Baronie Schwanenbruch

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Wappen Lande Hirschfurt.svg   Wappen Koeniglich Serrinmoor.svg   Wappen Koeniglich Neerbusch.svg   Wappen Baronie Ulmenhain.svg   Wappen Baronie Osenbrueck.svg   Wappen Baronie Tannwirk.svg   Wappen Baronie Zweiflingen.svg   Wappen Baronie Leihenbutt.svg   Wappen Graeflich Silz.svg   Wappen Baronie Falkenwind.svg   Wappen Kaiserlich Sertis.svg   Wappen Baronie Linara.svg   Wappen Baronie Schwanenbruch.svg   Wappen Baronie Uslenried.svg   
Politik:
Obrigkeit:
Baron Elgor Leomar von Hohentann zu Schwanenbruch (seit 1041 BF)
Einwohner:
3200
Kultur:
Besonderheiten:
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Dorf Rossreut (323 EW), Stadt Schwanenbruch (900 EW), Stadt Seytnach (700 EW), Markt Gobelmünd (500 EW), Dorf Fints (300 EW), Dorf Nadlau (100 EW), Dorf Altgob (60 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Gar-III-12
Hof.svg   Wappen Baronie Schwanenbruch.svg   Wappen Graeflich Gobelmuend.svg   Wappen Junkertum Rossreut.svg   Wappen Junkertum Nadlau.svg   Wappen Junkertum Hohlbrache.svg   Wappen Junkertum Altgob.svg   Wappen Graeflich Grafenruh.svg   Wappen Herrschaft Rallerstelz.svg   Wappen Familie Fints.svg   

Die Baronie Schwanenbruch liegt in der Grafschaft Waldstein und ist das Stammlehen der Familie Hohentann.

Schwanenbruch hat den entscheidenden Vorteil, dass die Baronie direkt an der Reichsstraße 3 liegt, welche von Gareth nach Angbar führt. Durch diese vorzügliche Lage floriert in Schwanenbruch der Handel.

Die Einwohner Schwanenbruchs leben hauptsächlich vom Fischfang, der dort bereits eine gewissen Professionalität an den Tag legt. Vor allem aber ist Schwanenbruch durch das Nationalgericht 'in Bier gebratene Forelle' im Reich bekannt geworden. Viele haben bereits versucht, dieses Gericht nachzukochen, wobei jedoch nur Edo Babek, der Wirt des Gasthauses "Zum goldenen Schwan" in der Stadt Schwanenbruch, das Originalrezept mit den geheimen Zusätzen kennt und gut hütet.

Durch die Lage der Baronie im Reichforst werden auch gern Hölzer aus Schwanenbruch exportiert. Jedoch nur in dem Umfang, dass geschlagenes Holz direkt durch neue Setzlinge ersetzt werden.

Eine weitere Besonderheit ist die Reichsstadt Hirschfurt, die am südöstlichen Rande der Baronie und ebenfalls direkt an der Reichsstraße liegt. Die Barone von Schwanenbruch behaupten seit je her, dass Hirschfurt einst eine Stadt in Schwanenbruch war, die, nachdem sie durch die voteilhafte Lage an der Reichsstraße, erblüht war, von den Herrschern in Gareth einverleibt wurde. Diese Geschichten sorgen immer wieder für Aufruhr, was aber zumeist damit abgetan wird, dass auf Hirschfurt ein gewisser Neid von den Baronen von Schwanenbruch liegt, da die Reichsstadt doch noch mehr von den Durchreisenden der Reichsstraße 3 profitiert, als das in der Hauptstadt Schwanenbruchs der Fall ist.

Kartenskizze der Baronie © S. Schendel)

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Schwanenbruch - Handelstadt an der Reichsstraße, bekannt für Schwanenbrucher Forellen in allen Variationen (900 Einwohner)
Seytnach - ehemaliger Baronssitz in der Baronie Schwanenbruch (700 Einwohner)

Markt.svg Märkte

Gobelmünd - fischreicher Marktflecken zwischen Raller und Reichsforst (500 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Rossreut - Hauptort des Junkertums Rossreut (323 Einwohner)
Fints - ein Holzfäller- und Torfstecher-Dorf (300 Einwohner)
Nadlau - sehr kleines Heidedorf mit mehr Schafen als Einwohnern (100 Einwohner)
Altgob - (60 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Quellblick - Ruine am Ufer des Perlquell (0 Einwohner)
Wehrgut Rallerstelz - wehrhaftes Gut an der Raller (75 Einwohner)
Burg Seeblick - Wasserburg im Burgsee (55 Einwohner)
Grafenruh - Sitz des Waldsteiner Grafenhofes (50 Einwohner)
Hohlbrache - (45 Einwohner)
Schwanenbruch - schmückes Schloss und Sitz der Barone von Schwanenbruch (30 Einwohner)
Fints - Kleine Zollburg (25 Einwohner)
Basseltrutz - zugiger Wehrturm am Blauen See (5 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Familie Zweifelfels.svg
Mitglied:
Wappen Grafschaft Waldstein.svg
Yalagunde von Zweifelfels (Symbol Tsa-Kirche.svg5. Pra 978 BF)
resolute, kräftige Frau mit lauter Stimme und rauem Wesen, stets streitlustig
Zweifelfels Yalagunde.JPG
Familie:
Wappen Baronie Falkenstein.svg
Arlind von Falkenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Rah 998 BF)
Familie:
Wappen Familie Hohentann.svg
Lehen/Amt:
Wappen Baronie Schwanenbruch.svg
Mitglied:
Wappen Grafschaft Waldstein.svg
Elgor Leomar von Hohentann (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Ing 1005 BF)
Ein Taugenichts der für die Regierungsgeschäfte auf den rechten Weg gebracht werden müsste.
Baron zu Schwanenbruch (seit 1041 BF)
Hohentann Elgor.jpg
Familie:
Wappen Familie Nadoret.svg
Thalessia von Nadoret (Symbol Tsa-Kirche.svg23. Tra 1008 BF)
praiosfromme Ritterin mit hohen Moralvorstellungen
Familie:
Wappen Familie Hohentann.svg
Bosper Cyberian von Hohentann (Symbol Tsa-Kirche.svg21. Phe 1021 BF)
(weitere)

Niederadel

Familie:
Wappen Familie Zweifelfels.svg
Lehen/Amt:
Wappen Herrschaft Rallerstelz.svg
Leomir von Zweifelfels (Symbol Tsa-Kirche.svg2. Phe 1000 BF)
ambitionierter Bürokrat und Rechtsgelehrter
Landritter zu Rallerstelz (seit 1028 BF)
Familie:
Wappen Familie Rossreut.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Rossreut.svg
Mitglied:
Wappen Pfortenritter.svg
Waldreich Firudan von Rossreut (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Bor 1000 BF)
ehrenhafter Ritter, meisterlicher Schwertkämpfer, kompetenter Tjoster
Träger des Schwertes Schwanenfeder (seit 1028 BF), Junker zu Rossreut (seit 1028 BF)
Familie:
Wappen Familie Waidbrod.svg
Mitglied:
Wappen Grafschaft Waldstein.svg
Hardane von Waidbrod (Symbol Tsa-Kirche.svg14. Per 1009 BF)
Familie:
Wappen Haus Streitzig Jung.svg
Lehen/Amt:
Wappen Grafschaft Waldstein.svg
Growin von Streitzig (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Hes 1011 BF)
Landobrist der Grafschaft Waldstein (seit Ron 1040 BF)
Familie:
Wappen Junkertum Nadlau.svg
Lehen/Amt:
Schwert Mondenglanz.svg
Mitglied:
Wappen Bund der Acht.svg
Praigold von Nadlau (Symbol Tsa-Kirche.svg7. Rah 1012 BF)
Träger des Schwertes Mondenglanz (seit 1040 BF)
(weitere)

Klerus

Familie:
Wappen Familie Weissenstein.svg
Mitglied:
Symbol Praios-Kirche.svg
Gutfried von Weißenstein (Symbol Tsa-Kirche.svg28. Phe 967 BF)
mürrischer Praiot mit mannigfaltigen Vorurteilen gegenüber Elfen
Weissenstein Gutfried.jpg
Familie:
Wappen Familie Quellgrund.svg
Mitglied:
Symbol Firun-Kirche.svg
Firnja von Quellgrund (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Fir 1008 BF)
vollendete Jägerin
Familie:
Wappen Familie Hagenbronn.svg
Lehen/Amt:
Wappen Junkertum Hartenau.svg
Mitglied:
Symbol Tsa-Kirche.svg
Falk von Hagenbronn (Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 996 BF)
Tsa-Akoluth mit ritterlicher Ausbildung
Junker von Hartenau (seit 1019 BF)
Familie:
Wappen Herrschaft Bugauen.svg
Mitglied:
Symbol Efferd-Kirche.svg
Eslam von Zierental (Symbol Tsa-Kirche.svg1. Phe 1010 BF)

Chronik

Wappen Baronie Schwanenbruch.svg 930 BF:
Linnert von Gobelstein wird Baron zu Schwanenbruch.

Wappen Baronie Schwanenbruch.svg 954 BF:
Walgunde Firunia von Gobelstein wird Baronin von Schwanenbruch.

Wappen Baronie Schwanenbruch.svg 987 BF:
Larona Walderia von Hohenfels wird Vogtin von Schwanenbruch.

Wappen Baronie Schwanenbruch.svg 1000 BF:
Griselda Serapha von Gobelstein wird Baronin von Schwanenbruch.

Wappen Baronie Schwanenbruch.svg 1014 BF:
Maline von Hohentann wird Baronin zu Schwanenbruch.

Wappen Kaiserlich Sertis.svg Bor 1033 BF:
Pfalzgraf Hilbert von Hartsteen schließt ein Verteidigungsbündnis mit Junker Waldreich Firudan von Rossreut

Wappen Baronie Schwanenbruch.svg 1041 BF:
Elgor Leomar von Hohentann wird Baron zu Schwanenbruch.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Wappen Baronie Schwanenbruch.svg Gar-III-12 Baronie Schwanenbruch 3.200 Baron Elgor Leomar von Hohentann zu Schwanenbruch (seit 1041 BF) Baronskrone2.svg
Wappen Baronie Schwanenbruch.svg Gar-III-12 Hof der Barone zu Schwanenbruch Hof.svg
Wappen Baronie Schwanenbruch.svg Gar-III-12-1 Freiherrlich Schwanenbruch 1.600 Baronskrone2.svg
Stadt.svg   Stadt.svg   Wappen Stadt Seytnach.png   
Wappen Graeflich Gobelmuend.svg Gar-III-12-2 Gräflich Gobelmünd 525 Landvögtin Dorinthe von Düllerwüben zu Gobelmünd (seit 1030 BF) Grafenkrone2.svg
Markt.svg   
Wappen Junkertum Rossreut.svg Gar-III-12-3 Junkertum Rossreut 425 Junker Waldreich Firudan von Rossreut zu Rossreut (seit 1028 BF) Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Burg.svg   Dorf.svg   Burg.svg   
Wappen Junkertum Nadlau.svg Gar-III-12-4 Junkertum Nadlau 125 Junkerin Elissa von Nadlau zur Nadlau (seit 1038 BF) Junkerskrone2.svg
Dorf.svg   Wappen Familie Basselwing.svg   
Wappen Junkertum Hohlbrache.svg Gar-III-12-5 Junkertum Hohlbrache 100 Vogt Movert Sigman von Hohentann zu Hohlbrache (seit 1030 BF) Junkerskrone2.svg
Gutshof.svg   
Wappen Junkertum Altgob.svg Gar-III-12-6 Junkertum Altgob 60 Junker Storko von Hohentann zu Altgob (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Dorf.svg   
Wappen Graeflich Grafenruh.svg Gar-III-12-a Gräflich Grafenruh 50 Landvögtin Tsajane von Jeskenau zu Gräflich Grafenruh (seit 1038 BF) Grafenkrone2.svg
Gutshof.svg   
Wappen Herrschaft Rallerstelz.svg Gar-III-12-b Landritterherrschaft Rallerstelz 75 Landritter Leomir von Zweifelfels zu Rallerstelz (seit 1028 BF) Grafenkrone2.svg
Gutshof.svg   
Wappen Familie Fints.svg Gar-III-12-c Landritterherrschaft Fints 300 Landritter Gobert von Fints zu Fints (seit 1022 BF) Grafenkrone2.svg
Dorf.svg   Burg.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Debrekskrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1020 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg An Erpelsberg im Rahja 27 Hal

Zeit: 11. Rah 1020 BF / Autor(en): Uslenried

1021 BF

Wappen Baronie Waldfang.svg Tod eines Meuchlers und Epilog zu Waldfang

Zeit: 15. Ron 1021 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en):

1028 BF

Wappen Baronie Uslenried.svg Erinnerungen XIV – Für die Königin

Zeit: 28. Tsa 1028 BF / Autor(en): Uslenried

1030 BF

Wappen Reichsstadt Hirschfurt.svg Tributforderungen

Zeit: 15. Pra 1030 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Uslenried

1035 BF

Wappen Koeniglich Neerbusch.svg Travia ante portas

Zeit: 1. Phe 1035 BF / Autor(en): Bega

1040 BF

Wappen Baronie Linara.svg Elfenlied
Nicht nur Lieder der Harmonie erwarten Yalinda in Linara
Zeit: 13. Hes 1040 BF / Autor(en): Bega, Tahlmare
Wappen Reichsstadt Hirschfurt.svg Zum Gewürzwein beim Torfgrafen
Illustre Gäste gehen beim Torfgrafen ein und aus
Zeit: 14. Fir 1040 BF / Autor(en): Bega
Trippelwappen2017.svg Gedanken eines Schwertträgers
Zusammenfassung der Ereignisse in Korgond
Zeit: 21. Ing 1040 BF / Autor(en): Bega

1041 BF

Trippelwappen2018.svg Maline von Hohentann
Die Bekenner nehmen auch den garetischen Adel ins Visier
Zeit: 28. Per 1041 BF / Autor(en): Bega
Trippelwappen2018.svg Es kann euch alle treffen
Ein weiterer Mord erschüttert den Hochadel
Zeit: Ing 1041 BF / Autor(en): Bega