Familie Ibelstein

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Familie Ibelstein.svg   Wappen Herrschaft Kroneich.svg   Wappen Edlenherrschaft Gerons Steige.svg   Wappen Herrschaft Hinter dem Wald.svg   
Neueste Briefspieltexte:
Allgemeine Informationen:
Wahlspruch:
"Beuge Dich keinem Sturm: Standhaft oder tot."
Lehen:
Junkertümer:
Geschichte:
Herkunft:
altes Bärenauer Geschlecht
Erstmalig Adelig:
Zeit der Klugen Kaiser (335 BF)
Freunde und Feinde:
Freunde und Verbündete:
Gegenspieler und Feinde:
Verwendung im Spiel:
Charakter:
Ritter der alten Schule

Dieses alte Adelsgeschlecht, welches für seine Ritterlichkeit bekannt ist, wurde zur Zeiten des ersten Barons von Bärenau (um 335 BF) in den Adelsstand erhoben. Als treue Diener der Barone von Bärenau standen sie stets mit Schwert und Schild an der Seite des Bärenauer Herrschaftshauses.

Seit dieser Zeit stellt die Familie Ibelstein den Junker von Ibelstein. Die Herrschaft Hinter dem Wald war einst Teil ihres Junkertums, wurde jedoch nach einer Gebietsreform in der Almadaner Dynastie in die Baronie Natzungen eingegliedert.

Um 975 BF gewann der Ritter Anshag von Ibelstein dreimal hintereinander das Waldsteiner Grafenturnier, weshalb die Gräfin Naheniel Quellentanz ihm die Edlenherrschaft Gerons Steige zusprach.

1021 BF wurde der Ritter Gerwulf von Ibelstein mit der Herrschaft Kroneich in der Kaisermark belehnt, nachdem sein Ritter Brin von Kroneich ihm vor der Dritten Dämonenschlacht den Ritterschlag verpasste und ihm auf seinem Sterbebett sein Rittergut vermachte.

Stammbaum Ibelstein

Bemerkenswerte Vertreter

Die ehrenwerten Verstorbenen

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Mitglied:
Wappen Alriksritter.svg
Balian von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Tsa 975 BF)
standesbewusster und edler Ritter der alten Schule
Junker zu Ibelstein (seit 1003 BF)
Ibelstein Balian.JPG
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Kroneich.svg
Mitglied:
Wappen Alriksritter.svg
Gerwulf von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg10. Hes 1002 BF)
kampferprobter Recke mit einem hinkenden Bein, der seinen Schmerz des öfteren mit Alkohol betäubt
Ritter zu Kroneich (seit 1021 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Hinter dem Wald.svg
Sighelm von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Phe 1008 BF)
Ritter zu Hinter dem Wald (seit 1027 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Edlenherrschaft Gerons Steige.svg
Isira von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Eff 992 BF)
Edle zu Gerons Steige (seit 1037 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Tannfried von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Tsa 998 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Rosshilde von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 998 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lechmin von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Rah 1001 BF)
mit Hesindes Gaben gesegnete Ritterin
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Uldreich von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Per 1001 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Firumir von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Hes 1004 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Mitglied:
Wappen Koeniglich Serrinmoor.svg
Menzel von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg3. Rah 1016 BF)
Hausritter und eh. Knappe des Kronvogtes zu Serrinmoor
(weitere)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Edlenherrschaft Gerons Steige.svg
Odelinde von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Eff 968 BF-Symbol Boron-Kirche.svg30. Tsa 1037 BF)
Edle zu Gerons Steige (1011 BF bis 1037 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Aldara von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Tsa 932 BF-Symbol Boron-Kirche.svg21. Phe 994 BF)
Junkerin zu Ibelstein (975 BF bis 994 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Hinter dem Wald.svg
Cordovan von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Tra 978 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1021 BF)
Ritter zu Hinter dem Wald (999 BF bis 1021 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Derlinde von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Tsa 984 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1027 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Griffo von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Ing 933 BF-Symbol Boron-Kirche.svg6. Fir 974 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Waldemar von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg981 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1018 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Ardor von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Tsa 969 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1003 BF)
Junker zu Ibelstein (994 BF bis 1003 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Hinter dem Wald.svg
Geron von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Fir 1005 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1027 BF)
Ritter zu Hinter dem Wald (1022 BF bis 1027 BF)
Familie:
Wappen Familie Ibelstein.svg
Thargrin von Ibelstein (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Pra 1019 BF-Symbol Boron-Kirche.svg26. Hes 1038 BF)
Knappin am Waldsteiner Grafenhof

Chronik

Wappen Familie Ibelstein.svg 335 BF:
Familie Ibelstein ist erstmalig adelig.

Wappen Familie Ibelstein.svg 468 BF:
Sighart III. von Hartsteen erhebt seinen treuergebenen Ritter Menzel von Ibelstein in den Erbadel als Junker von Ibelstein.

Wappen Familie Ibelstein.svg 1020 BF:
Berndrich von Katterquell schließt den Traviabund mit Lechmin von Ibelstein.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Wappen Familie Zweifelfels.svg Auf dem Weg in die Höhle des Luchses

Zeit: 10. Bor 1035 BF / Autor(en): Bega