Aurentian Hal von Feenwasser

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Feenwasser.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Herrschaft Falkengrund.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Aurentian Hal von Feenwasser zu Falkengrund
Titulatur:
Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadel
Lehen:
Edler zu Falkengrund (seit 1036 BF), (landloser) Ritter zu Eibenheim
Sonstiges:
Baumeister
Daten:
Alter:
35 Jahre
Tsatag:
26. Ing 1006 BF
Geburtshoroskop:
Nandus, Simia, Marbo, Hammer und Amboss
Familie:
Geschwister:
Edorian (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Fir 997 BF), Halderan (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg30. Hes 999 BF), Salina Wilimai (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Bor 1003 BF), Thalia Elida (Symbol Tsa-Kirche.svg25. Hes 1005 BF), Aurentian Hal (Symbol Tsa-Kirche.svg26. Ing 1006 BF), Darion (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg19. Fir 1013 BF), Lorion (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg11. Tsa 1019 BF), Hesindiago (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg1. Tsa 1022 BF), Marnion (Halbbruder,Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 1025 BF)
Kinder:
Thimorn (Symbol Tsa-Kirche.svg27. Ing 1038 BF)
Ehegatte(n):
Loredana Bugenhog (Symbol Travia-Kirche.svg1. Ing 1037 BF)
Ausbildung:
Erscheinung:
Augen:
dunkelbraun
Haare:
dunkelblond
Größe:
180
Gewicht:
75
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
Klugheit, Fingerfertigkeit
Talente:
Baukunst (15), Schwerter (14)
Hintergründe:
Charakter:
sehr einfühlsam, reagiert sehr empathisch auf die jeweilige Stimmung seines Gegenübers
Kurzbeschreibung:
etwas verträumter Baumeister
Beziehungen:
gering (hinlänglich zu Zwergen)
Finanzkraft:
gering
Besonderheiten:
hat eine beruhigende Aura auf Tiere
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Herrschaft Falkengrund.svg
Salka von Feenwasser
Vögtin 1033 BF-1036 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg
Wappen Familie Feenwasser.svg

Allgemeines

Aurentian Hal wuchs faktisch Zeit Lebens ohne Vater auf, da Lares Sigman noch vor seiner Geburt als mittelreichischer Gesandter ins Bornland ging. Doch viel folgenschwerer waren die Ereignisse rund um die Schlacht von Wehrheim. Kaum den Ritterschlag erhalten, überlebte Aurentian schwer verletzt, doch konnte er die Schrecken die er gesehen hatte nicht verarbeiten... Da er schon als Kind viel Zeit in der Schmiede des familieneigenen Gutes verbrachte, entschied sich seine Mutter Simiane Aurentian in die Obhut des Klosters Essental zu geben, welches dem Ingerimm geweiht ist. Zwei Götterläufe verbrachte Aurentian hinter den Klostermauern und sein Geisteszustand verbesserte sich rasch. In Noix, Sohn des Inoxos fand er einen Mentor, der ihm dann auch die zwergischen Baumeisterin Rubidia, Tochter der Ferrlika‎ anempfahl, von der Aurentian die nächsten vier Götterläufe alles über Festungsbauten lernte.

Ab Mitte 1033 BF lebte Aurentian wieder auf dem heimischen Gut Sigmansruh. Seine Hoffnung auf eine Anstellung als herrschaftlicher Baumeister an einem der Adelshöfe schien zum Greifen nah, zumindest wurde er 1034 BF von der Baronin von Gnitzenkuhl für ein Bauprojekt angeworben.

Nach Fertigstellung des Travia-Tempels "Heim der himmlischen Familie" zu Gnitzenkuhl wurde er von Burggräfin Alara vom Eberstamm beauftragt, zusammen mit der Sumuskronsippe aus dem Kosch, ein neues Schloss zu bauen, welches Mitte 1038 BF fertiggestellt wurde.

Seit Mitte 1038 BF weilt Aurentian am Hof der Barone zu Leihenbutt um im Auftrag der Baronin einen neuen Baronssitz zu bauen. Unterstützt wird er dabei von dem Baumeister Savertin Ellerdiek.

Aurentians Bauprojekte

Biografische Daten

Datum Ereignis
1006 BF Geburt auf Gut Eibenheim in Waldstein.
1006 BF bis 1013 BF frühe Kindheit auf dem heimischen Gut.
1013 BF bis 1020 BF Page bei seinem Großvater Sigman von Feenwasser
1020 BF bis 1027 BF Knappe bei Zornbrecht von Rallerspfort
1027 BF Teilnahme an der Schlacht auf dem Mydraelsfeld. Ritterschlag vor Schlachtbeginn
1028 BF bis 1029 BF in Obhut des Klosters Essental in Waldstein
1029 BF bis 1033 BF Beginn der Lehre bei der zwergischen Baumeisterin Rubidia, Tochter der Ferrlika‎ in der Baronie Sturmfels.
1033 BF Ende Rückkehr aufs heimische Gut in Waldstein
1034 BF Praios Reise nach Bärenau zur Hochzeit von Wulfaran von Ochs und Iralda von Bärenau. Teilnahme am Turnier.
1034 BF bis 1035 BF Herrschaftlicher Baumeister zu Gnitzenkuhl. Planung und Bauleitung des Travia-Tempels "Heim der himmlischen Familie"
1035 BF bis 1038 BF Planung und Bau eines neuen Schloß' für die Burggräfin von Ochsenblut in Kooperation mit Zwergen aus der Sumuskronsippe.
1037 BF Ingerimm Vermählung mit der Steinmetzin und Bildhauerin Loredana Bugenhog.
1038 BF Mitte Planung und Beginn der Bauarbeiten von Schloss Liebenberg im Auftrag von Baronin Molvena von Mersingen
1038 BF Ingerimm Geburt seines Sohnes Thimorn.

