Verrat von Praske

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Mittelreich.svg
Ereignis:
Reichsbhüter Brin von Gareth besucht die Heerschau der Tobrier und versammelt das mittelreichsiche Heer unter Marschall Leomar vom Berg Herzog zu Füßen der Reichsfeste Praske unter dem Motto "Winselt um Gnade, Ihr Sklaven der Furcht". Der junge Herzog Bernfried soll dem Reichsbehüter den Lehnseid schwören, wird jedoch von Borbaradianern, darunter der Gastegber Rondradan von Streitzig, entführt. Es gelingt den Streitern des Reiches, den Herzog zu befreien und eine Entführung Ludalf von Wertlingens zu verhindern. Die als uneinnehmbar geltende Feste Praske fällt jedoch durch Verrat.
Datum:
16. Bor 1020 BF
Betrifft: