Gemeinschaft des Ordens vom Heiligen Altar zu Korgond

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kapitel

Mitglieder

Verstorbene

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Familie Weyringhaus.svg
Lehen/Amt:
Wappen Kaiserlich Raulsmark.svg
Mitglied:
Wappen Zedernkabinett.svg
Oldebor von Weyringhaus (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Rah 974 BF)
ein freundlicher Diplomat und ehrlicher Makler, der mit nahezu allen Adligen des Reiches verwandt oder verschwägert ist
Burggraf zur Raulsmark (seit 993 BF)
Familie:
Wappen Haus Ochs.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Buesihof.svg
Mitglied:
Wappen Grafschaft Schlund.svg
Anaxios Illosos von Ochs (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Ing 989 BF)
ein Magier und Freigeist, den Familienpolitik zum Baron machte
Edler zu Ochsenweiher (seit 999 BF), Edler zu Büsihof (seit 1031 BF)
Anaxios Illosos von Ochs.jpg
Wappen:
Wappen Nimmgalf von Hirschfurten.svg
Familie:
Wappen Haus Hirschfurten.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Hirschfurten.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Nimmgalf von Hirschfurten (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Bor 994 BF)
aufrechter ehrenhafter Ritter, brillanter Turnierreiter, kompetenter Kriegsmann
Baron zu Hirschfurten (seit 30. Tra 1028 BF), Baron zu Leihenbutt (23. Ing 1021 BF bis 30. Fir 1033 BF), Familienoberhaupt des Hauses Hirschfurten (seit 7. Tra 1028 BF)
Familie:
Wappen Familie Helburg.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Hoellenwall.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Malepartus von Helburg (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Rah 994 BF)
undurchsichtiger und intriganter Charakter mit großen Ambitionen
Stifts-Herr zu Sankt Ireanor (seit 9. Ron 1040 BF), Baron zu Höllenwall (seit 1022 BF), Junker zu Helburg (seit 1015 BF), Junker zur Waldwacht (seit 1037 BF), Ritter zu Nym (seit 12. Tra 1037 BF)
Familie:
Wappen Familie Hundsgrab-Bugenbuehl.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Pechackern.png
Mitglied:
Wappen Garaphani.svg
Anselm Hilberan von Hundsgrab-Bugenbühl (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Hes 995 BF)
kämpferisch gewandter Baron mit deutlichen merkantilen Ambitionen; loyaler Vertreter der MarkGründungsmitglied des Foedus Vigilis Garaphani – Der Bunds der Wacht Garafans
Baron von Hundsgrab (seit 1035 BF), Junker von Pechackern (seit 1013 BF)
Wappen:
Wappen Selo Pfiffenstock.svg
Familie:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Haselhain.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Selo von Pfiffenstock (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Hes 1001 BF)
Stark raulisierter Nebachote und garetischer Höfling mit immer skurillem Zugang zu seinem nebachotischen Erbe und breitem Grinsen.
Baron zu Haselhain (seit Pra 1040 BF)
Selo1040.png
Familie:
Wappen Familie Prailind.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Prailind.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Alrik Herdan von Prailind (Symbol Tsa-Kirche.svg20. Tra 1007 BF)
Junker von Tannengrund (1032 BF bis 1038 BF), Vogt zu Tannwirk (4. Pra 1034 BF bis 1038 BF)
Wappen:
Wappen Ardo v Keilholtz z Kressenburg.svg
Familie:
Wappen Familie Keilholtz.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Kressenburg.svg
Mitglied:
Wappen Garaphani.svg
Ardo von Keilholtz (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Ing 1009 BF)
loyaler Gefolgsmann der Greifin
Baron zu Kressenburg (seit 1032 BF), Edler zur Greifenwehr (Pra 1034 BF bis Pra 1035 BF), Träger des Schwertes Feuerschlag (seit 1037 BF)
Ardo von Keilholtz.jpg
Familie:
Wappen Familie Keres.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Balrik von Keres (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Eff 976 BF)
brillanter Waldläufer, meisterlicher Krieger, kompetenter Heerführer und Spionagemeister
Junker von Hohenlinden (997 BF bis 1040 BF), Edler von Bergenheim (1029 BF bis 1040 BF), Edler von Weihenfelde (Rah 1035 BF bis 1040 BF), Oberhaupt des Hauses Keres (26. Per 988 BF bis 1041 BF)
Balrik von Keres.jpg
Familie:
Wappen Haus Ehrenstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Koeniglich Halhof.svg
Mitglied:
Wappen Concilium Koeniglicher Voegte.svg
Hal von Ehrenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Ron 984 BF)
Es heisst, er mime nach außen hin den reichstreuen Vasallen. In Wahrheit strebe er danach, seine Macht und seinen Einfluß zu vergrößern. Um seine Ziele zu erreichen, schreckt auch nicht von unlauteren Machenschaften zurück.
Kronvogt zu Halhof (seit 1019 BF)
Hal von ehrenstein.jpg
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Haus Aimar-Gor.svg
Lehen/Amt:
Wappen Mittelreich.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Pelion Eorcaïdos von Aimar-Gor (Symbol Tsa-Kirche.svg15. Tsa 962 BF-Symbol Boron-Kirche.svgFrühling 1038 BF)
erfahrener Diplomat und genussfreudiger Lebemann im Exil
Reichsedler zu Ginsterhold (995 BF bis 1038 BF), Komm. Kanzler der Reichserzkanzlei des Raulschen Reiches (1012 BF bis Bor 1014 BF)
Pelion Eorcaidos.gif
Familie:
Wappen Haus Eslamsgrund.svg
Lehen/Amt:
Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg
Mitglied:
Wappen Zedernkabinett.svg
Rondriane von Eslamsgrund (Symbol Tsa-Kirche.svg21. Ing 969 BF-Symbol Boron-Kirche.svg25. Tsa 1038 BF)
glühende Anhängerin der Reichsidee und ehrliche Anhängerin der Kaiserin
Burggräfin zur Gerbaldsmark (1029 BF bis 25. Tsa 1038 BF)
Rondriane von Eslamsgrund.GIF
Wappen:
Wappen Wallbrord von Loewenhaupt-Berg.svg
Familie:
Wappen Familie Loewenhaupt-Berg.svg
Lehen/Amt:
Schwert Retributio3.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Wallbrord von Löwenhaupt-Berg (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Pra 987 BF-Symbol Boron-Kirche.svg30. Rah 1039 BF)
galt als brillanter Truppenführer, meisterlicher Krieger und Menschenkenner, unerfahrener Diplomat und Intrigant (beides Fähigkeiten, die ihn aber auch nicht interessierten)
Baron zu Vellberg (15. Rah 1028 BF bis 30. Rah 1039 BF), Oberst des Bombardenregiments "Trollpforte" (5. Bor 1033 BF bis 30. Rah 1039 BF), Träger des Schwertes Retributio (11. Phe 1038 BF bis 30. Rah 1039 BF)
Wallbrord2a.JPG
Familie:
Wappen Familie Gippelstein.svg
Mitglied:
Symbol Kor-Kirche.svg
Irean ibn Yantur (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Phe 1000 BF-Symbol Boron-Kirche.svg21. Hes 1039 BF)
Wappen:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Mitglied:
Wappen Vertraute der Krone.svg
Hartor Sesemurm (Symbol Tsa-Kirche.svg571 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Pra 1040 BF)
verschwand während der Magierkriege, kehrte 1031BF mit einer Globule nach Dere zurück

