich Scharfenstein.svg Gar-IV-1 Freiherrlich Scharfenstein 800 Vogt Raulbrin Reto von Schwarztannen von Freiherrlich Scharfenstein (seit 1031 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Herrschaftlich Esenfeld.svg Gar-IV-1 Herrschaftlich Esenfeld 600 Edler Raulfried Haltreu von Schwarztannen zu Esenfeld (seit 1029 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Erlenfall.svg Gar-IV-1 Junkertum Erlenfall 1.100 Junker Emmeran von Erlenfall zu Erlenfall (seit 1023 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Edlenherrschaft Weissenhain.svg Gar-IV-1 Edlenherrschaft Weißenhain 270 Edler Raulbrand Ughelm von Schwarztannen von Weißenhain (seit 1040 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Ritterherrschaft Doriant.svg Gar-IV-1 Ritterherrschaft Doriant 180 Ritter Alrik Herdan von Doriant auf Doriant (seit 1028 BF) Edlenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Waldfang

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Waldfang.svg Gar-IV-02 Baronie Waldfang 7.938 Baronin Tsaiana von Waldfang-Angerwilde zu Waldfang (seit 1033 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Familie Hornbach.svg Gar-IV-02-01 Junkertum Hornburg 750 Junkerin Rahjane von Hornbach zur Hornburg (seit 1022 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Ilfenau.svg Gar-IV-02-02 Junkertum Ilfenau 680 Junkerin Daria von Sandelbruch von Ilfenau (seit 1027 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Goldlinden.svg Gar-IV-02-03 Junkertum Goldlinden 1.080 Junker Baeromar von Goldlinden zu Goldlinden (seit 1. Rah 1021 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Hirschpforten.svg Gar-IV-02-04 Junkertum Hirschpforten 800 Junker Ernbrecht von Zankenblatt zu Hirschpforten (seit 1. Pra 1037 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Usbeck.svg Gar-IV-02-05 Junkertum Usbeck 620 Junker Halwart von Fähenstein zu Usbeck (seit 998 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Ogerhain.jpg Gar-IV-02-06 Junkertum Ogerhain 835 Junker Irian von Waldfang-Angerwilde zu Ogerhain (seit 8. Pra 1037 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Edlenherrschaft Tannforst.jpg Gar-IV-02-07 Edlenherrschaft Tannforst 465 Eder Waldreich von Wiesenthal zu Tannforst (seit 1. Pra 1016 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Ritterherrschaft Blossen.jpg Gar-IV-02-08 Ritterherrschaft Blossen 320 Ritter Lares von Torbelstein zu Blossen (seit 20. Tra 1025 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Ritterherrschaft Rallersfelden.svg Gar-IV-02-09 Ritterherrschaft Rallersfelden 220 Ritterin Sagitta von Plauen zu Rallersfelden (seit 1. Fir 995 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Baronie Waldfang.svg Gar-IV-02-10 Freiherrlich Hellenstein 720 Junkerskrone2.svg
Wappen Stadt Waldfang.jpeg Gar-IV-02-11 Lande der Stadt Waldfang 1.130 Baronskrone2.svg
Wappen Golgariten.svg Gar-IV-02-12 Klosterlande Schweigende Wacht 220 Landmeister Atheran Zobel der Schweigenden Wacht zu Waldstein (seit 18. Eff 1022 BF) Bespielt.svg Kirchenkrone2.svg
Wappen Mittelreich.svg Gar-IV-02-13 Lande der Feste Rallersbruck 52 Burgvogt Helmdahl von Kaiserswohl der Reichsfeste Rallersbruck (seit 1022 BF) Raulskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Kaiserlich Randersburg

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Kaiserlich Randersburg.svg Gar-IV-03 Kaiserlich Randersburg 10.500 Pfalzgraf Udilbert von Hardt auf der Randersburg (seit 1039 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Familie Nuzell.png Gar-IV-03-1 Junkertum Nuzell 2.250 Junker Aurentian von Nuzell auf Nuzellfels von zu Nuzell (seit 1020 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Cemdenburg.png Gar-IV-03-2 Edlenherrschaft Camdenburg 350 Edler Irian von Goyern zur Camdenburg (seit 1036 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Herrschaft Rallerau.png Gar-IV-03-3 Edlenherrschaft Rallerau 300 Edle Orungane von Rallerau zu Rallerau (seit 1021 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Junkertum Trullensee.jpg Gar-IV-03-4 Junkertum Trullensee 1.830 Junker Korhold von Trullen zu Trullensee (seit 1. Tra 1031 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Radeberg.jpg Gar-IV-03-5 Junkertum Radeberg 1.275 Vogtin Cassia von Radewitz zu Radeberg (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Pfalzgraeflich Sonnenfeld.jpg Gar-IV-03-6 Pfalzgräflich Sonnenfeld 1.830 Vögtin Aurora von Luring-Schneitzig zu Sonnenfeld (seit 20. Ron 1033 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Finsterhag.jpg Gar-IV-03-7 Ritterherrschaft Finsterhag 268 Ritterin Tsajana von Finsterhag zu Finsterhag (seit 1. Phe 1034 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Kaiserlich Randersburg.svg Gar-IV-03-8 Lande der Pfalz Randersburg 1.300 Pfalzgräflicher Vogt Sigman von Karrenstein der Lande der Pfalz Randersburg (seit 1039 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Stadt Hornbach.svg Gar-IV-03-9 Lande der Stadt Hornbach 1.345 Bürgermeisterin Danka Bucking der Stadt Hornbach (seit 12. Eff 1038 BF) Junkerskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Rallerspfort

