Dorf Tannau

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Lage:
im Nordwesten der Baronie Puleth
Politik:
Obrigkeit:
Dorfschulze Feydrich Westermann
Einwohner:
241 (Menschen)
Infrastruktur:
Tempel:
, Peraine
Schreine:
Tsa, Travia
Wege:
Durch Tannau führt ein Weg von [Garetien:Dorf Grünwiesen
Kultur:
Handwerk:
Ackerbau, Forstwirtschaft
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-II-02-5 ~ B

Das Dorf Grünwiesen liegt nordwestlich der Reichsstadt Puleth. Die meisten Einwohner verdingen sich als Bauern und bewirtschaften die Ackerflächen in der Umgebung.

Durch die Unruhen der letzten Götterläufe und vor allem nach dem Einfall das schwarzen Heerwurms war das Dorf fast völlig zerstört worden. Erst kürzlich wurde es durch tobrische Siedler neu errichtet und anschließend der neuen Klosterlande Tannenheim zugeschlagen.

Bei Tannau gibt es die Möglichkeit die Pulsa in Richtung des Dorfes Grünwiesen zu überqueren, wenn man einem der ortansässigen Bauern ein entsprechendes Entgelt verspricht, damit man übergesetzt wird auf einem eher wacklig scheinendem Floß.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige