Gidiane von Falkenstein

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Baronie Falkenstein.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Titulatur:
Ew. Hochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Baronin von Vinansamt im Kosch (durch Heirat)
Daten:
Alter:
35 Jahre
Tsatag:
3. Ron 1006 BF
Geburtshoroskop:
Kor, Levthan, Simia, Schwert
Traviatag:
1201
Familie:
Geschwister:
Gidiane (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Ron 1006 BF), Nanduriane (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Phe 1008 BF-Symbol Boron-Kirche.svg21. Tra 1036 BF)
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Eine hesindegefälle junge Dame aus gutem Hause (geb. 1006), die in letzter Zeit des öfteren ihren Oheim Darian von Falkenstein, Abt des Draconiter-Klosters Leuwensteyn im Kosch, besuchte, und dabei mit dem dortigen Baron - Merwerd Stoia von Vinansamt - nähere Bekanntschaft schloss. Gemeinsam zeigte sich das Paar erstmals auf einem Fest des Grafen Wilbur vom Angbarer See und ist seit Rahja 1032 BF miteinander vermählt.


Weitere Informationen: Briefspielgeschichte "Ein Anfang, ein Ende und ein Versprechen" zur Hochzeit auf der Koscher Seite