Alrik Herdan von Prailind

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Familie Prailind.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Familie Prailind.svg   Wappen Baronie Tannwirk.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

Wappen Vertraute der Krone.svg   

Namen und Anrede:
Titulatur:
Ew. Hochgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadel
Lehen:
Junker von Tannengrund (1032 BF-1038 BF)
Ämter und Würden:
Ämter:
Vogt zu Tannwirk (4. Pra 1034 BF-1038 BF), Oberhaupt der Familie Prailind
Daten:
Alter:
35 Jahre
Tsatag:
20. Tra 1007 BF
Geburtshoroskop:
Marbo, Simia, Ucuri, Gans
Familie:
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
adretter, selbstbewusster, junger Mann
Augen:
braungrün
Haare:
braun
Größe:
179
Gewicht:
70
Herausragende Werte:
Eigenschaften:
Klugheit, Charisma
Talente:
Kriegskunst (Stategie), Geschichte (Militärgeschichte)
Hintergründe:
Charakter:
nach außen freundlich und zuvorkommend, innerlich jedoch machthungriger Realpolitiker
Zitate:
"Aliquando cum illo, quod honestum intellegimus, pugnare id videtur, quod appellamus utile!" (Manchmal erscheint das, was wir als das Gute erkennen, mit dem, was wir das Nützliche nennen, im Widerstreit zu liegen)
Besonderheiten:
Oberhaupt der Familie Prailind
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Familie Prailind.svg
Alrik Herdan von Prailind
Junker 1032 BF-1038 BF
Wappen Familie Prailind.svg
Wappen Baronie Tannwirk.svg
Tabuin von Tsha
Vogt 1027 BF-1032 BF
Wappen Familie Gesselingen.svg
Alrik Herdan von Prailind
Vogt 4. Pra 1034 BF-1038 BF
Wappen Familie Prailind.svg
Rondred von Derrelsbach
Landvogt seit 1039 BF
Wappen Familie Derrelsbach.svg
Turnierwerte

Tjoste

  • Lanzenreiten: unerfahren
  • Sattelfestigkeit: erfahren
  • Stil: defensiv

Fußkampf

  • Langschwert:meisterlich
  • Stil: offensiv

Alrik Herdan wurde als zweitältester Sohn des damaligen Junkers von Tannengrund, Vitus von Prailind, geboren. Während sein älterer Bruder, Adran von Prailind, den Ritterschlag und seine ältere Schwester, Alena von Prailind, die Praiosweihe empfingen, wurde er auf die Wehrheimer Kadettetenschule für Stabsfähnriche geschickt. Die verschiedenen Waffengattungen zu meistern, hatte Alrik Herdan nie interessiert (wenngleich er ein beeindruckendes Geschick mit dem Langschwert aufwies), vielmehr jedoch begeisterten ihn verschiedene Militärstrategien und historische Schlachten. Hier zeigte sich auch seiner überragender Intellekt und sein planvoller Geist. Innerhalb kürzester Zeit überflügelte er alle Mitschüler und bereits im zarten Alter von 15 entwickelte er seine erste eigene Militärstrategie: die Herdan-Staffelung.

Nach seinem Abschluss im Jahre 1027 wartete auch gleich die erste Herausforderung auf ihn: das Jahr des Feuers und die Schlacht auf dem Mythraelsfeld! Allerdings wurde er bereits beim ersten Feindkontakt unglücklich verwundet und musste den Ausgang der Schlacht abwarten. Als dann die Niederhöllen über Wehrheim hereinbrachen überlebte er mit mehr Glück als Verstand. Erst später erfuhr er, dass sein Vater und sein Onkel, der Baron von Tannwirk, Sequin von Prailind zu Gesselingen, in der Schlacht gefallen bzw. verschollen waren. Während sein Bruder Adran die Regierungsgeschäfte des Junkertums übernahm, wurde Alrik Herdan als Fähnrich in den Albernia-Nordmarken-Konflickt geschickt. Die Zeit in Albernia und die Ereignisse im Mittelreich veränderten den einst so fröhlichen und aufgeschlossenen jungen Mann. Noch immer ist er meist umgänglich und freundlich, doch um sein Innerstes hat er einen Wall aus kältsetem Eis gebaut, so dass niemand seine wahren Gefühle zu erkennen vermag und auch nichts von außen sein Herz berühren kann. Dieser Schutzwall war das Einzige, was in die unertäglichen Entscheidungen, die er während des Krieges treffen musste, überleben ließ.

Doch bevor er seine ganze Dienstzeit abgedient hatte, wurde er nach Grodanshof zurückgerufen. Sein Bruder Adran war unter mysteriösen Umständen im Düstertann verschollen und nun oblag es Alrik Herdan, das Junktertum zu übernehmen. Bald darauf erlangte er auch die Würde, das Familienpberhaupt der Prailinds zu sein, allerdings nur mittels einer Intrige, die oft nur als 'Tannwirker Handstreich' bezeichntet wird. Dass der Junker immer noch nicht zufrieden ist und nach der Baronskrone schielt, ist ein offenes Geheimnis...

