Dartan Serpolet

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 23. Ron 1004 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 26. Ron 1037 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Nandus-Kirche.svg   

Namen und Anrede:
Titulatur:
Euer Gnaden
Stand und Lehen:
Stand:
Klerus
Kirchliche Ränge:
Geweihter der Nandus-Kirche
Daten:
Alter:
33 Jahre
Tsatag:
23. Ron 1004 BF
Geburtshoroskop:
Horas, Ucuri, Ucuri, Schwert
Borontag:
26. Ron 1037 BF (als Demokrat gehängt)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
im Ornat der Nanduskirche gekleidet
Augen:
grün
Haare:
dunkelblond
Größe:
1,80
Herausragende Werte:
Talente:
Kriegskunst (Strategie), Kryptographie
Liturgien:
Mondsilberzunge, Göttliche Verständigung
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
kompetenter Geweihter und meisterlicher Stratege
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Dartan Serpolet stammte aus dem Horasreich und fiel schon im Kindesalter mit klugen und intelligenten Fragen auf, so daß er schließlich ein Noviziat in der Nandus-Kirche begonnen und schließlich auch die Weihen empfangen hatte. Sein Steckenpferd war die Strategie und Taktik. Im horasichen Thronfolgekrieg beriet er die Heerführer in strategischen Belangen und konnte dort seine ersten Erfahrungen auf dem Schlachtfeld machen.

Als der Krieg endete, ging er auf Visionssuche und bereiste verschiedene Ländereien, bis sein Weg schließlich ins Kloster St. Ancilla führte und er Abt Adran von Feenwasser kennen lernte. Dieser vermittelte ihm 1036 BF einen Posten in der Aufklärungsabteilung im Groß-Garetischen Heerbann.
Allerdings wurde er wieder im Ingerimm 1036 BF, als man auf dem Konkordat zu St. Ancilla sich für ein Verbot der Nandus-Kirche ausgesprochen hatte, aus politischen Gründen wieder entlassen. Und da er als Aufrührer in Eslamsgrund gefangen genommen worden war, saß er im Kerker, bis er Ende Rondra 1037 BF unter denkbar unwürdigen Umständen als Demokrat verurteilt und gehängt wurde. (siehe AB 163, S. 7)

Ahnen und Kinder

Vater von Dartan Serpolet Mutter von Dartan Serpolet
Symbol Nandus-Kirche.svg Bild blanko.svg Symbol Nandus-Kirche.svg
Dartan Serpolet
Symbol Tsa-Kirche.svg23. Ron 1004 BF
Symbol Boron-Kirche.svg26. Ron 1037 BF

Chronik

Symbol Nandus-Kirche.svg 23. Ron 1004 BF:
Geburt von Dartan Serpolet .

Symbol Nandus-Kirche.svg 26. Ron 1037 BF:
Tod von Dartan Serpolet (als Demokrat gehängt).

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1035 BF

Wappen Nandus-Kirche.svg Ein Horasier wundert sich

Zeit: 30. Rah 1035 BF / Autor(en): Balrik

1036 BF

Wappen Kloster Ancilla.svg Wissen ist Macht

Zeit: 15. Ron 1036 BF / Autor(en): Bega, Balrik
Trippelwappen2013.svg Drossel singt

Zeit: 4. Tra 1036 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): BB
Wappen Nandus-Kirche.svg Urlaub auf dem Gerbaldsberg - Dartan

Zeit: 12. Bor 1036 BF zur mittäglichen Ingerimmstunde / Autor(en): BB, Balrik
Trippelwappen2013.svg Garetiens neuer Cantzler reist nach Eslamsgrund
Camtzler Horulf reist zum Brennpunkt der Einhornunruhen - nach Eslamsgrund
Zeit: 11. Bor 1036 BF / Autor(en): BB
Trippelwappen2013.svg Marschall fordert Bericht zur Lage
Der groß-garetische Marschall Urion von Reiffenberg will mehrüber die militärischen Implikationen des naduskrichenverbots erfahren.
Zeit: 24. Hes 1036 BF / Autor(en): Crazy Horse, Balrik
Trippelwappen2013.svg Den Garether Ausrufern zugehört
Stimmen und Gerüchte rund um das Konkordat zum Verbot der Nanduskirche
Zeit: Ing 1036 BF / Autor(en): VolkoV
Wappen Familie Keres.svg Der Page - Wer ist Nandus? oder Nach dem Konkordat

Zeit: Ing 1036 BF / Autor(en): Balrik
Wappen Nandus-Kirche.svg Rückzug ins Nandus-Stift

Zeit: 23. Ing 1036 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): Neli

1037 BF

Wappen Stadt Meilersgrund.svg Ende mit Schrecken

Zeit: 26. Ron 1037 BF / Autor(en): BB
Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg Bei der Hinrichtung

Zeit: 26. Ron 1037 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Neli
Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg Die Hinrichtung

Zeit: 26. Ron 1037 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Balrik
Wappen Reichsstadt Alt-Gareth.svg Yesatans Geist
Botenartikel über das Ende der Einhornunruhen und die Hinrichtung des Aufrührers Serpolet
Zeit: 26. Ron 1037 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): BB
Symbol Nandus-Kirche.svg Nach der Hinrichtung
Nach der Hinrichtung Dartan Serpolets machen sich zwei Nandusdiener daran, die Kaiserstadt Gareth zu verlassen und Unterschlupf in der Reichsstadt Hirschfurt zu suchen.
Zeit: 26. Ron 1037 BF zur mittäglichen Rondrastunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Nandus-Kirche.svg Aus dem Staub

Zeit: 30. Ron 1037 BF / Autor(en): Neli
Symbol Nandus-Kirche.svg Ankunft und Wiedersehen
Sicher in Hirschfurt angekommen beziehen Quartier, und die Novizin Larena, die hier aufgewachsen ist, erkundet die Veränderungen in der Stadt und besucht dasnn ihren Vater, den Waldsteiner Seneschall Coswin von Streitzig.
Zeit: 1. Eff 1037 BF zur mittäglichen Rahjastunde / Autor(en): Uslenried
Wappen Herzogtum Tobrien.svg Nachrichten aus erster Hand
Der Aufklärungsmeister Balrik von Keres erstattet dem Marschall in Greifenfurt Bericht.
Zeit: Hes 1037 BF / Autor(en): Crazy Horse, Balrik

1039 BF

Wappen Familie Keres.svg Die Ausräucherung des Wespennests
Das Gut von Isppernberg wird gestürmt.
Zeit: 4. Eff 1039 BF zur nächtlichen Traviastunde / Autor(en): Balrik