Friedenstempel zu Hartsteen

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Politik:
Obrigkeit:
Infrastruktur:
Tempel:
Friedenstempel zu Hartsteen (0 EW) , Tsa
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-II-05 ~A1

Der wenige Götterläufe junge Tempel entlang der hartsteenischen Kaiser-Gerbald-Straße gehört zu den außergewöhnlichsten Bauten der letzten Jahrzehnte in Garetien. Die gutmütige Gräfin Thuronia hatte durch die Stiftung des Tempel versucht eine Ära des Friedens in der von Fehden gebeutelten Grafschaft zu initiieren. Sie investierte eine nicht unerhebliche Summe des privaten Vermögens des Hauses Quintian-Quandt und brachte durch ihre kluge Politik ebenfalls die Reichsstadt Hartsteen sowie das uralte Haus Hartsteen, welches in den letzten Jahren wieder verstärkt auf seine alten Rechte um die Grafenwürde pochte, dazu, sich am Bau zu beteiligen. Im Bürgertum der Stadt wird die verschollene und für Tod erklärte Altgräfin daher schon fast wie eine Heilige verehrt.

Grundriss Friedenstempel Hartsteen.png

Der spektakuläre Bau des Tempel wurde geplant von Friedensreich von Cronenfurt, einem lebhaften und umstrittenen Architekten aus Gareth. Der sich bereits schon weit in den Sechzigern befindende Cronenfurt zeichnete sich schon immer durch seine neuen und ungewohnten Ideen aus. So stellt der Tempel auch unverkennbar einen Bruch mit den gewohnten Traditionen des Patriziertums Hartsteens dar. Durch sein Spiel mit verschiedenen Farben und Formen, die natürlich ineinander zu fließen scheinen, versuchte Cronenfurt seinem Motto getreu einen würdigen Tempel für die Junge Göttin zu schaffen: Es gibt keine Mißstände der Natur. Es gibt nur Mißstände des Menschen.

Verantwortlich für die täglichen Geschäfte und die wöchentlichen Andachten des Tsa-Kultes ist Bruder Arnhold, ein Querkopf, der etwas aufrührerisch den Neubeginn im Reiche predigend, politisch im Grafenstreit neutral, oft in den Straßen der Stadt unterwegs ist, um in seiner gutmütig-verschrobenen Art Leuten Mut für die Zukunft zuzusprechen.

Bewohner des Tempels

Briefspieltexte betreffend Friedenstempel zu Hartsteen

als Ort der Handlung
weitere Erwähnungen
Lesenswert Diesen Artikel haben wir besonders lesenswert gefunden.

Weitere lesenswerte Artikel findest Du hier.
Auf dieser Seite kannst Du gerne mit über weitere lesenswerte Artikel beraten.