Waldsteiner Niederadel zieht nach dem Eynweiher Brandlöschen gen Neerbusch

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Familie Eynweiher.svg
Ereignis:
Waldsteiner Niederadel zieht nach dem Eynweiher Brandlöschen gen Neerbusch
Datum:
12. Pra 1035 BF
Details:
Der waldsteiner Niederadel zieht nach dem traditionellen Brandlöschen in Eynweiher gen Neerbusch um den verschollenen Kronvogt Derril von Waidbrod zu suchen. Begleitet wurde das Brandlöschen von heftigen Auseinandersetzungen zwischen Gegnern und Verbündetten des Hauses Streitzig. Besonders Leomar von Zweifelfels machte dabei lautstark von sich reden und konnte so manchen Junker gegen die Streitzigs aufbringen.