Chronik

Wappen Vertraute der Krone.svg 22. Tsa 1038 BF:
In Bogenbrück wird die Gründungsschrift der Gemeinschaft des Ordens vom Heiligen Altar zu Korgond verkündet.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1038 BF

Trippelwappen2015.svg Gemeinschaft des Ordens vom Heiligen Altar zu Korgond
Die Ordensstatute des neu gegründeten Ritterordens
Zeit: 22. Tsa 1038 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): BB, Rahjadan
Wappen Baronie Gallstein.svg Gallsteiner Herzensangelegenheit
Der Gallsteiner sinniert über den neuen Orden von Korgond
Zeit: 24. Tsa 1038 BF zur nächtlichen Rahjastunde / Autor(en): Gallstein
Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Bericht aus Bogenbrück
In der Schwitzkammer werden Neuigkeiten ausgetauscht und ein Entschluss gefasst.
Zeit: 15. Phe 1038 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Bega
Wappen Kaiserlich Bugenhog.svg Von der Kunst mit Vögeln zu jagen
gemeinsamer Jagdausflug des Bugenhoger Pfalzgrafen mit dem Neerbuscher Kronvogt
Zeit: 28. Phe 1038 BF zur morgendlichen Firunstunde / Autor(en): Hartsteen

1040 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Blick in die Zukunft
Neue Lebensgeister erwachen in dem Kronvogt, aber zu welchem Preis?
Zeit: 27. Pra 1040 BF 23:30:00 Uhr / Autor(en): Bega
Wappen Familie Steinfelde.svg Weder Silber noch Turm
Korgond drängt sich in die Gespräche zu den Ermittlungen des Hartsteener Wegevogts
Zeit: 24. Tsa 1040 BF früh am Mittag / Autor(en): Steinfelde
Wappen Baronie Gnitzenkuhl.svg Bericht aus Perricum

Zeit: 28. Tsa 1040 BF / Autor(en): Tomira
Lesenswert Diesen Artikel haben wir besonders lesenswert gefunden.

Weitere lesenswerte Artikel findest Du hier.
Auf dieser Seite kannst Du gerne mit über weitere lesenswerte Artikel beraten.