Ahnen und Kinder

Radulf Babek Uthjane Fuxfell Sumudan der Graue Duridanya von Eibenhain Vater von Mayana Schwalbenflug Mutter von Mayana Schwalbenflug
Wappen Familie Feenwasser.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Feenwasser.svg
Sigman von Feenwasser
Symbol Tsa-Kirche.svg22. Eff 948 BF
Symbol Boron-Kirche.svg30. Rah 1032 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg Bild blanko.svg Wappen Bund Kroandal.svg
Elaya von Feenwasser
Symbol Tsa-Kirche.svg30. Hes 955 BF
Rondradan vom Mandlaril Wappen Graeflich Silz.svg Schwalbenflug Mayana.jpg Wappen Graeflich Silz.svg
Mayana Schwalbenflug vom Mandlaril
Symbol Tsa-Kirche.svg30. Tsa 898 BF
(1 Geschwister) Wappen Familie Feenwasser.svg Feenwasser Lares.jpg Wappen Edlenherrschaft Waldlingen.svg
Lares Sigman von Feenwasser zu Waldlingen
Symbol Tsa-Kirche.svg18. Eff 976 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg Bild blanko.svg Wappen Koeniglich Neerbusch.svg
Simiane Sumudai vom Mandlaril-Feenwasser
Symbol Tsa-Kirche.svg15. Tsa 978 BF
Wappen Familie Feenwasser.svg Aurentian von Feenwasser.jpg Wappen Herrschaft Falkengrund.svg
Aurentian Hal von Feenwasser zu Falkengrund
Symbol Tsa-Kirche.svg26. Ing 1006 BF
(8 Geschwister)
Wappen Familie Bugenhog.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Thimorn Bugenhog
Symbol Tsa-Kirche.svg27. Ing 1038 BF

Chronik

Wappen Familie Feenwasser.svg 26. Ing 1006 BF:
Geburt von Aurentian Hal von Feenwasser .

Wappen Herrschaft Falkengrund.svg 1036 BF:
Aurentian Hal von Feenwasser wird Edler zu Falkengrund.

Wappen Familie Feenwasser.svg 1. Ing 1037 BF:
Loredana Bugenhog schließt den Traviabund mit Aurentian Hal von Feenwasser.

Wappen Familie Bugenhog.svg 27. Ing 1038 BF:
Geburt von Thimorn Bugenhog (Jagdschloss Falkengrund).

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1034 BF

Wappen blanko.svg Vorgeplänkel

Zeit: 14. Pra 1034 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen blanko.svg Tjoste 1. Runde

Zeit: 18. Pra 1034 BF / Autor(en):
Wappen blanko.svg Ein Knappe für...(Teil 1)

Zeit: 19. Pra 1034 BF / Autor(en): Bega
Wappen blanko.svg Ein Wiedersehen

Zeit: 19. Pra 1034 BF / Autor(en): Bega, Tomira
Wappen blanko.svg Turnierergebnis

Zeit: 23. Pra 1034 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen blanko.svg Hinter dem Vorhang

Zeit: 25. Pra 1034 BF / Autor(en): Treumunde
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Der Turnierverlauf

Zeit: 2. Ron 1034 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen blanko.svg Das Anliegen III

Zeit: 12. Eff 1034 BF / Autor(en): Bega, Tomira
Wappen blanko.svg Heimatgefühle

Zeit: 12. Eff 1034 BF / Autor(en): Tomira, Bega
Wappen blanko.svg Wiedersehen auf der Friedburg

Zeit: 12. Eff 1034 BF / Autor(en): Bega, Tomira
Wappen blanko.svg Das Anliegen II

Zeit: 12. Eff 1034 BF / Autor(en): Bega, Tomira
Wappen blanko.svg Das Anliegen I

Zeit: 12. Eff 1034 BF / Autor(en): Bega, Tomira
Wappen Familie Feenwasser.svg Travias Segen über Eibenhain

Zeit: 30. Tsa 1034 BF / Autor(en): Bega, Tahlmare

1035 BF

Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Zurück aus Puleth

Zeit: Eff 1035 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Nicht immer einfach

Zeit: Tra 1035 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Anwesende und Gäste

Zeit: 30. Hes 1035 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Vorgeplänkel

Zeit: 30. Hes 1035 BF / Autor(en): Jan
Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Ochsenblut blüht auf
Ochsenblut gedeiht
Zeit: 14. Fir 1035 BF / Autor(en): Jan

1036 BF

Wappen Kaiserlich Ochsenblut.svg Ochsenbluter Schloss wird kleiner
Die Burggräfin von Ochsenblut muss beim Neubau ihrer Residenz sparen
Zeit: 20. Per 1036 BF / Autor(en): Jan

1040 BF

Wappen Baronie Wasserburg.svg Abenddämmerung
In Wasserburg ist einiges im Fluss
Zeit: Ron 1040 BF / Autor(en): Bega