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Rallerspfort.svg Gar-IV-04 Baronie Rallerspfort 6.855 Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Familie Rallerspfort.svg Gar-IV-04(Heg) Stadt Rallerspfort 800 Bürgermeisterin Ludilla Holwern der Stadt Rallerspfort (seit Pra 1034 BF) Stadt.svg
Wappen Junkertum Rallertal.png Gar-IV-04-1 Junkertum Rallertal 480 Junker Jalgor Drost von Böckelburg zu Rallertal (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Leuchtenfeld.png Gar-IV-04-2 Junkertum Leuchtenfeld 1.150 Junker Jariel von Leuchtenfels auf Leuchtenfels (seit 1040 BF)
Vogtin Uthwine von Leuchtenfels auf Leuchtenfels (seit 1040 BF)
Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Pfortenstein.svg Gar-IV-04-3 Junkertum Pfortenstein 825 Vogt Irion von Pfortenstein zu Pfortenstein (seit 1037 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Zerbelhufen.png Gar-IV-04-4 Junkertum Zerbelhufen 1.300 Junker Dorian von Zerbelhufen zu Zerbelhufen (seit 1024 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Radulfsfelden.png Gar-IV-04-5 Ritterherrschaft Radulfsfelden 650 Ritter Tresbert von Luring-Schneitzig von Radulfsfelden (seit 1020 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Familie Schneitzig.svg Gar-IV-04-7 Ritterherrschaft Schneitzig 550 Ritterin Alwene von Schneitzig zu Schneitzig (seit 1027 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen Familie Brstenbein.png Gar-IV-04-8 Junkertum Berstenbein 750 Junkerin Zelda zu Berstenbein von Berstenbein (seit 1021 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Baronie Rallerspfort.svg Gar-IV-04-9 Freiherrlich Rotkrähenborn 550 Baronskrone2.svg
Wappen Familie Rallerspfort.svg Gar-IV-06-00 Hof des Barons von Rallerspfort Hof.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Syrrenholt

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Syrrenholt.svg Gar-IV-05 Baronie Syrrenholt 8.000 Baron Erlan von Zankenblatt zu Syrrenholt (seit 1014 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg Gar-IV-05 Dorf Obersyrren 190 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Gar-IV-05 Dorf Niedersyrren 350 Dorf.svg
Wappen blanko.svg Gar-IV-05 Gut Fennhof 50 Gutshof.svg
Wappen blanko.svg Gar-IV-05(Heg) Dorf Byrkenweiler 0 Dorf.svg
Wappen Travia-Kirche.svg Gar-IV-05(Heg) Sankt-Emmerans-Abtei 0 Kloster.svg
Wappen blanko.svg Gar-IV-05(Heg) Dorf Gerbaldsruh 180 Dorf.svg
Wappen Familie Zankenblatt.svg Gar-IV-05-1 Freiherrlich Zankenblatt 2.500 Baronskrone2.svg
Wappen Junkertum Untergras.png Gar-IV-05-2 Junkertum Untergras 1.300 Junker Hernan von Untergras zu Untergras (seit 1020 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Ferinstein.svg Gar-IV-05-5 Junkertum Ferinstein 700 Junker Raulbrecht von Gorsingen zu Ferinstein (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen blanko.svg Gar-IV-05-A Ritterherrschaft Waldersheim 350 Ritter Eberich von Zankenblatt zu Waldersheim (seit 1. Pra 1028 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Gar-IV-05-B Ritterherrschaft Eggerdingen 250 Ritterin Ehrmine von Zankenblatt zu Eggerdingen (seit 1. Pra 1030 BF) Edlenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Baronie Hirschfurten

