Gerban von Hallerstein

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Hallerstein.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Daten:
Alter:
29 Jahre
Tsatag:
11. Bor 1012 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Ucuri, Aves, Rabe
Familie:
Geschwister:
Gerban (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Bor 1012 BF), Bärwin (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg1013 BF)
Kinder:
Tanit (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Ing 1040 BF), Phexiana (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Ing 1040 BF)
Ehegatte(n):
Ailyn Maitena von Streitzig (Symbol Travia-Kirche.svg21. Tsa 1040 BF)
Ausbildung:
War Page bei:
War Knappe bei:
Erscheinung:
Augen:
graugrün
Haare:
hellbraun
Größe:
1,76
Herausragende Werte:
Talente:
Schwert 10
Hintergründe:
Charakter:
nachdenklich und eigensinnig
Kurzbeschreibung:
aufstrebender Jungritter
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Gerban von Hallerstein, aus der kleinen Waldsteiner Familie derer von Hallerstein stammend, war der Knappe des Barons Wulf von Streitzig j.H. zu Uslenried.

Er hält von Haus aus viel auf die althergebrachten ritterlichen Tugenden, derweil ihm die hohe Kunst der Politik offenbar verschlossen bleibt; in solchen Punkten eckt er mit seinen Ansichten und Äußerungen regelmäßig bei seinem Schwertvater an. Ungeachtet dessen ist er ein guter Reiter und mit dem einfachen Schwert recht talentiert. Mit der Minnekunst hat er es hingegen nicht so sehr, da er beim singen Schwierigkeiten hat, den Ton zu halten; umso mehr versucht er sich daher in der Kunst des Lautenspiels, in welcher er sich wann immer es die Zeit erlaubt von Baronsgemahlin Sinya Phexiane unterweisen lässt.

Ahnen und Kinder

Vater von Gebhardt von Hallerstein Mutter von Gebhardt von Hallerstein
Wappen Familie Hallerstein.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Gebhardt von Hallerstein
Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF
Mutter von Gerban von Hallerstein
Wappen Familie Hallerstein.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Gerban von Hallerstein
Symbol Tsa-Kirche.svg11. Bor 1012 BF
(1 Geschwister)
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Tanit von Streitzig j.H.
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Ing 1040 BF
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Phexiana von Streitzig j.H.
Symbol Tsa-Kirche.svg8. Ing 1040 BF

Chronik

Wappen Familie Hallerstein.svg 11. Bor 1012 BF:
Geburt von Gerban von Hallerstein .

Wappen Familie Hallerstein.svg 21. Tsa 1040 BF:
Ailyn Maitena von Streitzig schließt den Traviabund mit Gerban von Hallerstein.

Wappen Haus Streitzig Jung.svg 8. Ing 1040 BF:
Geburt von Phexiana von Streitzig .

Wappen Haus Streitzig Jung.svg 8. Ing 1040 BF:
Geburt von Tanit von Streitzig .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1028 BF

Wappen blanko.svg Erinnerungen XV – Dreikaiserschlacht

Zeit: 15. Phe 1028 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Uslenried

1032 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Verhinderte Nachtruhe
Kurz vor der Nachtruhe erreicht den Uslenrieder Baron eine dringliche Nachricht eines guten Freundes - eine Bitte um Hilfe in der Not.
Zeit: 30. Phe 1032 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Hartsteen, Uslenried
Wappen Baronie Uslenried.svg Ein Wolf im Schafspelz
Inmitten der Nacht schmiedet man zu Uslenried einen Hilfeplan.
Zeit: 1. Per 1032 BF zur nächtlichen Praiosstunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Waldsteiner Woelfe.svg Fünf Rudel Wölfe
Schließlich bricht das Uslenrieder Kontingent auf gen Osenbrück.
Zeit: 1. Per 1032 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Graeflich Silz.svg Gebratene Tauben
Auf der Reise legt man des Abends eine Rast in Silz ein - und der Baron läuft um ein Haar in die Arme des Landvogtes, obwohl er doch inkognito reisen wollte.
Zeit: 2. Per 1032 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Waldsteiner Woelfe.svg Reisende Helden
Nach zwei Tagen Marsch erreichen die Söldlinge schließlich die Osenbrücker Lande.
Zeit: 3. Per 1032 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Baronie Osenbrueck.svg Ferne Zaungäste
Ein ungleiches Duell findet, beobachtet von unerkannten Zuschauern, ein unerwartetes Ende.
Zeit: 4. Per 1032 BF zur morgendlichen Firunstunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Baronie Osenbrueck.svg Gespräch unter vier Augen
Endlich kommt es zum Gespräch zwischen den beiden Soldherren, und man einigt sich auf das weitere Vorgehen.
Zeit: 4. Per 1032 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Uslenried, Hartsteen
Wappen Baronie Osenbrueck.svg Weiße Tauben aus Osenbrück
Nachdem klar ist, wie es um die Lage bestellt ist, werden die Verbündeten mit Brieftauben informiert - doch damit nehmen die Dinge erst richtig Fahrt auf und führen zu weiteren Ereignissen, von denen gesondert berichtet wird.
Zeit: 4. Per 1032 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Uslenried

1033 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Befehl und Ungehorsam

Zeit: 12. Fir 1033 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Reichsstadt Hirschfurt.svg Die alleinige Macht

Zeit: 16. Fir 1033 BF / Autor(en): Uslenried

1034 BF

Wappen Grafschaft Waldstein.svg Der Turnierverlauf

Zeit: 2. Ron 1034 BF / Autor(en): Uslenried

1035 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Kein Zurück

Zeit: 15. Bor 1035 BF / Autor(en): Uslenried

1040 BF

Wappen Haus Streitzig Jung.svg Historische Hirngespinnste
Der junge Baron von Uslenried hält nichts von den Legenden um Korgond und tut sie als Hirngespinnste ab.
Zeit: 28. Ing 1040 BF / Autor(en): Uslenried

1041 BF

Wappen Herrschaft Aschenfelde.svg Cern von Aschenfeld fordert Welfert von Mersingen

Zeit: 1. Pra 1041 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Jahresgedenken & -Gedanken
Diverse Angehörige des jüngeren Hauses Streitzig erinnern sich ein Jahr zurück, an den Tag, an dem Baron Wulf und seine Gemahlin gefallen waren.
Zeit: 24. Pra 1041 BF / Autor(en): Uslenried