Baronie Uslenried

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Wappen Lande Hirschfurt.svg   Wappen Koeniglich Serrinmoor.svg   Wappen Koeniglich Neerbusch.svg   Wappen Baronie Ulmenhain.svg   Wappen Baronie Osenbrueck.svg   Wappen Baronie Tannwirk.svg   Wappen Baronie Zweiflingen.svg   Wappen Baronie Leihenbutt.svg   Wappen Graeflich Silz.svg   Wappen Baronie Falkenwind.svg   Wappen Kaiserlich Sertis.svg   Wappen Baronie Linara.svg   Wappen Baronie Schwanenbruch.svg   Wappen Baronie Uslenried.svg   
Namen:
Baronie Leuenstolz (bis zur Priesterkaiserzeit)
Lage:
südöstlichste Ecke von Waldstein
Politik:
Obrigkeit:
Baron Corian von Streitzig zu Uslenried (seit 25. Pra 1040 BF)
Herrschaftssitz:
Einwohner:
3500 (wenige Elfen, eine Hand voll Zwerge)
Militär:
Kultur:
Religion:
Rondra (beim Adel), Travia und Peraine (beim Volk), bei den Städtern auch Ingerimm und Phex
Handwerk:
Schmiede, Braukunst
Besonderheiten:
Herkunftsland des weitbekannten Uslenrieder Rotbiers
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Bedeutende Burgen und Güter:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Kennziffer:
Gar-III-13
Hof.svg   Wappen Freiherrlich Uslenried.svg   Wappen Junkertum Streitzensfeld.svg   Wappen Junkertum Rallerquell.svg   Wappen Familie Hasenwaldeck.svg   Wappen Junkertum Teichgrund.svg   Wappen Junkertum Erpelsberg.svg   Wappen Freiherrlich Usla.svg   Wappen Familie Leuenstolz.svg   Wappen Freiherrlich Wiesengrund.svg   Wappen Herrschaft Schwarzenturm.svg   

Die Baronie Uslenried, im Südosten der Grafschaft Waldstein gelegen, ist die größte Baronie der Grafschaft. Hauptort ist die gleichnamige Stadt Uslenried, über der sich die Burg Greifenklaue, der Stammsitz des jüngeren Hauses Streitzig, erhebt.

Geschichte

Zur Zeit der Priesterkaiser fiel die bisherige Baronie Leuenstolz, das Stammland der gleichnamigen und sehr rondratreuen Familie, an das Haus Streitzig. In der Priesterkaiserzeit liegt auch die Trennung des Hauses Streitzig in die drei Linien; aus den neuen Baronen ging das jüngere Haus Streitzig hervor, für welches die nunmehr nach dem Flüsschen Uslenriede benannte Baronie Uslenried das Stammland ist.

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Uslenried - größte Ansiedlung und Hauptort der Baronie Uslenried (930 Einwohner)

Markt.svg Märkte

Streitzensfeld - Zweitgrößter Ort von Uslenried, landwirtschaftlich geprägt (640 Einwohner)
Usla - drittgrößter Ort in Uslenried; hier wird das weitbekannte Uslenrieder Rotbier gebraut (550 Einwohner)
Rallerquell - kleines, recht verschlafenes Dörfchen, das seinen Namen von der nahegelegenen Quelle der Raller hat (530 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Teichgrund - einziges Dorf des Junkertums Teichgrund (250 Einwohner)
Nyë'Tiyala - (75 Einwohner)
Immenhus - kleines Dorf, im Umland für seinen Honig bekannt (50 Einwohner)
Hadletts Hof - aus drei großen Höfen bestehende Freibauernsiedlung (30 Einwohner)
Schafsruh - kleines Dorf in Uslenried (0 Einwohner)
Schwarzenturm - kleines Dorf (0 Einwohner)
Erpelsberg - einziges Dorf des Junkergutes Erpelsberg (50 Einwohner)
Buchenhain - (0 Einwohner)
Hasenheide - (0 Einwohner)
Hasenfelde - (0 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Hasenwinkel - (52 Einwohner)
Teichgrund - (0 Einwohner)
Hasenwaldeck - Stammsitz der Familie Hasenwaldeck (11 Einwohner)
Leuenstolz - Ruine des früheren Stammsitzes der untergegangenen Familie Leuenstolz (0 Einwohner)
Waldrandshof - (0 Einwohner)
Schwarzenturm - Sitz der Familie Schwarzenturm (1 Einwohner)
Uslenried - (0 Einwohner)
Eichenhain - (0 Einwohner)
Aschenfelde - (0 Einwohner)
Greifenklaue - Stammsitz des jüngeren Hauses Streitzig, oberhalb der Stadt Uslenried gelegen (0 Einwohner)