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Hirschfurten.svg Gar-IV-06 Baronie Hirschfurten 8.166 Baron Nimmgalf von Hirschfurten zu Hirschfurten (seit 30. Tra 1028 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Haus Hirschfurten.svg Gar-IV-06-00 Hof des Barons von Hirschfurten Hof.svg
Wappen Junkertum Talbach.jpg Gar-IV-06-1 Junkertum Talbach 980 Junkerin Tsaiane von Talbach zu Talbach (seit 1. Rah 1021 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Rakulsquell.svg Gar-IV-06-2 Junkertum Rakulsquell 230 Junker Bernhelm von Edfelden von Rakulsquell (seit 1. Eff 1010 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Marano.svg Gar-IV-06-3 Junkertum Marano 1.420 Junkerin Salaria von Rosshagen zu Marano (seit 1. Tra 1038 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Wiesenthal.svg Gar-IV-06-4 Edlenherrschaft Wiesenthal 950 Edler Rahjadan von Wiesenthal zu Wiesenthal (seit 1. Ing 1027 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Altenbeek.svg Gar-IV-06-5 Junkertum Altenbeek 1.195 Junker Darian Ardor von Bieninger zu Altenbeek (seit 1036 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Freiherrlich Hirschwalden.svg Gar-IV-06-6 Freiherrlich Hirschwalden 1.630 Edle Sylphia von Hirschfurten zu Hirschwalden (seit 1. Tra 1036 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Freiherrlich Trollthal.svg Gar-IV-06-7 Freiherrlich Trollthal 85 Baronskrone2.svg
Wappen Ritterherrschaft Bornhelm.svg Gar-IV-06-8 Ritterherrschaft Bornhelm Ritter Theomar von Baerwacht zu Bornhelm (seit 7. Tra 1036 BF) Bespielt.svg Edlenkrone2.svg
Wappen Stadt Samlor.svg Gar-IV-06-9 Lande der Stadt Samlor 1.150 Bürgermeister Phexhilf Weißenstein von Samlor (seit 1. Pra 1012 BF) Junkerskrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Gräflich Rubreth

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Graeflich Rubreth.svg Gar-IV-07 Gräflich Rubreth 6.800 Landvögtin Melina von Ehrenstein zu Gräflich Rubreth (seit 1024 BF) Grafenkrone2.svg
Wappen Graeflich Rubreth.svg Gar-IV-07-00 Hof der Landvögte von Rubreth Hof.svg
Wappen Junkertum Schwollau.png Gar-IV-07-1 Junkertum Schwollau 1.200 Junkerin Damiane von Mohnfeld von Schwollau (seit 1021 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Olbershag.svg Gar-IV-07-2 Junkertum Olbershag 850 Junker Rondradan Helmar von Pfortenstein zu Olbershag (seit 1034 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Ebergau.png Gar-IV-07-3 Junkertum Ebergau 950 Junkerin Kordara vom Berg zu Ebergau (seit 1028 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Flass Cresseneck.png Gar-IV-07-4 Junkertum Cresseneck 1.000 Junkerin Gerbalda Zylvia Flaß von Cresseneck auf Cresseneck (seit 1040 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Wappen Lande Rubreth.png Gar-IV-07-5 Gräfliche Lande Rubreth 950 Vogtin Kalmira von Plöch der Grafenmark Rubreth (seit 1032 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Herrschaft Ehrenfeldt.svg Gar-IV-07-c Landherrschaft Ehrenfeldt 320 Ritter Orbert von Hagenau-Ehrenfeldt zu Ehrenfeldt (seit 1010 BF) Edlenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Gräflich Luring

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Graeflich Luring.svg Gar-IV-08 Gräflich Luring 6.500 Landvogt Rudon Langenlob von Zwillingstein zu Gräflich Luring (seit 1040 BF) Grafenkrone2.svg
Wappen Familie Cronenfurt.svg Gar-IV-08-1 Junkertum Cronenfurt 650 Junker Gerding von Cronenfurt von Cronenfurt (seit 1037 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Leuenmoos.svg Gar-IV-08-2 Junkertum Leuenmoos 1.300 Junker Adhemar von Leuenmoos von Leuenmoos (seit 1028 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Rosssprunk.png Gar-IV-08-3 Junkertum Roßsprunk 680 Junkerin Wilmunde zu Roßsprunk auf Roßsprunk (seit 1036 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Truegensfeld.png Gar-IV-08-4 Junkertum Trügensfeld 900 Junkerin Wilmunde von Luring-Zwillenforst von Trügensfeld (seit 1015 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Junkertum Basileuen.svg Gar-IV-08-5 Junkertum Basileuen 800 Junker Horulf von Luring zu Basileuen (seit 1017 BF) Junkerskrone2.svg
Wappen Familie Plitzenberg.svg Gar-IV-08-6 Ritterherrschaft Ginsterhort 180 Edlenkrone2.svg
Wappen Familie Grattelbeck.svg Gar-IV-08-7 Edlenherrschaft Grattelbeck 450 Edle Wilmunde von Grattelbeck zu Grattelbeck (seit 1026 BF) Edlenkrone2.svg
Wappen blanko.svg Gar-IV-08-9 Gräflich Luringer Land 0 Grafenkrone2.svg

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Luring - frühere Reichsstadt und beschauliche Handelsstadt im Besitz des Grafen von Reichsforst an der Reichsstraße, bekannt durch seine Spiegelmacher (1.500 Einwohner)
Syrrenholt - Provinzstädtchen mit neuer Wehranlage, bekannt durch den regen Devotionalienhandel (1.100 Einwohner)
Hornbach - Hauptstadt der Reichsvogtei Kaiserlich Randersburg (1.080 Einwohner)
Nuzell - größere Stadt an der Straße von Hornbach nach Untergras in Kaiserlich Randersburg (960 Einwohner)
Samlor - Stadt am Ostrand der Rakulahöhen, bekannt für seine Thermen und Quellen (930 Einwohner)
Schwarztannen - Kleinstadt unweit der Burg Scharfenstein mit kleinem Hafen an der Raller (910 Einwohner)
Waldfang - wehrhafter Hauptort der Baronie Waldfang (900 Einwohner)
Rubreth - wichtiger Handelsknotenpunkt zwischen Gareth und Ferdok (850 Einwohner)
Rallerspfort - Aufstrebender Hauptort der gleichnamigen Baronie mit großen Ambitionen (800 Einwohner)
Hexenmühle - Kleinstadt mit abergläubische Bevölkerung (750 Einwohner)

Markt.svg Märkte

Randersburg - Ort in der Nähe der Kaiserpfsalz Randersburg (875 Einwohner)
Worringen - reiches, weltoffenes Städtchen an der R6 (710 Einwohner)
Rallingen - großer Marktflecken in der Baronie Schwarztannen direkt an der Raller (650 Einwohner)
Untergras - zentraler Ort in der Grafschaft Reichsforst mit Markt (650 Einwohner)
Marano - wieder errichtete Stadt mit wöchentlichem Markt; am örtlichen gleichnamigen Kloster wurde 1012 BF das Orkheer aufgehalten, das Gareth bedrohten. (600 Einwohner)
Waldwiesen - für seine freundlichen Worte bekannter Marktflecken im Rubrether Land (600 Einwohner)
Altenweyler - belebter Markt in Hirschfurten (530 Einwohner)
Goldlinden - Marktflecken an der Strasse von Waldfang nach Schwarztannen (460 Einwohner)
Bodenstedt - Zentraler Markt in West-Hirschfurten (450 Einwohner)
Allenstein - Marktflecken an der Straße von Waldfang nach Nuzell (420 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Kässelring - Dorf am Kaiser-Hal Kanal, das um sein Marktrecht kämpft (350 Einwohner)
Spannfeld - Dorf am Südostzipfel der Esenfelder Höhen (250 Einwohner)
Blossen - (250 Einwohner)
Bannweiler - (250 Einwohner)
Trutzen - (250 Einwohner)
Wegscheid - Größeres Dorf an einer Wegscheide (240 Einwohner)
Steintal - Dorf an der Grenze zu Schwarztannen (240 Einwohner)
Rallerblick - Dorf an der R3 (230 Einwohner)
Altgemünd - Dorf an der Straße zwischen Waldfang und Nuzell (210 Einwohner)
Schwiel - (200 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Randersburg - alte Kaiserpfalz in Kaiserlich Randersburg in der Grafschaft Reichsforst (138 Einwohner)
Rallerfels - Burg oberhalb der Stadt Rallerspfort (60 Einwohner)
Trollhammer - Mächtige Trutzburg und Stammsitz des Hauses Hirschfurten, nahe der Stadt Samlor in den höchsten Bergen der Rakulahöhen gelegen (52 Einwohner)
Feste Rallersbruck - mächtigte Reichsfeste am Übertrit der Angbarer Reichsstraße über die Raller (52 Einwohner)
Hirschpforten - Stammsitz der Junker zu Hirschpforten an der Steinbrücke über die Raller nach Uslenried (35 Einwohner)
Mühlstein - kleine Wehrburg und Sitz des Junkers zu Usbeck (22 Einwohner)
Mardertrutz - (20 Einwohner)
Lichtenhayn - Sitz der Familie Lichtenhayn (20 Einwohner)
Ondwinenwacht - (20 Einwohner)
Plauen - Gutshof der Ritterin von Plauen (18 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Schweigende Wacht - (11 Einwohner)
Leuenfried - Kloster der Rondrakirche und Verbannungsort von Invher ni Bennain (10 Einwohner)
Regenbogentempel - Tsatempel in Waldfang mit regenbogenfarbenen Buntglasfenstern (3 Einwohner)
Sonnenau - (40 Einwohner)
Tempel der heilsamen Thermen zu Samlor - hübscher kleiner Tempel der Peraine in Samlor (5 Einwohner)
Marano - Klosterruine seit dem letzten Orkzug (5 Einwohner)
Sankta-Barmhilde-Abtei - (120 Einwohner)
Rakulls-Sakrale - bedeutender Phex-Tempel in der Grafschaft Reichsforst (18 Einwohner)
St. Quelban - (22 Einwohner)
Tempel der Fruchtbarkeit - kleiner Tempel der Peraine, Rahja und Tsa (3 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Haus Luring.svg
Lehen/Amt:
Wappen Grafschaft Reichsforst.svg
Drego von Luring (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Eff 996 BF)
Tagedieb und Nichtsnutz; leicht verführbar und zu lenken; untauglicher Regent der Grafschaft
Graf zu Reichsforst (seit 1040 BF)
Drego von Luring.jpg
Familie:
Wappen Haus Luring.svg
Rumhilde von Luring (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Fir 977 BF)
Luring Rumhilde.jpg
Familie:
Wappen Familie Hardt.svg
Lehen/Amt:
Wappen Kaiserlich Randersburg.svg
Udilbert von Hardt (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Per 992 BF)
Pfalzgraf auf der Randersburg (seit 1039 BF)
Hardt Udilbert.jpg
Wappen:
Wappen Nimmgalf von Hirschfurten.svg
Familie:
Wappen Haus Hirschfurten.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Hirschfurten.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Nimmgalf von Hirschfurten (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Bor 994 BF)
aufrechter ehrenhafter Ritter, brillanter Turnierreiter, kompetenter Kriegsmann
Baron zu Leihenbutt (23. Ing 1021 BF bis 30. Fir 1033 BF), Familienoberhaupt des Hauses Hirschfurten (seit 7. Tra 1028 BF), Baron zu Hirschfurten (seit 30. Tra 1028 BF)
Familie:
Wappen Haus Luring.svg
Mitglied:
Wappen Grafschaft Reichsforst.svg
Korwinne von Luring (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Phe 1004 BF)
unnahbare Gräfin, spröde Rittfrau mit wächsernen Zügen, oft unnahbar wirkend
Granfeld Korwinne.jpg
(weitere)

Niederadel

Familie:
Wappen Haus Luring.svg
Lehen/Amt:
Wappen Koenigreich Garetien.svg
Mitglied:
Wappen Zedernkabinett.svg
Horulf von Luring (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Ing 971 BF)
Horulf wurde nach dem überraschenden Rücktritt seines Vorgängers Cantzler Garetiens
Cantzler Garetiens   (seit 10. Rah 1035 BF), Junker zu Basileuen (seit 1017 BF)
Luring Horulf.JPG
Familie:
Wappen Familie Bieninger.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Altenbeek.svg
Darian Ardor von Bieninger (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Bor 980 BF)
pflichtbewusster Junker, sorgender Familienvater
Junker zu Altenbeek (seit 1036 BF)
Familie:
Wappen Familie Bieninger.svg
Jette von Bieninger (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Phe 984 BF)
lenkende Person im Hintergrund der Familie Bieninger, behält Überblick und lenkt durch ans Gewissen appellierende Gespräche
Familie:
Wappen Familie Erlenfall.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Schwarztannen.svg
Mitglied:
Wappen Grafschaft Reichsforst.svg
Emmeran von Erlenfall (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Fir 995 BF)
Vogt zu Schwarztannen (1027 BF bis 1029 BF), Junker zu Erlenfall (seit 1023 BF)
Erlenfall Emmeran.jpg
Wappen:
Wappen Familie Karrenstein.png
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Raulsborn.png
Sigman von Karrenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Ron 996 BF)
kräftiger Ritter, loyaler Vasall seines Pfalzgrafen, Kämpfer
Edler zu Raulsborn (seit 1039 BF), Pfalzgräflicher Vogt der Lande der Pfalz Randersburg (seit 1039 BF)
(weitere)

Klerus

Wappen:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Lorderin Halburg (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Per 975 BF)
Familie:
Wappen Familie Greifenstolz.png
Lehen/Amt:
Symbol Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Sharban von Greifenstolz (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Pra 953 BF)
würdiger Praios-Geweihter mit furchteinflößender Stimme
Lichthüter zu St. Quelban in Luring (seit 994 BF)
Greifenstolz Sharban.jpg
Familie:
Wappen Familie Halmenwerth.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Manegold von Halmenwerth (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Fir 949 BF)
Manegold Halmenwerth.JPG
Familie:
Wappen Familie Zankenblatt.svg
Mitglied:
Wappen Praios-Kirche.svg
Praiobur von Zankenblatt (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Phe 985 BF)
findiger Ermittler, weit entfernt von den Grundsätzen der Praios-Kirche
Wappen:
Symbol Aves-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Aves-Kirche.svg
Hillga Staubgeschwind (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Ron 990 BF)
agile, fast hibbelige Geweihter, sehr aufgeschlossen; schließt schnell Freundschaften
(weitere)

