Das Verbot der Nandus-Kirche — Briefspielreihe

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeitrahmen der Handlung:
23. Ing 1036 BF bis 14. Per 1037 BF zur morgendlichen Tsastunde
Autor(en):
Jan (5x), Tomira (4x), Neli (3x), BB (2x), VolkoV (2x), Balrik (1x), Nellkir (1x), Oldebor (1x), Treumunde (1x)
Klappentext:

Inhaltsverzeichnis

Kapitel 1 Aus dem Staub
Kapitel 1 Rückzug ins Nandus-Stift
Kapitel 2 Zwei abgehalfterte Boltanspieler unter sich
Kapitel 3 Vor dem Bankett
Kapitel 4 Nach der Konklave am Feuer
Kapitel 5 In der Kammer der Baronin
Kapitel 6 Danach
Kapitel 7 Die Gedanken sind frei
Kapitel 8 Alles was bleibt, ist ein Stein
Kapitel 9 Die Hinrichtung
Kapitel 10 Bei der Hinrichtung
Kapitel 11 Abends im Boltanzimmer
Kapitel 12 Yesatans Geist Botenartikel über das Ende der Einhornunruhen und die Hinrichtung des Aufrührers Serpolet
Kapitel 13 Ende mit Schrecken
Kapitel 14 Nandurianes Tochter Elmenbarth erfährt von einer alten neuen Verbündeten

Dramatis Personae — Hauptdarsteller

Geshla von Gnitzenkuhl (4x), Hlutharion von Sturmfels (4x), Dartan Serpolet (3x), Nandurna von Uckelsbrück (3x), Jagodar von Galothini (2x), Roban Nando Elmenbarth (2x), Alrik Leuwin von Trenck (1x), Angrist von Rond (1x), Edorian von Weidenhoff (1x), Horulf von Luring (1x), Leodane Adalgunda vom Berg (1x), Oldebor von Weyringhaus (1x), Treumunde von Eychgras (1x)

Orte der Handlung

Königreich Garetien (9x), Mittelreich (9x), Kaiserstadt Gareth (8x), Kaisermark Gareth (7x), Stadt Meilersgrund (4x), Kaiserlich Raulsmark (3x), Grafschaft Eslamsgrund (2x), Hesinde-Kloster St. Ancilla (2x), Markt Südquartier (2x), Reichsstadt Eslamsgrund (2x), Ritterherrschaft Falkenhof (2x), Villa Geldana (2x), Baronie Falkenstein (1x), Kaiserlich Gerbaldsmark (1x), Klosterlande St. Ancilla (1x), Lande der Reichsstadt Eslamsgrund (1x), Reichsstadt Alt-Gareth (1x), Stadt Neu-Gareth (1x)