Tempel.svg Sakralbauten

Phextempel - kleiner Tempel des göttliches Fuchses, der äußerlich eher einem Kaufmannsladen ähnelt (3 Einwohner)
Zwei Gütige Schwestern - Kleines gemeinsames Kloster der Travia- und Peraine-Kirche (15 Einwohner)
Praiostempel - (0 Einwohner)
Rondratempel - (0 Einwohner)
Rahjatempel - kleiner Tempel der Liebesgöttin in einem ebenso kleinen Park am Stadtrand (1 Einwohner)
Borontempel - (1 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Uslenried.svg
Corian von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Phe 1021 BF)
neugieriger und aufbrausender Erbe der Baronie Uslenried
Baron zu Uslenried (seit 25. Pra 1040 BF), Oberhaupt des jüngeren Hauses Streitzig (seit 25. Pra 1040 BF)
Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Mitglied:
Symbol Phex-Kirche.svg
Ailyn Maitena von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Eff 1024 BF)
Streitzig Ailyn.jpg
Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Firjan von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Fir 1031 BF)
Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Waldesruh.svg
Yalinda von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg21. Ron 1003 BF)
Edle zu Waldesruh (seit 1. Rah 1037 BF), Kommandantin der Waldsteiner Wölfe (seit 15. Ron 1022 BF)

Niederadel

Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Mitglied:
Symbol Weisse Gilde.svg
Alcara Riena von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Tsa 999 BF)
Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Tanit von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Ing 1040 BF)
Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Phexiana von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg8. Ing 1040 BF)
Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Lehen/Amt:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Godelind von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Hes 985 BF)
Junkerin zu Streitzensfeld (seit 1021 BF), Heermeisterin der Ritterschaft des jüngeren Hauses Streitzig (seit Tra 1032 BF), Herrin auf Gut Streitzig (seit 1021 BF)
Familie:
Wappen Familie Erpelsberg.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Erpelsberg.svg
Derya von Erpelsberg (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Eff 990 BF)
Junkerin von Erpelsberg (seit 1024 BF)
(weitere)

Klerus

Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Mitglied:
Symbol Rahja-Kirche.svg
Tabea von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Bor 997 BF)
Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Mitglied:
Wappen Waldsteiner Woelfe.svg
Jessa al Tern (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Ron 998 BF)
stille und verschlossene Kriegspriesterin, die aber im Kampf oftmals in einen unberechenbaren Rauschzustand verfällt
Wappen:
Symbol Phex-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Phex-Kirche.svg
Yassia Sandström (Symbol Tsa-Kirche.svg1004 BF)
fähige Taschendiebin, Einbrecherin und Informationsbeschafferin
Wappen:
Wappen Praios-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Wappen Praios-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Hermine Jenkens (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 997 BF)
resolute Praiotin, die zuviel redet, wenn sie gelassen wird
Vorsteherin des Uslenrieder Praiostempels (seit 1030 BF)
Familie:
Wappen Familie Weissenstein.svg
Mitglied:
Symbol Rondra-Kirche.svg
Riena Rhodena von Weißenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Ron 1003 BF)
(weitere)

Sonstige

Wappen:
Wappen Stadt Uslenried.svg
Lehen/Amt:
Wappen Stadt Uslenried.svg
Ernbrecht Karrmacher (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Eff 987 BF)
Bürgermeister der Stadt Uslenried (seit 1017 BF)
Mitglied:
Symbol Kor-Kirche.svg
Tanit Rutaris (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Ing 1024 BF)
Wappen:
Symbol Hexen.svg
Lehen/Amt:
Symbol Hexen.svg
Mitglied:
Symbol Hexen.svg
Carenia vom Schwarzen Turm (Symbol Tsa-Kirche.svg13. Phe 923 BF)
Anführerin des Silzer Zirkels (seit 955 BF)
Herdan Trappenbrück (Symbol Tsa-Kirche.svg979 BF)
Wappen:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Lehen/Amt:
Symbol Peraine-Kirche.svg
Mitglied:
Symbol Hexen.svg
Peranja Hollerbeck (Symbol Tsa-Kirche.svg22. Bor 998 BF)
fähige Heilerin
Heilerin im Storchenheim (seit 1023 BF)
(weitere)