Sonstige

Waldlöwenkönig (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Tierkönig der Waldlöwen
Wappen:
Symbol Graue Gilde.svg
Mitglied:
Symbol Graue Gilde.svg
Cormac ui Dunvallo (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Ing 965 BF)
Fredo Silberhain (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tsa 978 BF)
äußerst pflichtbewusster und treuer Verwalter
Griffona Ferdesiek (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Tra 973 BF)
Wappen:
Wappen Stadt Luring.svg
Lehen/Amt:
Wappen Stadt Luring.svg
Helmbrecht Zwölfhufer (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Per 983 BF)
Stadtmeister der Stadt Luring (seit 1034 BF)
Zwoelfhufer Helmbrecht.gif
(weitere)

Chronik

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 0 BF:
Grafschaft Reychsforst wird Vorgängergrafschaft von Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 466 BF:
Gurvan von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 487 BF:
Gneiserich von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 506 BF:
Edelgunde von Luring wird Gräfin zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 508 BF:
Erlgard von Luring wird Gräfin zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 535 BF:
Ilfried Rondrarian von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 551 BF:
Olruk von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 564 BF:
Gerifa von Luring wird Regentin der Grafschaft Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 570 BF:
Herdan von Luring wird Regent der Grafschaft Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 579 BF:
Emmeran von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 600 BF:
Borfred von Zweifelfels wird Regent der Grafschaft Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 607 BF:
Yalagunde von Luring wird Gräfin zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 648 BF:
Emmeran II. von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 670 BF:
Alderan von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 695 BF:
Alrik von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 717 BF:
Quanion von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 752 BF:
Alderan II. von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 775 BF:
Alderan III. von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 777 BF:
Alrik II. von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 786 BF:
Algerte Josmine von Luring wird Gräfin zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 801 BF:
Firunjan von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 819 BF:
Ismene von Luring wird Gräfin zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 851 BF:
Alderan IV. Tsadan von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 875 BF:
Herdan Alrik von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 903 BF:
Griffo von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Mittelreich.svg 2. Bor 903 BF:
Herdan Alrik von Luring erschlägt den selbsternannten Kaiser Tobold von Zweieichen

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 935 BF:
Adhemar von Luring wird Graf (1. Amtszeit) zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 943 BF:
Graf Adhemar von Luring und der Kaiser überwerfen sich. Es kommt zur Reichsforster Fehde, die in den ersten beiden Jahren die Grafschaft erschüttert. Nach dem Sieg der Kaiserlichen regiert Marschall Marbert von Mersingen als Zwingvogt über Reichsforst. Zahlreiche Ritterfamilien werden ausgelöscht. Die Bevölkerung leidet sehr unter den Belastungen des fortwährenden Krieges. Die Reichsforster Fehde endet mit dem Tod des Kaisers und der anschließenden Amnestierung des Grafen.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 9. Pra 943 BF:
Turniertod des Reichsforster Erben Ungolf Raul von Luring beim Turnier von Gareth

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg Ron 943 BF:
Beginn der Reichsforster Fehde zwischen Graf Adhemar und Kaiser Perval

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 20. Tra 943 BF:
Beim Stechen von Samlor werden die kaiserlichen Truppen geschlagen.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 10. Bor 943 BF:
Der Schwurbund von Rubreth eint den Reichsforster Adel hinter seinem Grafen in der Fehde gegen den Kaiser

Wappen Baronie Waldfang.svg 30. Tsa 943 BF:
Graf Adhemar besiegt die ihm untreuen Adligen bei Grünau in Waldfang

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 30. Tsa 943 BF:
In der Schlacht im Vollen Mond besiegt Graf Adhemar die kaisertreuen Reichsforster Adligen bei Grünau

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 944 BF:
Marbert von Mersingen wird Zwingvogt von Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 22. Ron 944 BF:
Die Ritter Reichsforst verlieren in der Schlacht auf den Rallerwiesen die Schlacht gegen das kaiserliche Heer.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 11. Bor 944 BF:
Die Schlacht des grauenden Morgens vernichtet die Hoffnungen auf einen ritterlichen Sieg der Fehde

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 30. Tsa 944 BF:
Die Kämpfe der Reichsforster Fehde finden nach der Eisernen Schlacht ein Ende. Der Kaiser siegt nach dem Fall von Burg Luringen.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 30. Tsa 944 BF:
Marschall Mersingen den gräflichen Heerbann vor Luring und beginnt mit der Belagerung der Burg Luringen

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 15. Ing 944 BF:
Der Kaiser verhängt die Zwingvogtei über die Grafschaft; Marschall Marbert von Mersingen ist bis 948 BF Herr über die Grafschaft

