Familie Hahnentritt

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg   
Neueste Briefspieltexte:
Allgemeine Informationen:
Stammsitz:
Vorfahren:
Giselbert, Margold, Brasibert, Giselholf von Hahnentritt (legte 451BF den Grundstein für Burg Hahnenfels); Gerechta von Hahnentritt (Kanzlerin der Grafschaft in Pervals Tagen), Giselbert von Hahnentritt
Wahlspruch:
"Schutz den Seinen.", bis 1031BF "Nie unterlegen."
Lehen:
Baronien:
Weitere Lehen:
Geschichte:
Herkunft:
Junkergeschlecht aus Eslamsgrund; Adel reicht zurück in die Priesterkaiserzeit
Machtverhältnisse:
Freunde und Feinde:
Freunde und Verbündete:
Verwendung im Spiel:
Charakter:
einst:ritterlich, höfisch, gebildet, "typisch garetisch", aber geprägt von glühendem Hass auf Almada; Hang zur Grausamkeit und menschlichen Kälte ab 1031BF Umkehr: ritterlich, geprägt von der Abneigung gegen Magie und Krieg, sowie der Fürsorge für die Untergebenen
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Seit der Zeit der Priesterkaiser herrscht die Familie derer von Hahnentritt über Fremmelsfelde. In den Jahrhunderten taten sich die Hahnentritts vor allem als fähige Politiker hervor. So war die Urgroßmutter des heutigen Vogtes Brasibert in Pervals Tagen Kanzlerin der Grafschaft Eslamsgrund. Aus jener Zeit ist die Familie mit dem Grafengeschlecht Eslamsgrund verbündet, hier vor allem mit dessem "Wilden Haus".

Der Stammsitz Burg Hahnenfels ist eine wohnliche Höhenburg in der Baronie Fremmelsfelde. Zu ihr gelangt man allerdings nur durch verseuchte Felder, die seit den Magierkriegen nach Schwefel und Säure riechen.

Ein Nebenzweig der Hahnentritts ist die Familie von Gippelstein. Deren Stammsitz ist die gleichnamige Burg Gippelstein in der Baronie Fremmelsfelde. Nach dem Tode Giselberts von Hahnentritt im Jahre 1011BF, dem bis dato letzten Baron aus dem Hause Hahnentritt, übernahm Yantur von Gippelstein die Verwaltung der Baronie. Nach dessen Tod ging die Baronie allerdings nicht zurück an die Hahnentritts, sondern an den tobrischen Baron Darulf von Corish und von Praill

Die einzigen lebenden Vertreter des Hauses sind Baronin Escalia von Hahnentritt und Ayla von Hahnentritt.

Lebende Mitglieder

Ahnen

Stammbaum


Weitere Informationen: Sphärenkräfte, S. 27

Bedeutende Personen

Lebende Mitglieder

Familie:
Wappen Hahnentritt.png
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg
Escalia von Hahnentritt (Symbol Tsa-Kirche.svg575 BF)
verschwand während der Magierkriege, kehrte 1031 BF in einer Globule nach Dere zurück
Baronin zu Fremmelsfelde (seit 1031 BF)
Familie:
Wappen Hahnentritt.png
Ayla von Hahnentritt (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Phe 1002 BF)

Verstorbene Mitglieder

Familie:
Wappen Hahnentritt.png
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg
Giselbert von Hahnentritt (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Per 970 BF-Symbol Boron-Kirche.svg19. Ing 1011 BF)
Baron zu Fremmelsfelde (980 BF bis 1011 BF)
Familie:
Wappen Hahnentritt.png
Mitglied:
Wappen Koeniglich Dornensee.svg
Margold von Hahnentritt (Symbol Tsa-Kirche.svg921 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1004 BF)
Familie:
Wappen Hahnentritt.png
Brasibert von Hahnentritt (Symbol Tsa-Kirche.svg999 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1031 BF)
Brasibert von Hahnentritt.JPG

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1021 BF

Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg Zweiter Teil

Zeit: 10. Tra 1021 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Goswin