Danos Grauweis

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 27. Bor 973 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 7. Phe 1040 BF
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Titulatur:
Gelehrter Herr
Stand und Lehen:
Stand:
Bürgerlich
Sonstiges:
Philosoph und Universalgelehrter
Daten:
Alter:
67 Jahre
Tsatag:
27. Bor 973 BF
Geburtshoroskop:
Horas, Levthan, Marbo, Rabe
Borontag:
7. Phe 1040 BF (ermordet)
Familie:
Ehegatte(n):
nie jemanden gefunden (obwohl man sagt er hätte früher viele Liebschaften gehabt)
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
sympathische Ausstrahlung, alt, etwas gebrechlich, langer (halbwegs gepflegter) Bart, buschige Augenbrauen, blutunterlaufene Augen, einfache aber gute Kleidung eines Gelehrten, allerhand Schlangen- und Einhorn-Symbole
Augen:
graublau (beginnender grauer Starr)
Haare:
grau (früher braun - lang und Halbglatze, meist zu Zopf)
Größe:
1,84
Gewicht:
75
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
KL, IN, CH
Talente:
Viele Wissentalente auf über 10
Hintergründe:
Charakter:
Weise, recht weltfremd, Stubenhocker und Bücherwurm, Theoretiker
Verwendung im Spiel:
skuriler Weiser
Kurzbeschreibung:
recht weltfremder aber sympathischer Universalgelehrter, Bücherwurm und Philosoph, in einfachen Verhältnissen lebend
Finanzkraft:
gering
Besonderheiten:
Lebt für Philosophie und Wissenschaft; lebt in eher bescheidenen Verhältnissen - da er auch nicht immer Geld für seien Dienste verlangt, der Wissenschaft wegen; steht der Hesinde- und Nandus-Kirche sehr nah; besitzt teilweise auch Wissen aus verbotenen Schriften
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt