Faduhenne von Corish-Graî

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 7. Per 976 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 22. Hes 1036 BF
Häuser/Familien

Wappen Familie Corish.png   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Lehen:
ehemalige Landedle in Beilunk
Daten:
Alter:
59 Jahre
Tsatag:
7. Per 976 BF
Geburtshoroskop:
Horas, Horas, Aves, Storch
Borontag:
22. Hes 1036 BF
Familie:
Familie:
beilunkischer Landadel; Familie Corish, Schwager Darulf von Corish und von Praill
Kinder:
Aldegiff (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Per 998 BF), Lêiane (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Bor 1002 BF), Olfwyll (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 1003 BF-Symbol Boron-Kirche.svg24. Pra 1040 BF), Rondrara (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Ron 1007 BF)
Erscheinung:
Augen:
braun
Haare:
braune Haare
Hintergründe:
Verwendung im Spiel:
gelangweilte Adlige, die Abwechslung braucht
Finanzkraft:
gering
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Faduhenne von Corish-Graî war mit ihrem Leben in der Beilunker Baronie Kleinfurt äußerst zufrieden. Die Stadt Beilunk lag nahe und so konnte sie oft dorthin reisen, sich mit ihren adeligen Freundinnen treffen, Einkäufe erledigen, kurz: sie konnte sich die Zeit vertreiben.

Als Borbarad Tobrien angriff und ihr Mann Bernfried sie mit den Kindern nach Beilunk schickte, war dies noch kein großes Problem für sie. Sie kümmerte sich nicht sehr um Politik oder Krieg. Ärgerlich wurde sie erst, als ihr Mann als seelischer Krüppel aus einer der Schlachten heimkehrte und sie einen ihrer Diener für ihn abstellen musste. Noch schlimmer wurde es jedoch, als ihr Schwager Darulf beschloss, die ganze Familie sowie Überlebende der Baronie Kleinfurt in die kleine Baronie Fremmelsfelde in Garetien zu bringen.

Dachte sie anfangs noch, sie könnte nun die aufregende Stadt Gareth regelmäßig besuchen, so sah die Realität anders aus. Die Baronie, mit der ihr Schwager belehnt worden war, lag so weit von Gareth entfernt, dass an regelmäßige Reisen dorthin nicht zu denken war. Außerdem war ihr Schwager bei weitem nicht so spendabel wie ihr Ehemann es einst gewesen war.

Einziger Lichtblick in ihrem nun recht langweiligen Leben waren die wöchentlichen Treffen mit den reicheren Bürgersfrauen aus Hahnendorf und früher die Komplimente des jungen Vogtes Brasibert von Hahnentritt. Im Hesinde 1036 BF starb Faduhenne am Fieber, dem sie wochenlang getrotzt hatte.

Ahnen und Kinder

Vater von Faduhenne von Corish-Graî Mutter von Faduhenne von Corish-Graî
Wappen Familie Corish.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Faduhenne von Corish-Graî
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Per 976 BF
Symbol Boron-Kirche.svg22. Hes 1036 BF
Wappen Familie Corish.png Bild blanko.svg Wappen Herrschaft Gueldenberg.png
Aldegiff von Corish und von Praill
Symbol Tsa-Kirche.svg7. Per 998 BF
Wappen Familie Corish.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Lêiane von Corish und von Praill
Symbol Tsa-Kirche.svg22. Bor 1002 BF
Wappen Familie Corish.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Olfwyll von Corish und von Praill
Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 1003 BF
Symbol Boron-Kirche.svg24. Pra 1040 BF
Wappen Familie Corish.png Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Rondrara von Praill
Symbol Tsa-Kirche.svg23. Ron 1007 BF

Chronik

Wappen Familie Corish.png 7. Per 976 BF:
Geburt von Faduhenne von Corish-Graî .

Wappen Familie Corish.png 7. Per 998 BF:
Geburt von Aldegiff von Corish und von Praill .

Wappen Familie Corish.png 22. Bor 1002 BF:
Geburt von Lêiane von Corish und von Praill .

Wappen Familie Corish.png 28. Phe 1003 BF:
Geburt von Olfwyll von Corish und von Praill .

Wappen Familie Corish.png 23. Ron 1007 BF:
Geburt von Rondrara von Praill .

Wappen Familie Corish.png 22. Hes 1036 BF:
Tod von Faduhenne von Corish-Graî .

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1021 BF

Wappen Baronie Fremmelsfelde.svg Dritter Teil

Zeit: 15. Bor 1021 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Goswin

1029 BF

Wappen blanko.svg Kapitel 2

Zeit: 15. Ron 1029 BF / Autor(en): Goswin