Coswin von Streitzig wird Grafschaftsrat

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Grafschaft Waldstein.svg
Ereignis:
Coswin von Streitzig wird Grafschaftsrat von Waldstein
Datum:
24. Pra 1032 BF
Details:
Ein Adelsrat aus sechs Baronen und sechs Edlen der Grafschaft Waldstein enthebt den bisherigen Amtsinhaber Leomar von Zweifelfels seines Amtes, nachdem diesen eine Verstrickung in die Machenschaften der Comtessa Simiona di Silastide-Marvinko und Veruntreuung gräflicher Gelder zur Begleichung hoher Spielschulden nachgewiesen werden können. Auf Drängen des Obristen der Grafschaft wird der bisherige Vogt der gräflichen Güter zu Hirschfurt Coswin von Streitzig j.H. zum neuen Grafschaftsrat ernannt. Die Gräfin ist wie so oft an unbekanntem Ort im Reichsforst unterwegs; die Entscheidung wird wenige Wochen später aber durch den garetischen Staatsrat als rechtgültig gegengezeichnet.