Diener des unteilbaren Landes

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Namen:
Getreue Dienerschaft des unteilbaren Landes und des Tempels der gerechten Herrschaft zu Korgond
Politik:
Anzahl Mitglieder:
8

Herkunft

Am 8.11.1040 BF gegründet, beruft sich der Geheimbund auf den heiligen Schwur Rauls des Großen am Altar von Korgond.

Art

Politische Gruppierung mit verstärkt kultischen Tendenzen. Die Korgond gefälligen acht Mitglieder stammen allesamt aus dem großgaretischen Hochadel.

Einfluss

ansehnlich bis groß (durch die gesellschaftliche Stellung der Mitglieder)

Finanzkraft

groß

Agenda

Das Königreich Garetien hat seit seiner Gründung einen großen Teil seiner Scholle verloren (Darpatien, Greifenfurt, Perricum). Der Bund mit der Land, geschworen durch Raul den Großen am heiligen Altar von Korgond ist in den Augen der Mitglieder der Grundpfeiler Garetiens, wie auch des Reiches. Das Herz des Reiches ist unteilbar. Der Geheimbund will die Restaurierung Garetiens in den Grenzen der größten Ausdehnung während der ersten Eslamiden-Herrscher (602-780 BF). Naheliegende politische Ziele sind die Wiedereingliederung der Marken Perricum und Greifenfurt, aber auch der Rommilyser Mark und der Rabenmark in das Königreich Garetien. So oder so betrachtet man die Marken rund um Garetien schon jetzt als garetisches Einflussgebiet.

Entwicklung zu einem Kult

Korgond wird als Legitimierung der oben genannten Forderung genutzt, eigentlich geht es dem insgesamt acht Köpfe zählenden Kreis nur um persönliche Machterweiterung und Protektion untereinander. Doch führen die durchgeführten Rituale bald dazu, dass sich diese Gruppe tatsächlich zu einer Art Kult entwickelt, der das Land in seiner Urkraft huldigt.

Struktur

Innerer Zirkel bestehend aus:

Blut der Asche, Blut der Entschlossenheit, Blut des Sieges

Ritter des garetischen Landes:

Streiter der Hochstimmung, Streiter der Würde, Streiter der Treue, Streiter der Höflichkeit, Streiter der Großzügigkeit, Streiter des Standesbewusstseins, Streiter der List, Streiter der Bescheidenheit

Methoden

Intrigen, Bestechung, Unterwanderung, … ?

Bedeutende Personen

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1040 BF

Wappen Korgond.svg Der Schwur vom Briskengrund
Drei hohe Herrschaften gehen einen Pakt ein
Zeit: 8. Ing 1040 BF / Autor(en): Bega
Wappen Korgond.svg Der Heilige Altar von Korgond
Der Achterkreis zu Korgond hat sich zusammenfunden
Zeit: 13. Ing 1040 BF / Autor(en): Bega

1041 BF

Wappen Koenigreich Garetien.svg Ein Zeichen für die Ewigkeit
Ein geheimnisvoller Bund will dem Land ein Tempel stiften.
Zeit: 3. Pra 1041 BF / Autor(en): Bega

Briefspieltexte betreffend Diener des unteilbaren Landes

als Akteure
weitere Erwähnungen