Alrik Herdan von Prailind starb Ende 1038 BF bei einem Feuer bei dem der Stammsitz seiner Familie bis auf die Grundmauern niederbrannte.

Meisterinformationen (markieren zum Anzeigen):

Alrik Herdan starb nicht bei dem Feuer, sondern fingierte so seinen Gut um nun im Untergrund seinen Plänen weiter nachzugehen ...

Ahnen und Kinder

Vitus von Prailind Mutter von Alrik Herdan von Prailind
Wappen Familie Prailind.svg Bild blanko.svg Wappen Familie Prailind.svg
Alrik Herdan von Prailind
Symbol Tsa-Kirche.svg20. Tra 1007 BF

Chronik

Wappen Familie Prailind.svg 20. Tra 1007 BF:
Geburt von Alrik Herdan von Prailind .

Wappen Familie Prailind.svg 1032 BF:
Alrik Herdan von Prailind wird Junker von Tannengrund.

Wappen Baronie Tannwirk.svg 4. Pra 1034 BF:
Alrik Herdan von Prailind wird Vogt zu Tannwirk.

Briefspieltexte

Hauptrolle
Nebenrolle
Sonstige

1032 BF

Wappen Baronie Leihenbutt.svg Ein kühner Plan

Zeit: 12. Ron 1032 BF / Autor(en): Alrik Herdan
Wappen Baronie Leihenbutt.svg Durch Söldneraugen

Zeit: 12. Ron 1032 BF / Autor(en): Alrik Herdan
Wappen Baronie Leihenbutt.svg Ein Funken Hoffnung

Zeit: 13. Ron 1032 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten
Wappen Baronie Leihenbutt.svg Von Untoten und Ungeziefer

Zeit: 13. Ron 1032 BF / Autor(en): Alrik Herdan
Wappen Baronie Leihenbutt.svg Der alte Tunnel

Zeit: 13. Ron 1032 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten
Wappen Baronie Leihenbutt.svg Epilog

Zeit: 14. Ron 1032 BF / Autor(en): Nimmgalf von Hirschfurten
Wappen Baronie Leihenbutt.svg Kampf um das Burgtor

Zeit: 14. Ron 1032 BF / Autor(en): Hundsgrab, Tahlmare, Balrik, Alrik Herdan

1033 BF

Wappen Baronie Tannwirk.svg Alrik Herdans Gespür für Asche

Zeit: 26. Pra 1033 BF / Autor(en): Alrik Herdan
Wappen blanko.svg Schokoladenduft und Lederkluft

Zeit: 28. Pra 1033 BF / Autor(en): Alrik Herdan
Wappen Baronie Tannwirk.svg Gerdings Rapport

Zeit: 10. Ron 1033 BF / Autor(en): Alrik Herdan
Wappen Baronie Tannwirk.svg Phex hat gewählt!

Zeit: 2. Tsa 1033 BF / Autor(en): Alrik Herdan
Wappen Koenigreich Garetien.svg Tock, tock, tock

Zeit: 1. Nam 1033 BF / Autor(en): BB

1034 BF

Wappen Baronie Tannwirk.svg Tannwirker Junktim

Zeit: 4. Pra 1034 BF zur abendlichen Boronstunde / Autor(en): BB
Wappen Baronie Tannwirk.svg Politik

Zeit: 4. Pra 1034 BF zur abendlichen Firunstunde / Autor(en): Alrik Herdan
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Der Turnierverlauf

Zeit: 2. Ron 1034 BF / Autor(en): Uslenried

1035 BF

Wappen Familie Eynweiher.svg Das Eynweiher-Brandlöschen

Zeit: 12. Pra 1035 BF / Autor(en): Bega, Famerlin, Hartsteen, Alrik Herdan, Uslenried
Wappen Baronie Uslenried.svg Kein Zurück

Zeit: 15. Bor 1035 BF / Autor(en): Uslenried
Wappen Reichsstadt Greifenfurt.svg Familienpolitik

Zeit: 27. Phe 1035 BF / Autor(en): Robert O.
Trippelwappen2012.svg 1. Runde

Zeit: 20. Ing 1035 BF / Autor(en):
Trippelwappen2012.svg 2. Runde

Zeit: 21. Ing 1035 BF / Autor(en):
Wappen Koenigreich Garetien.svg Gedanken eines Reichsritters

Zeit: 22. Ing 1035 BF zur mittäglichen Traviastunde / Autor(en): Balrik
Wappen Kaiserlich Gerbaldsmark.svg Kamingespräche
Derweil zwei Edelmänner über die Zukunft parlieren.
Zeit: 24. Ing 1035 BF zur abendlichen Phexstunde / Autor(en): Bega, Alrik Herdan
Wappen Familie Zweifelfels.svg Zweifelfelser Zufriedenheit
Die Familie Zweifelfels ist zufrieden mit den Ergebnissen des Großen Cabinetts
Zeit: 28. Ing 1035 BF / Autor(en): Bega
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Der Elfenpfad

Zeit: 5. Rah 1035 BF / Autor(en): Bega

1036 BF

Symbol Nandus-Kirche.svg Ein Brief an den Vogt von Tannwirk

Zeit: 5. Pra 1036 BF / Autor(en):
Wappen Baronie Tannwirk.svg Antwort aus Tannwirk

Zeit: 15. Pra 1036 BF / Autor(en): Alrik Herdan
Wappen Familie Zweifelfels.svg An den Grenzen Waldsteins

Zeit: 24. Bor 1036 BF / Autor(en): Bega
Wappen Grafschaft Waldstein.svg Wie geht es mit dem Elfenpfad voran?

Zeit: Per 1036 BF / Autor(en): Bega, Jan

1037 BF

Wappen Familie Zweifelfels.svg Richtungsentscheidungen

Zeit: 5. Tra 1037 BF / Autor(en): Bega
Trippelwappen2014.svg Bruchstücke
Magister Anaxios von Ochs erstellt daraufhin eine detaillierte Übersicht über Bruchstücke und Besitzer...
Zeit: 8. Tra 1037 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): VolkoV
Trippelwappen2014.svg Wo Versteckst du dich?

Zeit: 19. Bor 1037 BF / Autor(en): Alrik Herdan
Trippelwappen2014.svg Beobachtungen
Die Novizen des Klosters beschließen einige Gäste genauer zu beobachten
Zeit: 5. Hes 1037 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): Bega
Trippelwappen2014.svg Unerwartet
Eine altgediente Offizierin berichtet mit Abscheu über das Treiben des Perricumer Rates
Zeit: 22. Ing 1037 BF / Autor(en): Ani
Trippelwappen2014.svg Balrik sinniert über die letzten Tage

Zeit: 24. Ing 1037 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): Balrik
Trippelwappen2014.svg Empfänger des Rondrasegens zur Marschallsqueste

Zeit: 30. Ing 1037 BF / Autor(en):
Trippelwappen2014.svg Bruchstücke II
Zusammengesetztes Reliefbild, dessen Interpretationsversuche und Besitzer von Reliefsteinen
Zeit: 30. Ing 1037 BF zur mittäglichen Praiosstunde / Autor(en): VolkoV

1038 BF

Trippelwappen2015.svg Planänderung
Nimmgalf von Hirschfurten trifft eine Entscheidung.
Zeit: Bor 1038 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Falkenblick
Trippelwappen2015.svg Gäste zu vorgerückter Stunde
Der Junker von Tannengrund bekommt erwarteten und unerwarteten Besuch. Er erfährt Unterstützung und Neuigkeiten. Außerdem trinkt man Würzwein.
Zeit: Bor 1038 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Falkenblick
Trippelwappen2015.svg Rauch im Nebel
Der Junker von Tannengrund erhält Kunde von einem Problem und schreibt selbst zwei Briefe, damit er mit dem Problem nicht allein ist.
Zeit: Bor 1038 BF zur nächtlichen Ingerimmstunde / Autor(en): Alrik Herdan
Trippelwappen2015.svg Rot der Himmel und der Grund
Baron Nimmgalf und Junker Alrik Herdan spüren Eda di Plocheda auf und setzen dem bösen Treiben ein Ende.
Zeit: Hes 1038 BF / Autor(en): Falkenblick
Trippelwappen2015.svg Aufbruch im Regen
Die Jagd nach der ominösen Söldnertruppe mit dem "Neunstern" beginnt.
Zeit: Hes 1038 BF zur morgendlichen Tsastunde / Autor(en): Falkenblick
Wappen Familie Keres.svg Erkenntnisse
Balrik hat mehrere Verräter enttarnt und berichtet dem Groß-Garetischen Marschall
Zeit: 26. Tsa 1038 BF zur abendlichen Tsastunde / Autor(en): Balrik, Crazy Horse
Wappen Familie Prailind.svg Die Ruine

Zeit: Per 1038 BF / Autor(en): Balrik
Wappen Familie Prailind.svg Abschied
Ein Ende und ein Anfang
Zeit: 8. Per 1038 BF zur abendlichen Perainestunde / Autor(en): Alrik Herdan
Wappen Baronie Trollnase.svg Tragt es hinaus
Ein Brief in die Kaisermark.
Zeit: 28. Rah 1038 BF / Autor(en): Jan

1040 BF

Trippelwappen2017.svg Alrik Herdans Traum
Korgond ruft Alrik Herdan von Prailind
Zeit: 20. Tsa 1040 BF zur nächtlichen Praiosstunde / Autor(en): Hartsteen
Trippelwappen2017.svg Gedanken eines Schwertträgers
Zusammenfassung der Ereignisse in Korgond
Zeit: 21. Ing 1040 BF / Autor(en): Bega
Trippelwappen2017.svg Korgonder Operette
Maestro Tsaducci sammelt den Stoff, aus dem die Korgonder Operette ist
Zeit: 21. Ing 1040 BF zur abendlichen Hesindestunde / Autor(en): VolkoV, BB