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 948 BF:
Adhemar von Luring wird Graf (2. Amtszeit) zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 1. Tsa 948 BF:
Ende der Reichsforster Fehde durch die Gnade der Kaiser; Siegespromenade des kaiserlichen Marschalls

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 977 BF:
Lechmin von Luring wird Gräfin zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 980 BF:
Rondger von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 1003 BF:
Danos von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 2. Tsa 1012 BF:
Dem Orkmarschall Sadrak Whassoi gelingt es mit seinen Horden, beinahe unentdeckt durch Westgaretien bis vor die Kaiserstadt vorzustoßen und das Wehrkloster Marano zu zerstören.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 25. Pra 1021 BF:
Während der Reichsbehüter nach Tobrien ins Felde zieht, gelingt es einer kleinen Streitmacht verbündeter Barone einen von Schwarzmagiern angestifteten Aufruhr in der Grafschaft Reichsforst niederzuschlagen, den Umsturzversuch der Waldsteiner Kultisten. Dieweil ist die Gräfin Naheniel mit einigen Dutzend elfischen Reitern aus dem Reichsforst zurückkehrt. Der Streit um die Grafschaft Waldstein endet allerdings, bevor er überhaupt beginnen kann, mit der Wahl des Grafen Albrax zum Hochkönig der Zwerge.

Wappen Baronie Rallerspfort.svg 1. Bor 1026 BF:
Ein halbes albernisches Regiment desertiert - und wird bei Berstenbein gestellt und von der Goldenen Lanze geschlagen.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 12. Tra 1028 BF:
Die Gründung der Reichsforster Liga

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 12. Tsa 1029 BF:
Die Häuser Luring und Hirschfurten geben die Verlobung von Ederlinde von Luring und Nimmgalf von Hirschfurten bekannt.

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 1. Tra 1032 BF:
Nimmgalf wird Oberst im Reichsforster Grafenbann

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 1. Tra 1032 BF:
Auflösung der Reichsforster Liga

Wappen Haus Luring.svg 1. Ron 1035 BF:
Graf Danos von Luring ruft ritterliche Gefährten, sich zur Ritterwallfahrt in die Wildermark zu an diesem Tag zu versammeln

Wappen Irnfrede von Luring-Hirschfurten4.svg 16. Ing 1035 BF:
Albernische Brautschau

