Dorf Grünwiesen

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Lage:
Dorf im Zentrum der Baronie Puleth
Politik:
Einwohner:
246 (Menschen)
Infrastruktur:
Infrastruktur:
Wagenpfade
Tempel:
, Peraine, Phex, Praios (verlassen)
Schreine:
Travia
Wege:
Kreuzung der Wege von Königsweil, Fiskenau, Pulsahain und Tannau
Kultur:
Handwerk:
Ackerbau
Festtage:
Apfelblütenfest zu Ehren Peraines am 10. Ingerimm
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-II-02-2 ~ B

Das Dorf Grünwiesen liegt nordwestlich der Königsstadt Puleth. Die meisten Einwohner verdingen sich als Bauern und bewirtschaften die Ackerflächen in der Umgebung.

Durch die Unruhen der letzten Götterläufe und vor allem nach dem Einfall das Schwarzen heerwurms war das Dorf fast völlig zerstört worden. Erst kürzlich wurde es durch tobrische Siedler neu errichtet worden. Sein neuer Herr wurde der Ritter Ulfwin von Schallenberg-Zoltheim, der vom Herren Junker Wulfger von Schallenberg dort eingesetzt wurde um vor Ort die Neubesiedlung zu überwachen.