Aufdeckung der Machenschaften des Marschalls des Nordens

Aus GaretienWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Markgrafschaft Greifenfurt.svg
Ereignis:
Aufdeckung der Machenschaften des Marschalls des Nordens Gilian von Greifenberg
Datum:
394 BF
Details:
Gilian von Greifenberg, Marschall des Nordens und entfernter Verwandter Kaiser Noralecs, wird als blutgieriges Monstrum enttarnt (er soll Dutzende von Bauernkinder der Umgebung geschändet, gefoltert und ermordet haben) und von einer aufgebrachten Menge erschlagen, seine Burg angezündet. Während der folgenden Strafexpedition der Priesterkaiser werden fast alle Aufrührer gehängt, doch das Land steht kurz vor einem Aufstand.