Wappen Grafschaft Reichsforst.svg 1040 BF:
Drego von Luring wird Graf zu Reichsforst.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Grafschaft Reichsforst.svg Gar-IV Grafschaft Reichsforst 60.000 Graf Drego von Luring zu Reichsforst (seit 1040 BF) Bespielt.svg Grafenkrone2.svg
Wappen Grafschaft Reichsforst.svg Gar-IV-00 Reichsforster Grafenhof Hof.svg
Wappen Baronie Schwarztannen.svg Gar-IV-01 Baronie Schwarztannen 4.900 Baron Raulfried Haltreu von Schwarztannen zu Schwarztannen (seit 1029 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Stadt.svg   Wappen Junkertum Baringen.svg   Stadt.svg   Wappen Junkertum Erlenfall.svg   Wappen Edlenherrschaft Weissenhain.svg   Wappen Ritterherrschaft Doriant.svg   Wappen Freiherrlich Scharfenstein.svg   Wappen Herrschaftlich Esenfeld.svg   
Wappen Baronie Waldfang.svg Gar-IV-02 Baronie Waldfang 7.938 Baronin Tsaiana von Waldfang-Angerwilde zu Waldfang (seit 1033 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Familie Hornbach.svg   Wappen Junkertum Ilfenau.svg   Wappen Junkertum Goldlinden.svg   Wappen Junkertum Hirschpforten.svg   Wappen Junkertum Usbeck.svg   Wappen Junkertum Ogerhain.jpg   Wappen Edlenherrschaft Tannforst.jpg   Wappen Ritterherrschaft Blossen.jpg   Wappen Ritterherrschaft Rallersfelden.svg   Wappen Baronie Waldfang.svg   Wappen Stadt Waldfang.jpeg   Wappen Golgariten.svg   Wappen Mittelreich.svg   
Wappen Kaiserlich Randersburg.svg Gar-IV-03 Kaiserlich Randersburg 10.500 Pfalzgraf Udilbert von Hardt auf der Randersburg (seit 1039 BF) Raulskrone2.svg
Wappen Familie Nuzell.png   Wappen Herrschaft Cemdenburg.png   Wappen Herrschaft Rallerau.png   Wappen Junkertum Trullensee.jpg   Wappen Junkertum Radeberg.jpg   Wappen Pfalzgraeflich Sonnenfeld.jpg   Wappen Herrschaft Finsterhag.jpg   Wappen Kaiserlich Randersburg.svg   Wappen Stadt Hornbach.svg   
Wappen Baronie Rallerspfort.svg Gar-IV-04 Baronie Rallerspfort 6.855 Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Stadt.svg   Wappen Junkertum Rallertal.png   Wappen Junkertum Leuchtenfeld.png   Wappen Familie Pfortenstein.svg   Wappen Junkertum Zerbelhufen.png   Wappen Herrschaft Radulfsfelden.png   Wappen Familie Schneitzig.svg   Wappen Familie Brstenbein.png   Wappen Baronie Rallerspfort.svg   Hof.svg   
Wappen Baronie Syrrenholt.svg Gar-IV-05 Baronie Syrrenholt 8.000 Baron Erlan von Zankenblatt zu Syrrenholt (seit 1014 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Gutshof.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Kloster.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen Familie Zankenblatt.svg   Wappen Junkertum Untergras.png   Wappen Junkertum Ferinstein.svg   Wappen blanko.svg   Wappen blanko.svg   
Wappen Baronie Hirschfurten.svg Gar-IV-06 Baronie Hirschfurten 8.166 Baron Nimmgalf von Hirschfurten zu Hirschfurten (seit 30. Tra 1028 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Hof.svg   Wappen Junkertum Talbach.jpg   Wappen Junkertum Rakulsquell.svg   Wappen Junkertum Marano.svg   Wappen Familie Wiesenthal.svg   Wappen Junkertum Altenbeek.svg   Wappen Freiherrlich Hirschwalden.svg   Wappen Freiherrlich Trollthal.svg   Wappen Ritterherrschaft Bornhelm.svg   Wappen Stadt Samlor.svg   
Wappen Graeflich Rubreth.svg Gar-IV-07 Gräflich Rubreth 6.800 Landvögtin Melina von Ehrenstein zu Gräflich Rubreth (seit 1024 BF) Grafenkrone2.svg
Hof.svg   Wappen Junkertum Schwollau.png   Wappen Junkertum Olbershag.svg   Wappen Junkertum Ebergau.png   Wappen Familie Flass Cresseneck.png   Wappen Lande Rubreth.png   Wappen Herrschaft Ehrenfeldt.svg   
Wappen Graeflich Luring.svg Gar-IV-08 Gräflich Luring 6.500 Landvogt Rudon Langenlob von Zwillingstein zu Gräflich Luring (seit 1040 BF) Grafenkrone2.svg
Wappen Familie Cronenfurt.svg   Wappen Familie Leuenmoos.svg   Wappen Familie Rosssprunk.png   Wappen Junkertum Truegensfeld.png   Wappen Junkertum Basileuen.svg   Wappen Familie Plitzenberg.svg   Wappen Familie Grattelbeck.svg   Wappen blanko.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1025 BF

Symbol Kor-Kirche.svg Ein schwarzer Reiter

Zeit: 16. Eff 1025 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Uslenried

1030 BF

Wappen Reichsstadt Hirschfurt.svg Tributforderungen

Zeit: 15. Pra 1030 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Uslenried

1031 BF

Wappen blanko.svg Die Reichsforster Liga zieht ins Manöver

Zeit: 27. Ing 1031 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten

1034 BF

Wappen Haus Luring.svg Des Grafen donnernde Zeitung

Zeit: 4. Pra 1034 BF / Autor(en): BB
Wappen Junkertum Raulsfeld.svg Markt Raulsknochen

Zeit: Phe 1034 BF / Autor(en): Jan
Wappen Junkertum Raulsfeld.svg Der Sturmflug III

Zeit: 1. Per 1034 BF / Autor(en): Jan, Bega, Balrik

1035 BF

Wappen Wildermark.svg Eine Braut zu holen
Für manche endet die Wallfahrt noch vor dem ersehnten Segen der Göttin.
Zeit: 21. Tsa 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Koenigreich Albernia.svg Brautschau in Albernia
Die Brautschau des albernischen Prinzen zieht Prinzessinnen von nah und fern - auch aus dem Reichsforst
Zeit: 8. Ing 1035 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten

1037 BF

Trippelwappen2014.svg Verpflichtungen

Zeit: 24. Bor 1037 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten

1040 BF

Wappen Baronie Linara.svg Elfenlied
Nicht nur Lieder der Harmonie erwarten Yalinda in Linara
Zeit: 13. Hes 1040 BF / Autor(en): Bega, Tahlmare
Trippelwappen2017.svg Schwertträger
Leobrecht, der Träger Ogerstarks, ist am Ziel seiner Reise.
Zeit: 20. Tsa 1040 BF zur morgendlichen Hesindestunde / Autor(en): VolkoV

1041 BF

Wappen Korgond.svg Unter Getreuen
Die jungen Leibritter des Prinzen im Freudentaumel.
Zeit: Eff 1041 BF / Autor(en): Jan