Chronik

Wappen Baronie Uslenried.svg 1. Pra 338 BF:
Praiowulf von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 22. Pra 363 BF:
Wulfhard Praiofold von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 6. Tsa 385 BF:
Praiomar von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 8. Tsa 410 BF:
Praiosmin von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 14. Tsa 461 BF:
Mara von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 2. Pra 466 BF:
Mera von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 29. Ing 491 BF:
Tanit Rondriga von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 1. Nam 535 BF:
Maira von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 19. Fir 538 BF:
Redenhardt von Zorbingen wird Vogt zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 19. Fir 538 BF:
Gerion von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 17. Ron 553 BF:
Halman von Streitzig wird de facto Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 17. Ron 553 BF:
Redenhardt von Zorbingen wird Vogt zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 19. Ron 553 BF:
Coris von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 600 BF:
Askira von Rallerquell wird Vögtin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 600 BF:
Geria d.Ä. von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 14. Pra 652 BF:
Korhilda von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 18. Tsa 681 BF:
Geron von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 11. Fir 700 BF:
Tsafried von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 1. Tra 724 BF:
Ingmar von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg Eff 759 BF:
Isalin von Streitzig wird Vögtin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 14. Pra 764 BF:
Rahjalieb von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 24. Hes 780 BF:
Isalin von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 16. Tsa 780 BF:
Giselmar von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 3. Fir 785 BF:
Gerwulf von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 20. Ing 821 BF:
Korhild von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 29. Tsa 824 BF:
Menzel Rodebrecht von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 3. Ron 841 BF:
Helma von Streitzig wird Baronin zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 1. Rah 889 BF:
Barnhelm von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 2. Ron 911 BF:
Konnar von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 29. Ron 930 BF:
Kordast von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 17. Per 964 BF:
Andalbert von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 4. Bor 987 BF:
Rondragan von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 3. Phe 1012 BF:
Wulf von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Wappen Baronie Uslenried.svg 2. Ron 1032 BF:
Turnier zu Uslenried

Wappen Baronie Uslenried.svg 25. Pra 1040 BF:
Corian von Streitzig wird Baron zu Uslenried.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Uslenried.svg Gar-III-13 Baronie Uslenried 3.500 Baron Corian von Streitzig zu Uslenried (seit 25. Pra 1040 BF) Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Wappen Haus Streitzig Jung.svg Gar-III-13 Hof der Barone von Uslenried Hof.svg
Wappen Freiherrlich Uslenried.svg Gar-III-13-0 Freiherrlich Uslenried 1.200 Baronskrone2.svg
Gutshof.svg   Gutshof.svg   Stadt.svg   Dorf.svg   Wappen Herrschaft Aschenfelde.svg   
Wappen Junkertum Streitzensfeld.svg Gar-III-13-1 Junkertum Streitzensfeld 0 Junkerin Godelind von Streitzig zu Streitzensfeld (seit 1021 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Markt.svg   Gebaeude.svg   
Wappen Junkertum Rallerquell.svg Gar-III-13-2 Junkertum Rallerquell 350 Junker Konnar von Rallerquell von Rallerquell (seit 1010 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Markt.svg   Dorf.svg   
Wappen Familie Hasenwaldeck.svg Gar-III-13-3 Junkertum Hasenwaldeck 150 Junker Hartwulf Gerbald von Hasenwaldeck von Hasenwaldeck (seit 1025 BF) Junkerskrone2.svg
Burg.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   Dorf.svg   
Wappen Junkertum Teichgrund.svg Gar-III-13-4 Junkertum Teichgrund 0 Junkerskrone2.svg
Dorf.svg   
Wappen Junkertum Erpelsberg.svg Gar-III-13-5 Junkertum Erpelsberg 450 Junkerin Derya von Erpelsberg von Erpelsberg (seit 1024 BF) Junkerskrone2.svg
Dorf.svg   
Wappen Freiherrlich Usla.svg Gar-III-13-6 Freiherrlich Usla 300 Baronskrone2.svg
Markt.svg   Wappen blanko.svg   
Wappen Familie Leuenstolz.svg Gar-III-13-a Herrschaftlich Leuenstolz 0 Bespielt.svg Baronskrone2.svg
Burg.svg   Dorf.svg   
Wappen Freiherrlich Wiesengrund.svg Gar-III-13-b Freiherrlich Wiesengrund 180 Vögtin Rondirai von Breitenbach zu Freiherrlich Wiesengrund (seit 1023 BF) Baronskrone2.svg
Dorf.svg   Dorf.svg   Wappen Klosterlande Gantekssee.svg   
Wappen Herrschaft Schwarzenturm.svg Gar-III-13-c Herrschaft Schwarzenturm 0 Ritter Askor von Schwarzenturm zu Schwarzenturm (seit 972 BF) Bespielt.svg Edlenkrone2.svg
Magierturm.svg   Dorf.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte aus der Baronie Uslenried

als Ort der Handlung
weitere Erwähnungen