Burg Hohenbrisken

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen:
Wachturm Hohenbrisken
Lage:
An der Spitze der größten Landzunge in Ostbrisken, auf einem weitläufigen Hügel gelegen.
Gen Rahja, FiruN und Efferd durch die Dämonenbrache eingeschlossen.
Politik:
Obrigkeit:
Reichsritter Hane von der Aue
Einwohner:
1
Militär:
Truppen:
1 Jagdhund Bellrik II., 1 Warunker Rappe
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Burg Hohenbrisken (1 EW)
Landschaft:
Weitläufiges Acker- und Weideland in der gesamten Landzunge. In jeder Blickrichtung erinnert die Brache mit ihrer bedrückenden Präsenz an die allgegenwärtigen Bedrohungen die von dem verseuchten Wald ausgehen.
Wege:
Karrenpfad aus Südwest kommend
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-I-03-8e(Heg)

Verlassener Wachturm, eingestürztes Dach, verschütteter Keller, vier Stockwerke auf einer 100 Rechtschritt messenden Grundfläche, ansonsten weitestgehend gut erhalten.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Chronik

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige